EntdeckenReiseerfahrungen

Entdecke in Málaga Wanderungen für jede Jahreszeit

Wer in Málaga Wanderungen unternehmen will, verleiht dem Spanienurlaub einen ganz besonderen Touch. Die zweitgrößte Stadt in der Region Andalusien überzeugt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die du bei Spaziergängen oder Wanderungen innerhalb und außerhalb des Zentrums entdecken kannst. Nicht nur die Stadt, sondern auch die Provinz Málaga lockt mit einer Vielzahl sehenswerter Ziele, malerischen Landschaften und langen Küstenstreifen, die sich wunderbar für Outdoor-Aktivitäten aller Art eignen.

Aufgrund des mediterranen Wetters im Süden Spaniens kannst du deinen Wanderurlaub in Málaga ganzjährig planen. Besonders beliebt sind die Frühlings- und Herbstmonate, da es in dieser Zeit nicht allzu heiß wird. Je nachdem, für welchen Schwierigkeitsgrad und welche Routen du dich entscheidest, solltest du bestimmte Ausrüstungsgegenstände wie passende Kleidung, ausreichend Proviant und eventuell eine Campingausrüstung dabeihaben, wenn du dich für Wanderungen in die Natur rund um Málaga begibst.

Flüge nach Málaga finden

Die schönsten Wanderwege in Málaga

Herzlich willkommen in der wunderschönen Küstenstadt Málaga im Süden von Spanien. Wenn du dich im Zentrum aufhältst, hast du die Möglichkeit vielseitige Wanderungen durch Málaga zu unternehmen, bei denen du zahlreiche Sehenswürdigkeiten entdecken und dich dabei körperlich auspowern kannst.

Monte San Antón – hinauf auf den Stadtberg von Málaga

SPAIN_ASTURIAS_RUTA_DEL_CARES_HIKE_THEME_PEOPLE_WOMAN_HIKING

Málaga gehört mit Abstand zu den beliebtesten Reisezielen in Spanien, denn hier gibt es viel zu sehen und zu erleben. Nicht nur Badeurlauber und Städtereisende kommen hier auf ihre Kosten. Auch als Liebhaber von Outdoor-Aktivitäten aller Art kannst du dich in der Innenstadt austoben. Ein Aufstieg zum Monte San Antón gehört definitiv zu den Aktivitäten, die du während eines Aufenthaltes auf deine To-do-Liste setzen solltest. Der circa 1.030 m hohe Stadtberg gilt als Wahrzeichen von Málaga. Er befindet sich im Stadtteil El Palo östlich des Zentrums und lässt sich von dort aus problemlos zu Fuß erreichen.

Für eine Wanderung, die in der Innenstadt startet, solltest du etwa vier bis fünf Stunden Zeit einplanen. Insbesondere im Sommer ist es essenziell, genügend Getränke dabeizuhaben. Insgesamt stehen dir zwei Wege zur Verfügung, die auf die zwei unterschiedlichen Gipfel des Berges führen. Diese liegen im Naturschutzgebiet Monte Sán Anton und bieten von oben einen malerischen Ausblick über die Stadt und auf das Meer im Hintergrund.

Burganlage Gibralfaro – vom Stadtzentrum zum Berg des Leuchtturms

SPAIN_MALAGA_Gibralfaro_Castle

Einen weiteren Berg findest du mitten im Stadtzentrum. Der begrünte Hügel Gibralfaro ist mit seinen circa 120 m zwar nicht so hoch und anspruchsvoll zu besteigen wie der Monte San Anton. Dafür kannst du ihn auch mit etwas weniger Zeit im Gepäck über verschiedene Wanderwege erkunden und eine atemberaubende Aussicht auf die Innenstadt genießen. Auf dem Gipfel befindet sich zudem die Festung Castillo de Gibralfaro aus dem 14. Jahrhundert, die ein Museum beherbergt. Wenn du deine Wanderung im Zentrum von Málaga startest, musst du für den Aufstieg circa 20 Minuten einplanen.

