Die besten Tapas-Lokale in Barcelona

Kein Barcelona-Urlaub ohne Tapas-Schmaus! Von traditionell bis innovativ: In diesen 10 hervorragenden Tapas-Lokalen in Barcelona kommt jeder auf seine Kosten.

Zeit für Tapas bei Mosquito in Barcelona

Zeit für Tapas bei Mosquito in Barcelona

Kategorie Städtetrips

Datum 24/05/2016

Lust auf Tapas in Barcelona? In der katalanischen Hauptstadt hast du die Qual der Wahl, doch welche Lokale servieren die köstlichsten Häppchen? Hier ist unsere Liste mit Tipps für die besten Tapas in Barcelona. Alle Orte wurden eigens aus dem aktuellen Stadtführer für Barcelona, momondo places, ausgewählt (aktuell auf Englisch verfügbar). Lade ihn kostenlos auf dein iPhone herunter!

Du willst Barcelona mit Flug und Hotel schon ab 71€ entdecken? Dann schau dir unser Kurztrip-Angebot an!

Finde neben Tipps zu den besten Tapas-Lokalen in Barcelona auch Hinweise wie:

Hier findest du die besten Tapas in Barcelona

Tapas in Cervecería Catalana

Cervecería-Catalana-barcelona-essen-beste-tapas-in-barcelona
Genieß leckere Biersorten und Tapas in der Cervecería Catalana

Hier erwartet dich ein klassisches Tapas-Lokal mit heller Beleuchtung und einer langen, hufeisenförmigen Bar. Es gibt einen Speisebereich im hinteren Teil und eine Terrasse an der Straße, aber die besten Plätze sind eindeutig an der Bar, wo du eine wunderbare Sicht auf die verschiedenen Tapas hast.

Die Auswahl von köstlichen Kleinigkeiten ist beeindruckend. Neben traditionellen Favoriten wie Kroketten und Patatas Bravas serviert das Lokal auch eine üppige Reihe von Montaditos – unterschiedlich belegte Baguettescheiben – sowie leckere Meeresfrüchte. Probier die „Xipirones“ (frittierte Baby-Calamari) oder die gegrillten Schwertmuscheln, die perfekt zu einem frisch gezapften „Canya“ (Fassbier) passen. Cervecería bedeutet „Bierstube“, weswegen du hier neben regionalen Weinen auch eine fantastische Auswahl an internationalen Bieren auf der Karte findest.

Wo: C/ Mallorca 236
Tel.: +34 932 160 368
Dichteste Haltestelle: Diagonal oder Pg. de Gràcia

Taller de Tapas

Taller-de-Tapas-beste-restaurants-in-barcelona-beste-tapas-in-barcelona
Taller de Tapas serviert exzellente Tapas-Gerichte

Für Unerfahrene kann die Tapas-Bestellung eine einschüchternde Erfahrung sein. Angesichts der sprachlichen Hürden, des Mangels an Speisekarten und des enormen Geräuschpegels in den meisten Tapas-Bars kann einigen schnell der Appetit vergehen. Zum Glück nimmt Taller de Tapas der Angelegenheit den Schrecken: Hier gibt es Tische mit Stühlen und leicht verständliche, mehrsprachige Karten.

Das soll aber keineswegs heißen, dass die Tapas eine Nebenrolle spielen: Alle Gerichte sind erstklassig, von den feurigen „Pimientos del Padrón“ (gebratene Paprikaschoten) über die knusprigen Patatas Bravas bis hin zu den gegrillten Krabben und gedämpften Muscheln. Taller de Tapas hat mehrere Ableger in der Ciutat Vella, aber das Lokal im Viertel El Born ist das größte und lebhafteste.

Wo: C/ Argenteria 51
Tel.: +34 932 688 559
Dichteste Haltestelle: Jaume I

Lateral

Lateral-beste-tapas-in-barcelona
Die Tapas im Lateral lassen keine Wünsche offen

Wenn dir der Sinn nach einer gehobeneren Version der traditionellen spanischen Tapas steht, ist dies hier genau die richtige Adresse für dich. Lateral, in Madrid schon seit längerer Zeit eine echte Institution, hat endlich den Sprung nach Barcelona geschafft und im Herzen des weltoffenen Viertels Eixample ein brandneues Lokal eröffnet. In dem riesigen Raum vermischt sich Alt mit Neu: Moderne Sitzgelegenheiten treffen auf wohldosierte Vintage-Akzente.

