Fantastische Reiseziele aus der BBC-Serie „Planet Erde“

Fasziniert von „Planet Erde“? Wir haben beide Staffeln angeschaut, um dir 13 fantastische Reiseziele vorzustellen, die du ohne große Mühe erreichen kannst

Ein Ort wie kein anderer auf der Welt ... Die indonesischen Korallenriffe
Ein Ort wie kein anderer auf der Welt ... Die indonesischen Korallenriffe

Wenn du zu den Millionen von Menschen gehörst, die gebannt die erste und zweite Staffel von „Planet Erde“ verfolgen, hast du dich vielleicht schon einmal gefragt, ob all diese fantastischen Orte überhaupt existieren. Und falls sie tatsächlich existieren, naja, dann ist es bestimmt für Normalsterbliche unmöglich, dorthin zu gelangen, richtig? Du wirst dich wundern …

Wir haben 13 atemberaubende Orte aus allen Folgen von „Planet Erde“ ausgesucht (je einen pro vorgestelltem Lebensraum), die für jeden Reisenden problemlos erreichbar sind. Das bedeutet: Keine wochenlangen Ausflüge in klapprigen Fischerbooten, keine 10-tägigen Wanderungen durch sengend heiße Wüsten und keine dreitägigen Gewaltmärsche zu gefrorenen Wasserfällen.

Wenn dir also die schiere Pracht unserer blauen Erdkugel zu unwirklich erscheint, um wirklich daran glauben zu können, solltest du dir einfach selbst ein Bild davon machen.

Papua-Neuguinea

Farbenpracht in Goroka

Farbenpracht in Goroka

In Anbetracht der Tatsache, dass Papua-Neuguinea zu den am wenigsten erschlossenen Ländern der Welt zählt, ist es kaum verwunderlich, dass seine Urwälder die vielleicht exotischsten Tiere und Pflanzen der Welt beherbergen. Vogelbeobachter werden sich im Paradies wähnen: Neben verschiedenen Paradiesvögeln vermutet man hier unzählige noch unentdeckte Arten.

Das menschliche Leben spielt sich größtenteils in ländlichen Gemeinschaften ab und hat sich in den letzten Jahrhunderten kaum verändert. Der perfekte Ausgangspunkt zur Erkundung dieser einzigartigen Inselwelt ist Port Moresby. Trans Niugini Tours, ein lokaler, ethischer und gut organisierter Reiseveranstalter bietet eine Reihe von Touren durch Papua-Neuguinea an, von denen einige sogar in die abgelegensten Gegenden führen.

Mehr Infos: Du wanderst gern? Dann bist du in Papua-Neuguinea richtig

Finde Flüge nach Port Moresby

Okavangodelta, Botswana

Unvergesslich

Ein unvergesslicher Anblick

Technisch gesehen ist das Okavangodelta Teil der riesigen Kalahari-Wüste, die sich auf einer Fläche von 930.000 Quadratkilometern erstreckt, große Teile von Botswana einnimmt und bis nach Namibia und Südafrika reicht. Das Delta ist jedoch eine Welt für sich.

Komm zur Flutzeit (Juli und August), um Zeuge der jährlichen Wanderung von Elefanten, Löwen, Büffeln, Giraffen und anderen Tieren zu werden, die aus der Wüste zum lebensspendenden Wasser des Deltas strömen.

Nachdem du den Tag damit verbracht hast, all die prachtvollen Riesen zu beobachten, kannst du unter der Milchstraße dein Nachtlager aufschlagen – und in der Ferne die Löwen brüllen hören. Dein Aufenthalt wird unvergesslich sein, so viel ist sicher.

Auf der Okavango Delta and Central Kalahari-Tour von African Budget Safaris hast du fünf Tage Zeit, um die Wunder dieses Teiles der Welt zu entdecken.

Finde Flüge nach Gaborone

Skelettküste, Namibia

Wandern auf schier endlosen Dünen

Wandern auf schier endlosen Dünen

Nach den Seehund- und Walknochen benannt, die als traurige Überreste der Waljagd an den Strand gespült wurden, ist dieser lange Küstenabschnitt heute mehr für die gespenstischen Gerippe der Schiffwracks bekannt, welche von den tückischen Felsen zeugen, die unter der Brandung lauern.