Du kannst deine Wanderung auf dem Plaza de la Merced starten. Von dort auf führt dich dein Weg in Richtung Alcazaba. Nach einem kurzen Aufstieg hast du die Wahl, durch einen Tunnel zu laufen oder einen kleinen Umweg über verschiedene Waldstraßen zu nehmen. Sowohl beim Auf- als auch während des Abstieges kannst du von verschiedenen Aussichtsplattformen die Sicht auf die Stierkampfarena und den Hafen von Málaga genießen.

Stadtpark Morlaco – ideal zum Abschalten und Spazierengehen

THEME_PICNIC_nature

Sollte dir einmal nicht der Sinn danach stehen, auf deiner Wanderung in Málaga einen Berg oder Hügel zu besteigen, ist der Stadtpark Morlaco das passende Ziel für dich. Er befindet sich circa 4 km vom Stadtzentrum entfernt und überzeugt durch sein Ambiente, das eher an einen Wald als an einen Park erinnert. Hier kannst du entspannte Spaziergänge mit der ganzen Familie unternehmen. Falls du einen Hund dabeihast, nimm ihn doch einfach mit; auch Vierbeiner sind hier willkommen. Im Sommer hat der Park täglich etwa zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr geöffnet. Im Winter kannst du ihn sogar bis 21:30 Uhr besuchen.

Um den Park zu erreichen, kannst du deine Wanderung im Stadtzentrum starten und dich in Richtung Osten halten. Auf dem Weg lohnt es sich, einen Abstecher zu den Baños del Carmen zu machen, wo dich das alte Stadtfreibad mit seinem kleinen Strand und einem empfehlenswerten Restaurant erwartet. Nachdem du deinen Zwischenstopp hier eingelegt hast, sind es nur noch circa 20 bis 25 Minuten bis zum Parque del Morlaco.

Malerische Málaga-Wanderungen mit viel Grün und Natur

Nicht nur Wanderrouten in Málagas Innenstadt sind beliebt bei Reisenden aus aller Welt. Auch die gleichnamige Provinz rund um die Stadt hat einiges zu bieten. Wenn du mit einem Mietwagen in Málaga unterwegs bist, kannst du mit diesem ins Landesinnere fahren und dort auf Wanderungen einige der schönsten Landschaften im Süden Spaniens entdecken.

Kanal von Guadalmina – bergige Landschaften voller Natur und Ruhe

PEOPLE_WOMAN_HIKER_HIKING

Der Kanal von Guadalmina befindet sich in der Nähe des Dorfes Benahavís, welches circa 80 km westlich von Málaga liegt. Wenn du eine Pause vom Großstadttrubel brauchst, ist dies das perfekte Ziel zum Wandern. Die Route ist flach und eignet sich daher auch für unerfahrene Wanderer. Starten kannst du in der Nähe der Zufahrtsstraße, die nach Benahavís führt. Auf der 2014 gebauten Holzbrücke, die über einen Fluss führt, beginnt deine Tour. Schon von der Brücke aus kannst du die Aussicht auf die Schlucht genießen, die sich durch die Landschaft zieht.

Der einzige zum Wandern erlaubte Pfad beginnt hinter der Brücke auf der rechten Seite. Es folgt eine kleine Steigung, die sich verflüchtigt, sobald du den Kanal erreicht hast. Von hier an ist die Wanderung beinahe ebenerdig und führt dich immer am Kanal entlang an einem Berg vorbei. Du kannst die Aussicht auf das Becken des Guadalmina genießen und dabei die frische Waldluft einatmen. Insgesamt ist der Weg circa 1,5 km lang. Anschließend geht es auf demselben Weg wieder zurück zur Brücke.

Caminito del Rey – Wandern durch eine der schönsten Schluchten der Region Málaga

SPAIN_MALAGA_GORGE-OF-GAITANES

Der Wanderpfad Caminito del Rey, der auch „Königsweg“ genannt wird, gehört zu den absoluten Geheimtipps in Spanien, wenn du im Süden des Landes unterwegs bist. Mit dem Auto fährst du von Málaga aus circa eine Stunde bis nach El Chorro. Der Caminito del Rey ist circa 7 km lang und führt dich durch eine der schönsten Schluchten Spaniens. Früher galt der Pfad, der durch die Schlucht führt, als sehr gefährlich und wurde aufgrund verfallener Wege und wenig Schutz nur von erfahrenen Wanderern beschritten. Das Gelände erfuhr 2016 Restaurierungsmaßnahmen und gilt seitdem als sicheres Ausflugsziel für Wanderer aller Erfahrungsstufen.