Die Atmosphäre ist lebhaft und das Restaurant immer bestens besucht. Was noch wichtiger ist: Die Tapas sind sagenhaft, bleiben den traditionellen Aromen treu und begeistern trotzdem mit einer eleganten Note. Die Wolfsbarsch-Ceviche solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen!

Wo: C/ Consell de Cent 329
Tel.: +34 93 485 67 93
Dichteste Haltestelle: Passeig de Gràcia

Velódromo

Velodromo-tapas-restaurants-in-barcelona-beste-tapas-in-barcelona
Das Fleisch bekommt im Velódromo den Feinschnitt

Das in den 1930er Jahren erbaute Velódromo war über ein halbes Jahrhundert lang eine echte Institution in Barcelona. Während des Bürgerkriegs fanden hier die Sitzungen der republikanischen Regierung statt und später entwickelte es sich zum Treffpunkt der städtischen Intellektuellen. Nach der Schließung siechte es ein Jahrzehnt vor sich hin, bis es von der lokalen Bierfirma Moritz und dem Starkoch Carles Abellán 2010 erneut eröffnet wurde.

Das prachtvoll restaurierte, üppige Art-déco-Interieur umfasst eine glänzende hölzerne Treppe, ein wunderschönes Oberlicht und polierte Marmorfußböden. Auf der Karte findest du eine riesige Auswahl an raffinierten Tapas, die von Austern über „Bombetas de la Barceloneta“ (frittierte Kartoffelkugeln mit Aioli und einer scharfen Tomatensauce) bis hin zu gegrilltem Frisch, Fleisch und Gemüse reicht.

Wo: C/ Muntaner 213
Tel.: +34 934 306 022
Dichteste Haltestelle: Hospital Clínic

Euskal Etxea

Euskal-Etxea-Pintxos-beste-tapas-in-barcelona
Hol dir deine Pintxos bei Euskal Etxea

Pintxos sind Tapas im baskischen Stil, und in Barcelona findest du sie in Hülle und Fülle – aber nicht alle schmecken so gut, wie sie aussehen. Euskal Etxea ist ein echtes Stück Baskenland im Viertel El Born. Komm früh (zwischen 19 und 20 Uhr) und bahn dir deinen Weg zur Bar, um die besten Häppchen zu ergattern.

In Sachen Pintxos heißt das Motto hier „Selbstbedienung“. Bei deiner Ankunft drückt man dir einen Teller in die Hand, und du bewahrst die Zahnstocher auf, an denen jeder Pintxo aufgespießt ist. Am Ende stellt man deine Rechnung nach der Anzahl von Zahnstochern zusammen. Spül deine Pintxos mit einem oder zwei Gläsern Txakoli (leicht sprudelnder, sehr trockener Weißwein) herunter – ein perfekter Start in den Abend.

Wo: Placeta de Montcada 1-3
Tel.: +34 933 102 185
Dichteste Haltestelle: Jaume I

Bar Mut

Bar-Mut-speisemöglichkeiten-in-barcelona-beste-tapas-in-barcelona
Auf den Tellern in der Bar Mut trifft Tradition auf Avantgarde

In dieser charmanten Taverne mit warmer Holzeinrichtung und Regalen voller Flaschen solltest du deinen Tisch lange im Voraus buchen. Obwohl das Interieur mit kreideverschmierten Tafeln und Marmortischen an ein altmodisches Pariser Café erinnert, ist die Bar Mut tatsächlich ein relativer Neuling in der Gastronomieszene von Barcelona.

Die Tapas sind teurer als in den meisten anderen Lokalen der Stadt, aber die Zutaten sind von der erlesensten Sorte und die Karte wird laufend angepasst – je nachdem, was momentan auf dem Markt am frischesten ist. Traditionelle Rezepte wie „Cochinillo“ (Spanferkel) werden mit origineller Note zubereitet, und für gewöhnlich gibt es auch eine Reihe von außergewöhnlichen Gerichten wie Seeigel-Carpaccio. Ein weiteres Plus: Die Weinkarte ist eine wahre Freude.

