Die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017

Christmas, Noël, Navidad, Jul – in ganz Europa wird auf verschiedene Art und Weise Weihnachten gefeiert. Was wäre da besser, als die jeweiligen Sitten und Gebräuche eines Landes bei einem ausgiebigen Weihnachtsmarktbummel kennenzulernen. Wir zeigen dir die 14 schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017.

Schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017

Kategorie Wintersport & Weihnachtszeit

Datum 28/09/2017

Die Lebkuchen in den Geschäften verraten es – die Weihnachtszeit hat auch jetzt schon offiziell begonnen. Auch wenn dir vielleicht noch nicht nach Glühwein und Kerzenlicht im Schneegestöber ist, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, eine Reise für den Advent zu planen.

Wenn du dieses Jahr statt Stille Nacht lieber Feliz Navidad singen und statt Krippe die Werkstatt von Santa Claus sehen möchtest, dann bist du hier richtig. Erlebe verschiedene Weihnachtsbräuche auf den schönsten Weihnachtsmärkten in ganz Europa. Tipp: Verbinde einen Besuch auf einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017 gleich mit einem Kurzurlaub zu Weihnachten.

Entdecke Angebote für den Kurzurlaub zu Weihnachten

Die 14 schönsten Weihnachtsmärkte Europas

Von besinnlich bis ausgelassen: auf diesen Weihnachtsmärkten in Europa käme sogar der Scrooge in Weihnachtsstimmung. Nicht nur toll, um die Adventszeit gebührend begehen, sondern auch, um etwas über die Weihnachtsbräuche unserer Nachbarländer zu lernen.

1. Altstadt – Weihnachtsmarkt San Marino, San Marino

San Marino Weihnachtsmarkt
In der kleinen Hauptstadt San Marino wird groß gefeiert © Augusto Betiula

San Marino ist nicht nur eine der ältesten Republiken der Welt, sondern mit 30.000 Einwohnern auch eine der kleinsten. Trotzdem geht es hier in der Vorweihnachtszeit in der gleichnamigen Hauptstadt hoch her.

Weihnachten in San Marino bietet etwas für die ganze Familie. Auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt findest du traditionelle Geschenke und lokale Leckereien. Das Ganze wird untermalt von der wunderschönen Weihnachtsbeleuchtung auf dem Piazza della Libertà.

Sportliche treffen sich an der Cava dei Balestrieri für freundliche Wettkämpfe und ganz nordisch geht es auch im Santa Claus´ Village her. Hier werden Kinderwünsche war und es wundert einen nicht, denn San Marino hat zum „Christmas of Wonders“ aufgerufen.

  • Öffnungszeiten: 2. & 3., 8. bis 10., 16. & 17., 23. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018, dabei täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr und am 25. Dezember von 15:00 bis 19:00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Hotel Titano

Du kommst entweder mit dem Zug oder dem Flugzeug nach Rimini, das 25 km entfernt liegt. Von hier gibt es Linienbusse nach San Marino. Wer mit dem Auto anreist, der parkt am besten im Parkplatz Nr. 11 am Borgo Maggiore. Von hier aus kannst du die Seilbahn in die malerische Altstadt nehmen.

Flug nach Rimini ab € 303

 

2. Striezelmarkt – Weihnachstmarkt Dresden, Deutschland

Dresdner Striezelmarkt zählt zu einem der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017
Der Dresdner Striezelmarkt festlich beleuchtet © Landeshauptstadt Dresden/ Michael Schmidt

Dieses Jahr feiert der Dresdner Striezelmarkt seinen 583. Geburtstag. Benannt ist er nach dem „Striezel“, der inzwischen besser als echter Dresdner Christstollen bekannt ist. Auch heute noch kannst du den Dresdner Bäckermeistern bei der Herstellung über die Schulter schauen.

