Survival-Training in Deutschland: Die 8 besten Camps

Immer mehr Menschen sehnen sich danach: Einfach mal offline sein und im Hier und Jetzt verweilen! Für die meisten Großstädter spielen naturnahe Erlebnisse dabei eine wichtige Rolle.

Eine der ursprünglichsten Varianten, um die Natur in ihrer ganzen Kraft zu erleben, ist Survival-Training. Hier bist du mit den Naturgewalten und deinen Sinnen nämlich ganz auf dich alleine gestellt – ohne dass du durch lästige E-Mails oder die neuesten News auf Facebook abgelenkt wirst.

Hier präsentieren wir dir die 8 besten Camps und Anbieter in Deutschland!

Auf der Suche nach noch mehr spannenden Naturerlebnissen? Hier sind unsere Angebote für den perfekten Aktivurlaub!

Survival-Training in Deutschland – Intensive Naturerlebnisse und spannende Herausforderungen

Modernes Survival-Training ist vielseitig, denn die Fähigkeit zu Überleben ist in den verschiedensten extremen Situationen und Milieus gefragt.

Bei unserer Auswahl der 8 besten deutschen Camps haben wir uns allerdings auf Anbieter beschränkt, die das Überleben in der Natur in den Vordergrund stellen – dich erwarten also intensive Outdoorerlebnisse und noch mehr spannende Herausforderungen, die du entweder allein oder im Team mit anderen Naturliebhabern meistern wirst!

Noch mehr spannende Naturerlebnisse:

Guiders – deutschlandweit

Guiders bringt die verschiedensten Kurse und Reisen rund zum Thema Outdoor von diversen Anbietern zusammen

Guiders bringt die verschiedensten Kurse und Reisen rund zum Thema Outdoor von diversen Anbietern zusammen © Guiders

Guiders bringt die verschiedensten Kurse und Reisen rund zum Thema Outdoor von diversen Anbietern zusammen. Ganz nach dem Vorbild von Robinson Crusoe gibt es dabei auch eine große Auswahl an Survival-Trainings für die verschiedensten Ansprüche.

Der Guiders’ Wildniskurs entstand als Vorbereitungskurs für Kanufahrten in Kanada, die ebenfalls angeboten werden. Dabei steht Improvisation besonders im Vordergrund. Wie verhältst du dich in unvorhergesehenen Situationen und in Notfällen? Was machst du, wenn deine Ausrüstung beschädigt wird oder vom Kanu ins Wasser fällt? Ob mit oder ohne anschließender Kanutour, ist dieser Kurs ideal als Auffrischung für alle Globetrotter und Naturfreunde.

Ganz ohne Hilfsmittel auszukommen, lernst du beim Bushcraft Survival-Wochenende in Niedersachsen. Bei Bushcraft geht es weniger darum, eine akute Notsituation in der Wildnis zu meistern, sondern in der Natur zu leben – und das auch für längere Zeit. Dafür lernst du hier die Grundlagen und wendest das Erlernte direkt vor Ort an.

Die Grundlagen kannst du dann beim Wildnis-Survival in Bayern vertiefen. Hier geht es darum, dich bewusst Grenzerfahrungen auszusetzen und unter Aufsicht zu meistern. Aber nicht nur blanke Überlebenskunst, sondern auch im Verbund mit der Natur zu leben, ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings.

Jochen Schweizer – deutschlandweit

Erlebnisgeschenke für Jedermann: Das verspricht Jochen Schweizer. Darunter sind natürlich auch diverse Survival-Trainings

Erlebnisgeschenke für Jedermann: Das verspricht Jochen Schweizer. Darunter sind natürlich auch diverse Survival-Trainings © jochen-schweizer.de/Max Huettermann

Bei Jochen Schweizer heißt das Motto “Du bist, was du erlebst” – hier gibt es nicht nur Survival-Urlaub, sondern Erlebnisgeschenke für Jedermann. Jochen Schweizer ist nämlich eine Vermittlungsplattform und bietet dir damit eine sehr große Auswahl an verschiedensten Outdooraktivitäten!

Gerade als Stadtmensch kommst du im “Outdoor Survival Camp” auf deine Kosten und kannst entdecken, ob nicht auch ein Abenteurer in dir steckt. Hier wird selbst ein Aktenhengst zum Überlebenskünstler in der Wildnis!

