Girls just wanna have fun: Reiseziele für einen Mädelsurlaub

Du planst einen Mädelsurlaub mit deiner besten Freundin, Schwester oder ganzen Mädelsgruppe? Bist du unsicher, wie der perfekte Mädelsurlaub aussehen kann und wohin es gehen soll? Die Suche nach dem passenden Reiseziel für deinen Freundinnen-Urlaub wird dir nach diesem Artikel leichter fallen – versprochen.

Mädelsurlaub wohin - raus in die Natur

Kategorie Reisetipps

Datum 09/06/2017

Sich mit den Mädels auf ein Reiseziel für einen Freundinnen-Urlaub zu einigen ist gar nicht so einfach. Während die einen Wellness wollen, stellen sich die anderen den perfekten Mädelsurlaub mit Party am Strand vor. Ebenso verschieden wie die Aktivitäten sind die Vorstellungen des besten Reisezieles – von Mallorca bis Barcelona oder Deutschland, die Meinungen können weit auseinander gehen.

Deswegen stellen wir eine bunte Vielfalt an verschiedenen Ländern und Aktivitäten vor und unterstützen euch bei der Auswahl. Europa bietet unglaublich viele Möglichkeiten an sicheren Destinationen für Frauen an. Egal ob Shopping, Outdoor, Spa und Wellness, Kultur oder Party – eine Sammlung an Ideen erwartet dich hier.

Und falls ihr schon wisst, worauf ihr Lust habt, euch aber noch das beste Reiseziel fehlt, dann werdet ihr sicherlich hier schnell fündig:

Wohin im Mädelsurlaub?

Mädelsurlaub Portugal: Party und Beach in Albufeira

Party im Mädelsurlaub - Geht in Portugal

Neben faszinierenden Landschaften und Küsten, tollen Surfsports, mittelalterlichen Burgen und Sandstränden erwartet euch in Portugal ein aufregendes Nachtleben. Dabei ist Albufeira der Party-Hotspot im Herzen der Algarve. Beach – Party – Sleep – Repeat: So lautet hier das Motto. Wenn ihr den besten Mix aus Strand Erholung, Bade-Action und Nightlife sucht, seid ihr in der lebendigen Stadt Albeufeira genau richtig.

Albufeira ist das perfekte Reiseziel für einen Mädelsurlaub, um:

  • die Nächte durchzutanzen
  • einfach neue Bekanntschaften zu knüpfen
  • tagsüber am Strand zu entspannen
  • spaßige Wasseraktivitäten, wie Surfen, Schnorcheln, Tauchen, Bananen-Boot fahren, etc. zu erleben
Flüge nahe Albufeira ab 98€

Tipps:

Mädelsurlaub Schweden: Shopping und Sightseeing in Stockholm

Shopping im Mädelsurlaub

Die schwedische Hauptstadt zählt zu den schönsten Reisezielen in Skandinavien. Neben unzähligen Shopping Möglichkeiten bietet Stockholm viele Attraktionen und Sehenswürdigkeiten an. Vor allem im Sommer lohnt sich die Reise nach Schweden. Genießt die Aussicht in Södermalm, besucht das Schloss in der Altstadt oder entspannt in den Gärten und Gewächshäusern in Djurgården. Auch der Gröna Lund Freizeitpark ist sehr beliebt und kann zu einem spaßigen Mädelsausflug werden.

Stockholm ist das perfekte Reiseziel für einen Mädelsurlaub, um:

  • ausgiebige Shopping Touren zu veranstalten und um danach auf einer Bootsfahrt zu entspannen
  • schwedische Süßigkeiten und Spezialitäten in tollen Cafés in Gamla Stan zu genießen
  • Inspiration vom unverwechselbaren skandinavischen Einrichtungsstil für die eigene Wohnung zu holen
  • Einzigartige Museen, wie z. B. Fotografiska, ABBA und Vasa-Museum zu besuchen und die urige Atmosphäre der Altstadt zu entdecken
Stockholm-Flüge ab 55€

Tipps: 

Mädelsurlaub Griechenland: Yoga und Entspannung auf Korfu

Entspannter Mädelsurlaub in Griechenland

Yoga, Meditation, Achtsamkeit und viel Zeit in der Natur verbringen – so könnte ein entspannter Mädelsurlaub auf Korfu aussehen, bei dem ihr die Seele einfach baumeln lassen könnt. Neben Erholung und Badespaß erwarten euch in Griechenland hochgelegene Dörfer und einzigartige historische Kirchengebäude.