Der wunderschöne Skelettküsten-Nationalpark, der sich auf einer Fläche von 16.845 Quadratkilometern erstreckt, ist glücklicherweise leichter zugänglich (obwohl sich der nördliche Teil nur im Rahmen einer Flugsafari erreichen lässt). Hier erwartet dich eine einzigartig wilde und unberührte Landschaft voller Paviane, Giraffen, Löwen, Spitzmaulnashörner, Springböcke und unendlicher Sanddünen, die du zu Fuß erkunden kannst.

African Budget Safari bietet eine absolut lohnenswerte sechstägige Dünen- und Großwildsafari in Namibia an.

Mehr Infos: Wie wäre es mit einem Roadtrip durch Südafrika?

Finde Flüge nach Windhoek

Kanadische Rocky Mountains, Kanada

Ein unvergesslicher Anblick im Banff-Nationalpark

Ein unvergesslicher Anblick im Banff-Nationalpark

Die gigantischen Rocky Mountains reichen von Kanada bis südlich der Grenze zwischen den USA und Mexiko.

Der kanadische Teil des Gebirges beheimatet vier aneinandergrenzende Nationalparks – Yoho, Banff, Jasper und Kootenay –, die gemeinsam (wenig überraschend) als Canadian Rocky Mountain Parks bezeichnet werden. Alle Parks wurden dank ihrer außergewöhnlichen Schönheit und ihrer unberührten Lebensräume, in denen seltene und gefährdete Arten wie der Grizzlybär zu Hause sind, von der UNESCO zu einer Stätte des Welterbes erklärt.

Du kannst alle vier Parks auf eigene Faust erkunden. Fahr hindurch, schlag dein Zelt auf, geh Wandern – tu einfach, wozu du Lust hast. Denk nur daran, Rücksicht auf die Natur zu nehmen (und nach Grizzlys Ausschau zu halten!).

Finde Flüge nach Edmonton

Halbinsel Yucatán, Mexiko

Die Gran Cenote wartet auf dich

Die Gran Cenote wartet auf dich

Die Halbinsel Yucatán ist für ihre atemberaubenden Strände berühmt – mindestens ebenso spektakulär sind jedoch ihre Cenotes, die bis tief unter die Erdoberfläche reichen.

Diese Wasserlöcher entstanden durch Einstürze von Höhlendecken – und bilden einige der überirdischsten natürlichen Swimmingpools des Planeten: Zauberhafte Kalksteingrotten voll klarem, türkisfarbenem Wasser unter einem Urwalddach und dem unendlichen Himmel darüber.

Fast alle von ihnen bieten fantastische Möglichkeiten zum Schwimmen und Schnorcheln; in den größeren und tieferen Cenotes sind sogar Tauchgänge möglich. Das Beste von allem? Viele der spektakulärsten von ihnen sind im Rahmen von eintägigen Ausflügen zu Zielen wie Chichén Itzá zu erreichen.

Mehr Infos: Weitere natürliche Swimmingpools gefällig?

Finde Flüge nach Cancun

Białowieża-Urwald, Polen

Willkommen ... im Białowieża-Urwald

Willkommen … im Białowieża-Urwald

Der Białowieża-Urwald in Polen und Weißrussland wurde von der UNESCO zum Welterbe erklärt. Er zählt zu den letzten Primärwäldern Europas, erstreckt sich über eine Fläche von 3.086 Quadratkilometern und ist die Heimat von über 800 Wisenten.

Allein die Fahrt durch den Wald ist eine unvergessliche Erfahrung, aber um seinen fantastischen Bewohnern noch näher zu kommen, solltest du das Wisentgehege Rezerwat Pokazowy Żubrów besuchen. Wenn du es noch abenteuerlicher magst, kannst du den Wald auf den Wanderwegen Wilczy Szlak und Wokół Uroczyska Głuszec auch auf auf dem Rücken eines Pferdes erkunden.

Mehr Infos:: Wirf einen Blick auf unsere anderen faszinierenden und ebenso gut zugänglichen Naturwunder des UNESCO-Welterbes

Finde Flüge nach Warschau

Grand Canyon, AZ, USA

Lass dich einfach vom Canyon verschlucken

Lass dich einfach vom Canyon verschlucken

Der Grand Canyon bedarf keiner langen Vorstellung. Die gigantische Schlucht mit ihren bis zu zwei Milliarden Jahre alten Felsen nimmt ihren Platz unter den sieben Naturwundern der Welt mit vollem Recht ein.