Du lernst, wie du dich im Wald orientierst, wie du Trinkwasser aufbereitest und wie du Feuer machst – natürlich ohne Feuerzeug oder Streichhölzer! Bevor es dunkel wird, baust du dir deine eigene Unterkunft und kochst über deinem selbstentfachten Feuer. Das Survival-Camp findet bei jedem Wetter statt, denn nasse Füße gehören natürlich zu einem richtigen Survival-Training dazu.

Bei Jochen Schweizer geht es nicht nur darum, das Survival-Training im Wald zu meistern, sondern auch im Großstadtdschungel zu überleben. Im Camp lernst du nicht nur Überlebensstrategien für die Wildnis, sondern auch wie du Kraft und Selbstbewusstsein für den Alltag tankst.

Wenn du nur ein paar Stunden hast, dann melde dich zum Survival-Workshop im “Outback” von Berlin an. Hier werden monatlich wechselnde Themen wie Fallen stellen, Unterkünfte bauen und Feuer machen behandelt.

Die “Outdoor Survival Camps” finden in mehr als 20 Standorten in ganz Deutschland statt. Mehr Infos zum Angebot, Preisen und Terminen findest du hier.

Lebe die Wildnis – Baden-Württemberg & Rheinland-Pfalz

Survival-Training: Bei Lebe die Wildnis geht es auch um intensive Naturerlebnisse

Survival-Training: Bei “Lebe die Wildnis” geht es auch um intensive Naturerlebnisse © Lebe die Wildnis

Bei “Lebe die Wildnis” ist der Name Programm, denn hier geht es nicht nur ums Überleben, sondern um das richtige Leben mit der Natur. Egal, ob du sogenannte “primitive skills” erlernen möchtest, oder einfach mal etwas Abstand vom Alltag brauchst – hier bist du richtig!

Survival-Guide und Wildnispädagoge Dominik Knausenberger ist in der Natur zu Hause und so richten sich auch seine Kurse an Naturbegeisterte. Nicht nur hartes Survival-Training, sondern auch Spaß und Action stehen auf dem Lehrplan.

Das Kursangebot für 2017 reicht vom Survival Training für Anfänger über Fortgeschrittene bis hin zu einem “4 Tage Survival Extreme”. Dazu gibt es einen “24 Stunden Familien Survival Kurs”, bei dem auch Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren mit einem Erziehungsberechtigten mitmachen können. Alle Gruppen haben maximal 10 Teilnehmer.

Im “Outdoor-Survival Basic”-Kurs lernst du, dich in der Natur zu bewegen und du erwirbst die wichtigsten Survival-Grundlagen. Unter anderem wird dabei das Thema Ausrüstung für Naturabenteurer ganz nach dem Motto “weniger ist mehr” besprochen – was solltest du immer dabei haben und was kann zuhause bleiben?

Der “Survival Base Camp Advanced”-Kurs lehrt dich das Feuerbohren, Wasser filtern, improvisiertes Abseilen und vieles mehr.

Experten begeben sich beim “Survival Extreme”-Kurs auf eine 40 km lange Wanderung durch den Pfälzerwald. Natürlich mit minimaler Ausrüstung, denn schließlich musst du alles selber tragen. Du überwindest Felswände, schläfst jede Nacht an einem anderen Ort und musst deine eigene Nahrung finden.

Unterwegs bringt Dominik dir fortgeschrittene Survival-Techniken bei, so dass du auch allein der Wildnis (über)leben kannst.

Mehr zum Kursangebot gibt es hier.

Earth Trail – Sachsen, Mecklenburg & Schwarzwald

Für Anfänger und Fortgeschrittene: Earth Trail bietet für jeden Geschmack das richtige Survival-Training

Für Anfänger und Fortgeschrittene: Earth Trail bietet für jeden Geschmack etwas © Earth Trail c/o Christian Dost

Wer einen richtigen Survival-Urlaub in Deutschland plant, sollte sich mit Earth Trail in die deutsche Wildnis begeben.

Wenn du noch nicht allzu erfahren bist, solltest du dich erst einmal zum “Basic Survival Base Camp” nach Liebstadt begeben. Hier lernst du die Grundlagen: Wassergewinnung, Feuererzeugung und Notfallhilfe. Dazu lernst du, wie du dich in der Natur orientieren kannst, Nahrung findest und du erweiterst deine physische und psychische Komfortzone.