Wo: C/ Pau Claris 192
Tel.: +34 932 174 338
Dichteste Haltestelle: Diagonal

Mosquito

Mosquito-essen-in-barcelona-beste-tapas-in-barcelona
Die Tapas bei Mosquito schmecken eher nach Asien als nach Katalonien

Günstig, freundlich, köstlich: Wenn du die asiatischen Tapas bei Mosquito oder eine der Bierspezialitäten des Hauses probieren möchtest, musst du wahrscheinlich eine Weile Schlange stehen – aber es lohnt sich! Mosquito ist meistens zum Bersten voll mit jungen Leuten, die das ausgezeichnete Essen und den außergewöhnlich freundlichen Service genießen. Die chinesischen Teigtaschen mit Enten- und Schweinefleisch stehen immer hoch im Kurs, aber das lebhafte Restaurant ist auch ein Paradies für Vegetarier: Es gibt eine breite Palette an fleischlosen Optionen, die direkt an deinem Tisch zubereitet werden, während dir das Wasser im Mund zusammenläuft. Eine Reservierung ist nicht nötig – komm einfach vorbei und genieß einen wundervollen Abend!

Wo: C/ Carders 46
Tel.: +34 932 687 569
Dichteste Haltestelle: Jaume I

Paco Meralgo

Paco-Meralgo-speisemöglichkeiten-in-barcelona-beste-tapas-in-barcelona
Paco Meralgo ist die perfekte Adresse für raffinierte, kreative Tapas

Das Paco Meralgo ist eine gehobene Tapas-Bar, die alles richtig macht: Helle Holzbänke und Sitzplätze an der Bar, moderne Kunst an Ziegelwänden und Tafeln, die dir Auskunft über die Tagesgerichte geben. Die Tapas sind kreativ und reichen von Zucchiniblüten mit Mozzarellafüllung in Tempurakruste bis hin zu saftigem Rindfleisch mit schwarzen Pfefferkörnern. Auch die Salate sind lecker, vor allem der Thunfischsalat mit Raf-Tomaten und karamellisierten Zwiebeln.

Zum Abschluss bieten sich Paco Meralgos originelle Interpretationen klassischer Desserts an, zum Beispiel die Torradeta de Santa Teresa (eine Art Brotpudding). Die Weinkarte ist kurz, aber erlesen, und beinhaltet einige ungewöhnliche regionale Weine. Reservier im Voraus, vor allem an Wochenenden und Abenden.

Wo: C/ Muntaner 171
Tel.: +34 934 309 027
Dichteste Haltestelle: Hospital Clínic

Tapas24

Tapas-24-barcelona-essen-beste-tapas-in-barcelona
Tapas24 serviert klassische Tapas mit moderner Note

Tapas24 ist ein Restaurant von Carles Abellán und der erschwinglichste unter seinen Speisetempeln. Hier erwartet dich eine modische Variante der traditionellen Taverne, in der klassischen Tapas eine ausgesprochen moderne Note verliehen wird.

Abelláns legendärer Einfallsreichtum kommt in simplen Gerichten wie dem mit Trüffelöl zubereiteten „Bikini“ (einem gerösteten Schinken-Käse-Sandwich) zum Ausdruck. Das Restaurant setzt nur die besten Zutaten ein, sodass selbst die einfachsten Speisen, wie die „Pimientos del Padrón“, eine absolute Gaumenfreude sind. Reservierungen sind nicht möglich, also stell dich auf Wartezeiten ein.

Wo: C/ Diputació 269
Tel.: +34 934 880 977
Dichteste Haltestelle: Pg. de Gràcia

Finde einen Flug nach Barcelona
Du suchst mehr Tipps für Barcelona? Lade unseren kostenlosen Reiseführer für Barcelona, momondo places, auf dein iPhone herunter, um über 200 Tipps von Einheimischen für einen unvergesslichen Aufenthalt zu bekommen (aktuell auf Englisch erhältlich).

Ursprünglich veröffentlicht

24/05/2016