Anstatt dich aber zum häufig überlaufenen südlichen Rand aufzumachen, solltest du den vergleichsweise menschenleeren nördlichen Rand besuchen, den nur 10% aller Touristen zu Gesicht bekommen – oder eine Nacht im Canyon verbringen, was sich nur einer von etwa hundert Besuchern traut.

Und auch für Abkühlung ist gesorgt: Nach einer Rafting-Tour auf dem Colorado River wirst du schlafen wie ein Baby (im Anschluss an ein Abendessen unter der Milchstraße, versteht sich).

Mit Western River Expedition kannst du an einer drei-, sechs- oder siebentägigen Tour teilnehmen – und die Erfahrung deines Lebens machen.

Mehr Infos: Klingt gut? Dann solltest du auch den Rest des Landes der Canyons erkunden

Finde Flüge nach Las Vegas

Die Korallenriffe Indonesiens

Gewöhnlicher Tag im Leben einer Karettschildkröte

Gewöhnlicher Tag im Leben einer Karettschildkröte

Das abgelegene Raja-Ampat-Archipel, ein praktisch unberührtes Naturparadies, ist mit der größten marinen Artenvielfalt unseres Planeten gesegnet. Die hiesigen Korallenriffe mit ihren 600 Arten von Steinkorallen und 1200 unterschiedlichen Fischspezies sind nicht nur eines der besten Tauchziele der Welt, sondern auch perfekt zum Schnorcheln geeignet.

Für welche Aktivität du dich entscheidest, liegt ganz bei dir, und wo du es tust, hängt davon ab, wohin genau es dich verschlägt – aber du kannst ganz beruhigt sein: Jeder Winkel von Raja Ampat ist fantastisch!

Finde Flüge nach Jakarta

Nordamerikanische Prärie, MT, USA

Bisons im Yellowstone National Park

Bisons im Yellowstone National Park

Im 16. Jahrhundert beherbergten die nordamerikanischen Great Plains – eine trockene Prärielandschaft, die sich über ganze 10 Bundesstaaten erstreckt – etwa 30 bis 60 Millionen Bisons. Im Jahr 1880 waren weniger als 100 wildlebende Exemplare übrig – den ersten Artenschutzbemühungen im 19. Jahrhundert zum Trotz.

Erst die Nationalparks, vielleicht Amerikas beste Idee, retteten die Bisons vor der Ausrottung, und heute gibt es wieder etwa 500.000 von ihnen. Die 1908 gegründete National Bison Range in Montana spielte dabei eine bedeutende Rolle – und tut es auch heute noch.

Der Park ist von Missoula aus einfach zu erreichen und bietet malerische Straßen und Wanderwege, die dir die Möglichkeit bietet, die prachtvollen Tiere, die um ein Haar vom Angesicht der Erde verschwunden wären, aus nächster Nähe zu erleben.

Mehr Infos: Auf einem Roadtrip? Dann wirf einen Blick auf unsere Favoriten unter den Motels in den USA

Finde Flüge nach Missoula

Madagaskar

Der kleinste Lemur der Welt wiegt etwa so viel wie eine kleine Schachtel Rosinen (der abgebildete ist aber schwerer)

Der kleinste Lemur der Welt wiegt etwa so viel wie eine kleine Schachtel Rosinen (der abgebildete ist aber schwerer)

Madagaskar ist die viertgrößte Insel der Welt und beherbergt dank ihrer abgeschiedenen Lage viele endemische Arten – ähnlich wie die Galapagosinseln.

Sie ist ein bemerkenswerter Ort mit Sandstränden, atemberaubenden Nationalparks, prächtigen Affenbrotbäumen, riesigen Urwäldern und natürlich Lemuren – von den Kattas mit ihren unverwechselbaren geringelten Schwänzen bis hin zu den springenden Indris. Die Fortbewegung auf der Insel mag nicht ganz einfach sein – aber genau das macht ihre Erkundung so lohnenswert. Schließ dich einer Tour an und überzeug dich selbst.

Die Baobab and Tsingy Explorer-Tour bietet dir an acht unvergesslichen Tagen einen perfekten ersten Eindruck der Insel, die in etwa so groß wie Frankreich ist.

Finde Flüge nach Antananarivo

Galapagosinseln

Versucht's nur, Schlangen. Versucht's nur...