Korfu ist das perfekte Reiseziel für einen Mädelsurlaub, um:

  • mit dem Körper, dem Geist und der Seele auf Yoga- und Enstpannungs-Retreats in Einklang zu kommen und sich mit griechischen Spezialitäten verwöhnen zu lassen
  • an Traumstränden zu entspannen und sich in den wunderschönen Inselbuchten abzukühlen
  • in historische Gegenden der griechischen Kultur einzutauchen und die verschiedenen Klöster und Kirchen kennenzulernen
  • Tagesausflüge und Island Hopping auf verschiedene Inseln zu erleben
Flüge nach Korfu prüfen

Tipp: Griechische Inseln: 8 verträumte Schmuckstücke für einen Inselurlaub

Mädelsurlaub Italien: Kultur und Kulinarik in Rom

Kulinarischer Mädelsurlaub in Rom

Italiens Hauptstadt bietet eine große kulturelle und architektonische Vielfalt an. In jeder Straße verstecken sich kleine Details und prächtige Skulpturen. Mehr als 250 Brunnen und 900 Kirchen befinden sich in Rom. Die Foodies unter euch, die auf mediterrane Spezialitäten stehen, kommen an einem Italien Besuch nicht vorbei. In der gesamten Stadt sind viele urige Restaurants und gemütliche Straßencafés verteilt. Wer Meer möchte, kann mit dem Zug direkt von Rom zum Badeort Santa Marinella fahren und sich dort vom Wasser an der langen Strandmeile abkühlen lassen.

Rom ist das perfekte Reiseziel für einen Mädelsurlaub, um:

  • die womöglich leckersten Spaghetti, Pizzen, Weine und Gelati der Welt zu genießen
  • weltberühmte Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wie z. B. Kolosseum, Fontana di Trevi, Vatikan, Spanische Treppen, Pantheon und noch viel mehr
  • witzige Fotoshootings zu machen, da die Stadt eine Vielzahl an tollen Locations und Attraktionen bietet
  • ausführliche Shopping Touren zu veranstalten und wie die Locals auf Stadtmärkten zu bummeln
Flüge nach Rom ab 64€

Tipps: 

Mädelsurlaub Island: Wellness und Outdoor in Reykjavik und Umgebung

Relaxen im Freundinnen-Urlaub

Island steht für Natur Pur und Erholung. Tue dir und deinen Mädels etwas gutes und lasst euch von den isländischen Wellness Behandlungen verwöhnen. Mit einem Mietwagen seid ihr noch flexibler und könnt die gesamte Insel auf eigene Faust erkunden. Es gibt kaum ein anderes Land, dass eine derartige Bandbreite an wunderschönen Naturereignissen liefert. Je nach Jahreszeit könnt ihr sogar die Polarlichter bestaunen.

Reykjavik und Umgebung ist das perfekte Reiseziel für einen Mädelsurlaub, um:

  • in der Natur zu entspannen und die isländischen Pferde kennen zu lernen
  • Outdoor Wanderungen zu machen und sich eine bewusste Auszeit zu nehmen
  • mit einem Mietwagen durch einen Roadtrip die ganze Insel zu erkunden
  • in der berühmten Blauen Lagune zu relaxen und bei Sauna und Spa Angeboten abzuschalten
Nach Reykjavik fliegen ab 85€

Tipps: 

Die Packliste für den Mädelsurlaub

Mädelsurlaub Fotos machen
Sammelt keine Gegenstände – sondern Erinnerungen

Je nach Reiseziel gehören unterschiedliche Gegenstände in den Koffer. Ein paar witzige Tools und hilfreiche Apps sollten auf jeder Mädelsurlaub Packliste stehen. Damit ihr das Beste aus dem Freundinnen-Urlaub macht, könnt ihr diese Apps und Gadgets mitnehmen und gleich vor Ort testen:

  • instax mini 70 Sofortbildkamera für Selfies und Landschaftsaufnahmen: Um die schönsten Momente live und analog festzuhalten.
    Fun Fact: Heutzutage werden mehr Sofortbildkameras verkauft als im Jahr 1990/1991. Das liegt wohl daran, dass heute tausende digitale Bilder geschossen werden, die am Ende ungesehen auf der Festplatte landen. Analoge Fotos, die nicht bearbeitet und vervielfältigt werden können, haben einen höheren emotionalen Wert. Gibt es ein schöneres Souvenir als selbstgemachte Erinnerungsfotos?
  • Lomo’Instant Murano Sofortbildkamera mit bunten Farbfiltern und vielen Einstellungen: Werdet kreativ und testet die Langzeitbelichtung und weitere coole Features im Mädelsurlaub-Fotoshooting aus. Nutzt farbliche Filter und tolle Effekt-Folien, damit die Analogfotos noch schöner aussehen.
  • Wasserdichte Einwegkamera: Für Schnorchel- und Tauchausflüge, um witzige Unterwasseraufnahmen zu machen. Bei regelmäßigen Wassersport-Aktivitäten lohnt sich eine Investition in eine Action Kamera. Als Low-Budget-Alternative gibt es auch günstige Wasserschutz Umhängebeutel für Smartphones.
  • Wallet App für iOS und Android: Durch die App könnt ihr eure Reise Ausgaben im Überblick behalten und tracken, wie viel Geld wofür ausgegeben wurde.
  • momondo App für iOS und Android: Um die günstigsten Flüge zu den schönsten Mädelsurlaub Destinationen zu buchen.
  • Aufblasbare Floaties: Falls genug Platz im Gepäck ist, nehmt auf jeden Fall witzige, aufblasbare Einhörner, Wassermelonen- und Pizza-Stücke oder Flamingos mit in den Mädelsurlaub. Damit macht das Plantschen im Meer oder im Pool gleich viel mehr Spaß.
  • TanSafe: Sichert eure Wertgegenstände in einer getarnten Sonnencremeflasche. DIY-Alternative: Um Geld zu sparen könnt ihr auch eine leere Sonnencremetube auswaschen, zurechtschneiden und als Safe mit an den Strand oder Pool nehmen. Testet vorher von zuhause aus, ob alle Wertgegenstände, wie z. B. Zimmerschlüssel, Handy, Geld, etc. hineinpassen.
  • Mobile Lautsprecher: Damit ihr in der Unterkunft oder am Strand eure liebste Musik hören könnt. Achtet bei der Lautstärke bitte auf die anderen Urlauber und nehmt Rücksicht.
  • Mobile Powerbank: Damit euer Mobiltelefon jederzeit mit ausreichend Energie versorgt ist. Gerade auf Reisen werden häufig Videoaufnahmen und Fotos gemacht. Außerdem kommt Google Maps regelmäßig bei Wegbeschreibungen zum Einsatz. Dadurch verliert das Smartphone zusätzlich an Batterie.
  • Wine-To-Go: Mit diesem Becher könnt ihr überall euern Wein oder Sekt im Mädelsurlaub genießen.
  • Fragespiel Weiberabend: Ein lustiges Spiel, um die Freundinnen noch besser kennen zu lernen. Damit vergeht die Zeit der Anreise wie im Flug.

Mädelsurlaub To-Do vor Reisebeginn

Macht euch vor der Reise nicht allzu verrückt, sondern freut euch auf die gemeinsame Mädels Zeit. Nachdem ihr euch für eine Destination entschieden habt, könnt ihr die Reise step by step, in wenigen Schritten ganz entspannt planen. Findet über momondo den günstigsten Flug zum Traumziel und bucht eine schöne Unterkunft. Informiert euch, wie ihr von A nach B kommt und legt fest, welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ihr vor Ort ausprobieren wollt. Verzettelt euch dabei nicht zu sehr bei der Planung, sondern lasst euch lieber vor Ort mit dem Flow treiben.

Kurze Checkliste: Hast du an alles gedacht?

Checkliste für den Mädelsurlaub

  • Flug und Unterkunft gebucht?
  • Koffer gepackt?
  • Freundin und Kamera im Gepäck?
  • Es geht los!

Genießt den Mädelsurlaub mit euern Liebsten und kreiert tolle Momente, die euch noch lange in positiver Erinnerung bleiben.

Weitere Tipps für deine nächste Reise:

Ursprünglich veröffentlicht

09/06/2017