Der Markt ist dabei für seine erzgebirgische Stufenpyramide bekannt, die mit 14,62 Metern den Weltrekord hält und ein beliebtes Fotomotiv ist. Dazu gibt es auch eine Krippe mit lebensgroßen Figuren, den begehbaren Schwibbogen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm.

Weihnachtsmärkte in Deutschland 2017

 

In der Kindererlebniswelt öffnet der Weihnachtsmann höchstpersönlich jeden Tag ein Türchen des Adventskalenders. Außerdem gibt es das Wichtelkino mit vorweihnachtlichen Zeichentrickfilmen, eine Kindereisenbahn und eine Bäckerei. Hier können schon die ganz Kleinen unter Aufsicht Plätzchen backen und Pfefferkuchen dekorieren.

  • Öffnungszeiten: 29. November bis 24. Dezember, Dabei täglich von 10:00 bis 21:00 Uhr
  • Sonderöffnungszeiten: Am Eröffnungstag von 16:00 bis 21:00 Uhr, Am Abschlusstag von 10:00 bis 14:00 Uhr, Für die Sternstunden am 15. Dezember von 10.00 bis 23:00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Swissôtel Dresden
Flug nach Dresden

 

Wer mit dem Auto kommt, sollte die vorhanden Park & Ride Möglichkeiten nutzen, da Parkplätze in der Innenstadt beschränkt sind.

3. Vergnügungspark Tivoli – Weihnachtsmarkt Kopenhagen, Dänemark

Der Tivoli – ein beschaulicher, idyllischer Ort für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Kopenhagens
Tivoli – ein beschaulicher, idyllischer Ort für einen der schönsten Weihnachtsmärkte Kopenhagens © VisitDenmark

Der zweitälteste Vergnügungspark der Welt wird pünktlich zum Fest mit hunderten von Weihnachtsbäumen und tausenden von Lichtern geschmückt. Zu den Hauptattraktionen zählt dabei der zugefrorene See, der als Eislaufbahn dient.

Die Speisen und Getränke sind einen Besuch ebenso wert wie die festliche Atmosphäre und die angebotenen Kunsthandwerksartikel. Tipp: Probier unbedingt den Glögg (Glühwein) und die heißen Apfelknödel!

  • Öffnungszeiten: 18. November bis 31. Dezember, Dabei immer Sonntags bis Donnerstag von 11:00 bis 23:00 Uhr & Freitags und Samstags von 11:00 bis 24:00 Uhr
  • Eintritt: 99 Kronen (ca. € 13), Kinder bis 7 Jahre kostenlos
  • Hotelempfehlung: Nimb Hotel
Flug nach Kopenhagen ab € 57

 

4. Christkindlmarkt – Salzburg, Österreich

Der Salzburger Christkindlmarkt liegt am malerischen Residenzplatz
Der Salzburger Christkindlmarkt liegt am malerischen Residenzplatz © Der Salzburger Christkindlmarkt

In der barocken Salzburger Altstadt findest du den wunderschönen Christkindlmarkt. Unter einem eigens inszeniertem Sternenhimmel funkelt dieser traditionelle Markt zur Vorweihnachtszeit.

Seine Wurzeln sind im historischen Tandlmarkt zu finden und reichen bis in das Jahr 1491 zurück. Die Traditionen des Marktes werden auch heute noch aufrechterhalten. An den rund 100 Ständen findest du handwerkliche Produkte, Geschenkideen, traditionellen Weihnachtsschmuck und natürlich Leckereien aus der Region.

Dazu kommt ein festliches Rahmenprogramm wie tägliche Chorgesänge, traditionelles Salzburger Turmblasen und die Krampus- und Perchtenläufen.

Nicht-Salzburger können dank einem „Austrian Guide“ bei der Salzburger Weihnachtstour mehr über die Geschichte des Christkindlmarkts und seine Besonderheiten erfahren.