Versucht’s nur, Schlangen. Versucht’s nur…

Die Galapagosinseln sind eine Gruppe von Vulkaninseln, die eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Darwins Evolutionstheorie spielten und heute eine Stätte des UNESCO-Welterbes sind.

Die hier beheimateten endemischen Tiere sind ungewöhnlich friedlich, was zum Teil daran liegt, dass es keine natürlichen Fressfeinde gibt, und andererseits daran, dass das gesamte Archipel ein Nationalpark ist – die menschlichen Einwirkungen sind daher minimal.

Dich erwarten Eidechsen, Finken, Pinguine, Robben, Galápagos-Riesenschildkröten und natürlich die Meerechsen. Es ist wie eine Reise in die Vergangenheit.

Du erreichst die Galapagosinseln mit dem Flugzeug ab Quito oder aber mit dem Schiff. Kreuzfahrten werden in allen Preis- und Komfortkategorien angeboten; informier dich also gut und wähl eine umweltbewusste Variante aus, die deinem Budget entspricht.

Finde Flüge nach Quito

Jodhpur, Indien

Nur ein Langur, der über sein Königreich wacht

Nur ein Langur, der über sein Königreich wacht

Jodhpur, aufgrund der vorherrschenden Farbgebung der Häuser auch als „blaue Stadt“ bekannt, ist für seine Tempel, Paläste, Gewürze und Geschichte bekannt. Aber auch die pelzigen Mitbewohner der Metropole sind berühmt: Hunderte von Hanuman-Languren nennen Jodhpur ihr Zuhause.

Sie werden von den menschlichen Einwohnern gefüttert und umsorgt und dürfen tun und lassen, was sie wollen. Auf manchen Besucher mag dies befremdlich wirken, aber da die Tiere als Sinnbilder der Affengottheit Hanuman verehrt werden, führt kein Weg an ihnen vorbei. Erfreu dich einfach an ihrer Gesellschaft.

Mehr Infos: In der Gegend um Jodhpur erwarten dich einige fantastische Fahrradrouten

Finde Flüge nach Jodhpur

Antarktis

Unfassbar still, unfassbar schön

Unfassbar still, unfassbar schön

Ein Besuch der Antarktis zählt zu den abenteuerlichsten und aufregendsten Trips auf unserer Liste und ist die viertägige Anreise mit dem Schiff allemal wert.

Es gibt kaum Orte auf der Welt, die dermaßen einzigartig und ungezähmt sind, und auch wenn es keine Garantie gibt, dass du Buckelwale, See-Elefanten oder Zügelpinguine zu Gesicht bekommen wirst, ist eines gewiss: Du wirst Eis sehen, und zwar in rauen Mengen. Von schneeweißen Bergen bis hin zu wellenförmigen Tunneln, die tief ins Innere von Eisbergen führen und in allen vorstellbaren Blautönen erstrahlen. Mit etwas Glück kannst du auch beim Kalben dabei sein: Dabei brechen große Eismassen von einem Gletscher ab und stürzen – manchmal schnell, manchmal gemächlich – ins Meer.

Von Argentinien und Chile aus gibt es zahlreiche Möglichkeiten, der Antarktis einen Besuch abzustatten. Für welche du dich auch entscheidest: Du solltest Wert darauf legen, dass der Anbieter Mitglied der IAATO (International Association of Antarctica Tour Operators) ist, die strenge Richtlinien für sichere und umweltbewusste Reisen ansetzt.

Mehr Infos: Mehr Schnee gefällig? Wie wär’s mit einem Road-Trip durch Island?

Finde Flüge nach Buenos Aires

So, jetzt kennst du sie: Die schönsten Orte unseres Planeten. Fass dir ein Herz, geh auf Entdeckungsreise und öffne deine Welt – aber vergiss dabei nie, wie empfindlich sie ist.

Du weißt gar nicht, wovon wir reden? Schau dir die Vorschau für Staffel 2 an (die letzte Folge wird von der BBC am 11. Dezember ausgestrahlt), und dann pack die Koffer und mach dich auf die Reise.

Hast du in der Liste etwas für dich gefunden? Bereite dich gut vor und schließ die bestmögliche Reiseversicherung ab. Wenn du es etwas weniger abenteuerlich und abgelegen magst, kannst du stattdessen auch eine europäische Städtereise unternehmen