Für Abenteurer mit mehr Erfahrung gibt es das “Advanced Base Camp” in der Feldberger Seenlandschaft. Gerade richtig für dich, wenn du eine echte Herausforderung suchst und deine Grenzen testen willst.

Wem das noch nicht reicht, macht einen Survival Intensiv-Urlaub im Schwarzwald. Der siebentägige Kurs ist nichts für Dschungelneulinge, sondern nur für die, die das Thema Wildnis-Survival vertiefen möchten – harte Trainingsbedingungen, wenig Nahrung und extra Survival-Aufgaben fordern dich so richtig heraus. Dabei lernst du, sowohl allein als auch im Team zu arbeiten. Das Training ist kein Bootcamp, sondern es geht um ein respektvolles Miteinander.

Bei allen Kursen steht die Natur im Vordergrund und Ziel ist es, nicht den Kampf gegen die Wildnis zu gewinnen, sondern mit ihr im Einklang zu (über)leben.

Alle Termine, Preise und Details findest du hier.

Adrenalintours – Harz, Saarland, Solling/Weserbergland

Survival-Training in einer der schönsten Gegenden Deutschlands: Das ist bei Adrenalintours im Harz möglich

Survival-Training in den schönsten Gegenden Deutschlands: Das ist bei Adrenalintours möglich © Adrenalintours

Wenn du dein Survival-Training in den schönsten Gegenden Deutschland absolvieren willst, ist Adrenalintours der richtige Anbieter für dich: Geprüfte Wildnisführer führen im Harz, Saarland und Sollingen/Weserbergland spannende Urlebenstrainings durch!

Neben 1- und 2-Tages-Kursen kannst du hier auch ein wirklich existenzielles Survival-Training absolvieren: Ein Messer und die Kleidung, die du am Körper trägst, sind dabei deine einzige Ausrüstung. Auch wenn du in unseren Breitengraden theoretisch nicht mehr benötigst, sieht die Praxis für Stadtmenschen oft ganz anders aus. Denn wie baust du dir einen Unterschlupf ohne Plane, machst Feuer ohne Feuerzeug und hältst dich auch ohne Daunenjacke warm? Das und mehr lernst bei Adrenalintours!

Wer es gar nicht mehr abwarten kann, einen Survival-Urlaub in Deutschland zu machen, meldet sich jetzt noch zum Wintersurvival an. Lerne, ein Iglu zu bauen, Schneeschuhe zu basteln und dich auch in kalten Temperaturen in der Wildnis warm zu halten. Das ist Survival-Training ist für Hartgesottene und Winterfreunde!

Mehr Infos zu Terminen und Preisen findest du hier.

Meventi – deutschlandweit

Lust auf Überlebenstraining im Sumpf? Bei meventi ist das möglich

Lust auf Überlebenstraining im Sumpf? Bei meventi ist das möglich © meventi

Wer ein besonderes Naturerlebnis sucht, sollte sich beim Erlebnisvermittler Meventi umschauen. Der Vermittlungsservice bietet nämlich eine enorm große Auswahl an Survival-Trainings für jeden Geschmack: So gibt es zum Beispiel spezielles Überlebenstraining für Frauen, Kinder oder Singles.

Einmalig in Puncto Survival-Urlaub in Deutschland ist der Anbieter in Bad Malente. Hier kannst du das Überleben im Sumpf lernen, denn extreme Bedingungen gibt es nicht nur im Dschungelcamp- in der Sumpflandschaft von Bad Malente bei Lübeck lernst du, dich in dieser ursprünglichen Landschaft zu orientieren und ihre Gefahren zu meistern. Mit einer Machete schlägst du dich durch das Moor und baust eine Seilbrücke und ein erhöhtes Nachtlager.

Eine andere Art der Herausforderung bietet das Survival-Training in der Wüste. Hitze bei Tag, Kälte bei Nacht – hier kommt jeder Survival-Fan an seine Grenzen. Ideal, um zu üben, wie du auch unter den extremsten Bedingungen überlebst. Wie orientierst du dich in einer monotonen Landschaft und wie findest du Wasser? Das Kieswerk in Bad Malente bietet realistische Bedingungen, um dich zum Survival-Experten zu machen.

Das komplette Survival-Urlaubsangebot gibt es hier.