Flug nach Salzburg ab € 54

 

Wer mit dem Auto kommt, muss die Parkmöglichkeiten in den Kurzparkzonen oder Parkhäusern nutzen, eine direkte Zufahrt zum Christkindlmarkt ist nicht möglich. Vom Parkhaus „Mönchsberggarage“ lässt sich der Markt bequem zu Fuß erreichen.

5. Weihnachtsmarkt auf dem Altstadtplatz – Prag, Tschechische Republik

Der einzigartige Prager Weihnachtsmarkt am Altstadtplatz
Der einzigartige Prager Weihnachtsmarkt am Altstadtplatz © CzechTourism

Im Herzen der Prager Altstadt findest du einen der schönsten Weihnachtsmärkte Europas. Gerade seine relativ kleine Größe macht ihn so beliebt bei Einwohnern und Besuchern – hier geht es gemütlich zu. Besonders der mittelalterliche Charme zieht Gäste aus der ganzen Welt an und macht ihn einzigartig unter den Weihnachtsmärkten.

Wer Schlemmen will, der ist hier richtig, denn neben regionalen Delikatessen findest du auf dem Markt auch alt-tschechische Spezialitäten. Und neben regulärem Glühwein kannst du auch den Honigwein Medovina, der bei uns als Met bekannt ist, probieren.

An den Handwerksständen kannst du Holzspielzeug, Glasbläsereien und natürlich Weihnachtsdekoration kaufen. Um beim Einkaufen so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen zu lassen, werden täglich von verschiedenen Künstlern Weihnachtslieder gesungen.

  • Öffnungszeiten: 1. Adventssamstag bis zum Ende der 1. Januarwoche
    Täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Grand Hotel Prague
Flug nach Prag ab € 50

 

Wer mit dem Auto anreist, findet in der Nähe mehrere Parkhäuser wie die Garáže Rudolfinum oder das Parking OD Kotva.

6. Winter Wonders Weihnachtsmarkt – Brüssel, Belgien

Weihnachtsmarkt in Brüssel ist als schönster Weihnachtsmarkt in Europa bei Touristen sehr beliebt
Parade durch die Brüssler Innenstadt © Eric Danhier

Die “Winter Wonders” in Brüssel sind soviel mehr als ein regulärer Weinachtmarkt. Auch wenn das Herz auf dem Grand Place schlägt, verbreiten die “Winter Wonders” in der ganzen Innenstadt Weihnachtsfreude.

Am Grand Place strahlt der übergroße Weihnachtsbaum und wird von einer wunderschönen Licht- und Tonshow begleitet. Dazu gibt es eine alljährliche Weihnachtsparade an der Einheimische und Gäste teilnehmen können (im letzten Jahr waren es dabei über 70.000 Besucher) sowie zahlreiche Attraktionen während der gesamten Vorweihnachtszeit.

Aber auch wer es lieber traditionell mag, kommt hier auf seine Kosten. Die 240 Stände bieten weihnachtliche Leckereien und Kunsthandwerk und vom Riesenrad hast du einen tollen Blick über das glitzernde Brüssel.

Flug nach Brüssel ab € 48

 

Wer mit dem Auto kommt, findet in der Brüssler Innenstadt zahlreiche Parkmöglichkeiten.

7. Weihnachtsmarkt in Edinburgh, Schottland

Beleuchtung auf dem Weihnachtsmarkt in den Princes Street Gardens
Die Princes Street Gardens erstrahlen im Weihnachtsglanz

Den Weihnachtsmarkt in Edinburgh wird seit fünf Jahren von der Eventfirma Underbelly organisiert und ist schon ein liebgewonnener Favorit im Land. In 2017 wird der Markt in der Innenstadt noch größer und bunter als bisher.

Ein besonderes Highlight ist ein Bummel durch die Princes Street Gardens. Hier findest du Essensstände, Glühwein und kreative Geschenkideen. Dazu gibt es einen Vergnügungspark mit weihnachtlichen Fahrten, der Santa Grotte und eine Eislaufbahn.