Für die Wanderung durch die Schlucht in El Chorro musst du circa 3 bis 4 Stunden Zeit einplanen. Damit du auf der Route wandern darfst, musst du zuvor Eintrittskarten erwerben. Diese lassen sich im Voraus online buchen und kosten circa 10,00 € pro Person. Geführte Touren sind mit circa 18,00 € etwas teurer, lohnen sich jedoch für Besucher, die zum ersten Mal vor Ort sind.

Diese Wanderungen eignen sich für Liebhaber des Meeres

Wenn du während deines Aufenthaltes in Málaga erfrischende Wanderungen am Meer unternehmen möchtest, bist du bei diesen Routen goldrichtig. Sie führen dich entlang der malerischen Küste und laden insbesondere in den warmen Sommermonaten zu dem einen oder anderen Badeausflug ein. So macht Wandern in Spanien in jeder Saison Spaß.

El Candado / Rincón de da Victoria – die Bucht von Málaga entdecken

SPAIN_CAMINO-DE-SANTIAGO_Via-de-la-Plata_Alcuescar_COMPOSTELA_PILGRIMAGE

Diese malerische Küstenstraße zählt zu den beliebtesten Wanderrouten in Málaga. Sie gehört zu einem der Abschnitte, welche das Wandergebiet Senda Litoral de Málaga bilden. Starten kannst du deine Wanderung am Club El Candado, der sich westlich der Innenstadt in der Nähe der Küste befindet. Vom dortigen Jachthafen aus geht es circa 6 km bis nach Rincón de la Victoria. Auf dem Weg befindest du dich die gesamte Zeit über in der Nähe des Wassers und kommst außerdem auch an der Innenstadt von Málaga vorbei. Die Route vereint daher die Vorteile der Küste mit denen der City.

Bevor du dich auf den Weg machst, solltest du unbedingt den Wetterbericht checken. Entlang der Küste bist du der Natur beinahe komplett ausgeliefert, daher ist es nicht empfehlenswert, die Wanderung bei Regen, Stürmen oder extremer Hitze zu unternehmen. Wenn das Wetter passt, kommst du an zahlreichen sehenswerten Zielen wie dem Strand Peñón del Cuervo, der Ortschaft La Araña und der alten Zementfabrik vorbei. Der Blick, den du dabei auf die Bucht von Málaga genießen kannst, wird mit Sicherheit zu einer deiner liebsten Urlaubserinnerungen.

Torre del Mar/La Caleta de Vélez – für entspannte Spaziergänge entlang der Küste

SPAIN_ANDALUSIA_TORRE-DEL-MAR

Ein weiterer beliebte beliebter Abschnitt der Wanderroute Senda Litoral de Málaga führt dich entlang der Küste von Torre del Mar nach La Caleta de Vélez. Die beiden Ortschaften befinden sich ungefähr 30 km östlich von Málagas Zentrum und sind durch einen Strand und die dazugehörige Promenade verbunden. Die Strecke ist etwas mehr als 3 km lang und eignet sich wunderbar für Spaziergänge, bei denen du keine zusätzliche Ausrüstung brauchst. Familien mit Kindern sind hier gern unterwegs, denn auf dem Weg kannst du immer wieder am Strand Halt machen, um baden zu gehen oder dich in der Sonne auszuruhen.

Auf deinem Weg nach La Caleta de Vélez kannst du sowohl die Ruhe und Schönheit des Strandes als auch die städtische Atmosphäre im Hintergrund genießen. Du kommst an verschiedenen gastronomischen Einrichtungen und Einkaufsmöglichkeiten vorbei und kannst nach deiner Ankunft in La Caleta de Vélez einen berühmten Fischerhafen besuchen. Diese Abwechslung macht den Wanderweg zu einem der beliebtesten in der Region.

Ähnliches
theme_people_kid_ruins_gettyimages-78820273_universal_within-usage-period_86797
9 Min. Lesezeit

Erkunde Málaga mit Kindern auf eigene Faust

beach_people
13 Min. Lesezeit

Málagas Strände sind traumhaft schön