Naturcamps Hunsrück

Bei den Naturcamps Hunsrück geht es um ein ganzheitliches Naturerlebnis - Überleben inklusive

Bei den Naturcamps Hunsrück geht es um ein ganzheitliches Naturerlebnis – Überleben inklusive © Beate Thome

Das etwas andere Survival-Training findest du in den Naturcamps Hunsrück. Hier geht es um die Verknüpfung von Wald- und Erlebnispädagogik und um ein ganzheitliches Naturerlebnis. Nicht gegen, sondern mit der Natur ist dabei die Devise.

Outdoorfans und Freunde von Survival und Action begeben sich auf den Schinderhannes Survival Trail. Diese 45km lange Strecke wurde nach dem legendären Räuberhauptmann benannt, dessen Geschichten natürlich abends am Lagerfeuer erzählt werden.

Vier Tage lang lernst du dabei unter erfahrener Anleitung alles über die großen vier wichtigsten Dinge in Sachen Überleben: Unterschlupf, Feuer, Wasser, Nahrung. Nicht nur reguläres Survival-Training, sondern ein richtiges Abenteuer steht dir hier bevor. Die vermittelten Inhalte sind ideale Grundlage für weitere Outdoor-Aktivitäten auf eigenen Faust.

In den Wildlife-Kursen gibt es Survival-Training im Wald für die verschiedensten Zielgruppen. Dabei lernst du nicht nur, in der Wildnis zu überleben, sondern auch das eigene Körperempfinden neu zu entdecken.

Wenn du nicht nur ein Survival-Training absolvieren möchtest, sondern dich auf Suche nach deiner inneren Natur begeben willst, dann ist der Walkabout genau das Richtige. Vorbild sind die Traumpfade der Aborigines und so begibst du dich in die Wildnis, um zu dir zu gelangen. Dabei geht es nicht nur um das reine Überleben, sondern vielmehr darum, im Einklang mit der Natur zu sich selber zu finden.

Mehr Infos zu Kosten und Terminen findest du hier.

Team-Survival – Sachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz & Nordrhein-Westfalen

Team-Survival ist einer der bekanntesten Anbieter in Deutschland und bietet eine große Auswahl an Erlebnissen

Team-Survival ist einer der bekanntesten Anbieter in Deutschland und bietet eine große Auswahl an Erlebnissen an © Team-Survival

Team-Survival ist eine der bekanntesten Survival-Schulen Deutschlands. Hier kannst du nach den verschiedenen Philosophien von prominenten Ausbildern das Überleben lernen. Das Survival-Training beinhaltet Grundlagenkenntnisse wie Orientierung, Pflanzenkunde, Notlagerbau und Wassergewinnung. Dazu werden die Grundlagen der Psychologie des Überlebens vermittelt.

Schwerpunkte sind je nach Bundesland bzw. Trainer unterschiedlich. So geht es zum Beispiel beim Realistic-Survival-Training um den echten Notfall. Wie verhältst du dich in einer Notsituation und setzt Prioritäten? In diesem Kurs lernst du, was in einem “Worst Case” zu tun ist und wie du entschlossen handelst, um zu überleben. Dazu übst du, wie du dir die Natur in solchen Notsituationen zu Nutze machen kannst.

Das “Wildnis & Survival”-Training nach Tom Brown in Rheinland-Pfalz ist etwas ganz Besonderes. Die Trainer unterrichten nach den Grundsätzen der Natur- und Wildnispädagogik. Daher geht es hier in zweiter Linie um Survival-Training – also die Fähigkeit, in unwirtlichen Situationen zu überleben – und stattdessen wird ein ganzheitlicher Blick auf das Leben in der Natur vermittelt. Das Training ist ideal für alle, die lernen möchten, mehr im Einklang mit der Natur zu leben!

Wenn du Wert auf individuelle Betreuung legst, dann kannst du auch an einem persönlich betreuten Survival-Training teilnehmen. Bis zu einer Woche kannst du dabei unter Anleitung von Survival-Guru Ronny Schmidt ein maßgeschneidertes Survival-Training absolvieren.

Termine und Details zu allen Kursen findest du hier.

All das kostest zwar viel Energie und Kraft, aber du wirst sehen, wie viel mehr du von der Natur zurück bekommst!

Mehr Infos zu dem kompletten Angebot für Survival Training hier.

Bereit für das Abenteur aber du brauchst einen bequemen Transport? Dann ist unsere Mietwagensuche das richtige für dich!