Dieses Jahr kommt dazu das Festival Square Spiegeltent wo vom 17. November bis zum 6. Dezember die Show La Clique Noël sehen kannst. Weihnachtsstimmung trifft hier auf Musik, Magie und Varieté.

Flug nach Edinburgh ab € 43

 

8. Weihnachtsmarkt auf dem Domplatz – Riga, Lettland

Festbeleuchtung auf dem Weihnachtsmarkt
Die Innenstadt mit Festbeleuchtung © Vecrigas Ziemassvetku tirdzins

Es wird gemunkelt, dass Riga der Geburtsort des geschmückten Weihnachtsbaums ist. Wo also besser die Vorweihnachtszeit verbringen als in der lettischen Hauptstadt? Die Sage rankt sich um eine schwarze Katze, die mit dem ersten Weihnachtsbaum hier Licht in die winterliche Dunkelheit brachte. Seitdem ist in der Adventszeit die ganze Stadt von glitzernden Bäumen erhellt.

Besonders eindrucksvoll ist dabei der Domplatz mitten im historischen Zentrum (ein Jugendstiljuwel, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt) gelegen. Der Weihnachtsmarkt ist wahrer Schatz aus himmlischen Köstlichkeiten und hübschen Kleinigkeiten für jeden Geschmack.

Ein wichtiger Teil der Vorweihnachtszeit ist das Geben und so wird alljährlich ein Teil der Einnahmen an karitative Einrichtungen verteilt. Für die Letten geht es an Weihnachten nicht darum, Freunden und Familie zu beschenken, sondern auch weniger gutsituierten Mitmenschen eine Freude zu bescheren.

  • Öffnungszeiten: 2. Dezember 2017 bis 7. Januar 2018, dabei täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr, an Silvester bis 02:00
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Hotel Garden Palace 
Flug nach Riga ab € 60

 

9. Fira de Santa Llúcia – Barcelona, Spanien

Einen der schönsten Weihnachtsmärkte in Europa 2017 findest du in Barcelona
An Weihnachten strahlt der Kathedral-Platz in Barcelona

Am Platz Pla de la Seu im Stadtviertel Barri Gòtic steht die Kathedrale Barcelonas. Hier ist auch der schönste Weihnachtsmarkt der Stadt, der Fira de Santa Llúcia zu Hause.

Den Markt gibt es seit über 230 Jahren und bis vor einigen Jahrzehnten gingen hier noch junge, ledige Frauen auf die Suche nach einem passenden Ehemann. Inzwischen stehen Krippenszenen und Weihnachtstraditionen wieder im Vordergrund.

Auf dem Innenhof der Kathedrale steht eine wunderschöne Krippe mit lebensgroßen Figuren. Der Markt und seine insgesamt 287 Stände ist in vier Kategorien aufgeteilt: Krippenfiguren, Grünzeug, Kunsthandwerk und traditionelle Musikinstrumente. Schon seit den Anfängen des Marktes wurden die Weihnachtseinkäufe genutzt, um zusammen mit der Familie zu Hause die Krippe zu basteln.

Als besonderes Mitbringsel findest du hier die „Caganer“ – katalanische Krippenfiguren, die mit runter gelassener Hose ihr Geschäft verrichten. Wer dagegen ein leckeres Souvenir haben möchte, der kauft Polvorones und Turrón, das aus Honig und Mandeln hergestellt wird.

  • Öffnungszeiten: 24. November bis 23. Dezember, dabei Wochentage von 10:30 bis 20:30 Uhr, Wochenende und Feiertage von 10:30 bis 21:30 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Hotel Barcelona Catedral

Anreise:  Flug nach Barcelona ab € 59

 

10. Weihnachtsmarkt Kathedralenplatz – Vilnius, Litauen

Vilnius Weihnachtsmarkt
Vilnius heißt Besucher aus der ganzen Welt willkommen

Weihnachten wird auch in der litauischen Hauptstadt besonders gefeiert. Dabei erstrahlen die Straßen nicht nur während der Adventszeit, sondern bis zum 6. Januar und es gibt überall etwas für Groß und Klein zu entdecken.

Das Highlight ist der Weihnachtsmarkt und Baum auf dem Kathedralenplatz. Dieser wird am 1. Dezember um 19:00 Uhr feierlich in der UNESCO Kulturerbe Altstadt von Vilnius angezündet. Danach findet ein Konzert auf dem Platz statt und die Stände des Weihnachtsmarktes sind eröffnet. Hier findest du unter anderem auch den traditionellen Apfelkäse und besondere Gewürze.

Am V. Kudirkos Platz findet der Designermarkt statt wo du vom 12. bis 17. Dezember coole Geschenke einkaufen kannst. Alle sind von Handwerkern und Designern aus der Stadt gemacht! Aber auch in Vilnius steht die Vorweihnachtszeit nicht nur für den Kommerz, sondern auch für das Geben. Am 2. und 3. Dezember finden jeweils Wohltätigkeitsveranstaltungen im Rathaus und auf dem Simonas Daukantas Platz statt.

Flug nach Vilnius ab € 59

 

11. Hyde Park Winter Wonderland – London, UK

Christmas Market in London
Im Angels Christmas Market findest du Kunsthandwerk und Leckereien.

Am 17. November öffnet das Winter Wonderland im Hyde Park wieder seine Türen, eine der beliebtesten Weihnachtsdestinationen in Großbritannien. Das Highlight ist das ikonische Giant Observation Wheel – von hier aus hast du einen fantastischen Blick über den Park und die Stadt.

Dazu findest du im Winter Wonderland die größte Schlittschuhbahn im Freien und winterliche Shows wie Cinderella on Ice und den Zippos Christmas Circus.

Für Fans des klassischen Weihnachtsmarkts gibt es den Angels Christmas Markt mit über 150 Ständen. Wer es auch in der Ferne gerne deutsch hat, der geht ins Bavarian Village und in der Bar Ice gibt es dieses Jahr altgriechische Alternativen zum Glühwein.

  • Öffnungszeiten: 17. November 2017 bis 1. Januar 2018 – täglich von 10:00 bis 22:00 Uhr, am 25. Dezember geschlossen
  • Eintritt: frei für den Park, die einzelnen Attraktionen kosten Eintritt
  • Hotelempfehlung: The May Fair Hotel
Flug nach London ab € 14

 

12. Weihnachtsmarkt in Zagreb, Kroatien

Weihnachtsmarkt in Zagreb
Weihnachtsspaß in der Innenstadt © J. Duval/ Zagreb Tourist Board

Die ganze Stadt erstrahlt im Lichterglanz und es gibt verschiedene Attraktionen für Jung und Alt zu bewundern. Der Ban Josip Jelačić Platz ist das Zentrum der Festivitäten. Hier findest du eine große Open-Air-Bühne für Konzerte und einen überdimensionalen, festlich geschmückten Baum.

Im Zrinjevac Park findest du unter den mit Laternen geschmückten Alleen verschiedene Stände für Kunsthandwerk und traditionelle Geschenke. Zum Warmhalten empfehlen wir Glühwein und einen baked štrukle, ein warmes Gebäck, das mit Käse gefüllt ist. Aktive finden sich zum Schlittschuhlaufen in festlicher Atmosphäre auf dem King Tomislav Platz ein.

Wenn du das beste aus einem Zagreb Besuch herausholen willst, dann besorge dir vorher die Zagreb Be There – Advent Path App. Damit verpasst du kein Advent-Highlight und kannst mit #BeThereZagreb sogar Preise gewinnen.

Finde Flüge nach Zagreb

 

Wer mit dem Auto unterwegs ist, der findet hier in der Stadt die regulären Parkplätze.

13. Weihnachtsmarkt in Straßburg, Frankreich

Die Franzosen sind ziemlich gut darin, einen schönen Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen
Die Franzosen sind ziemlich gut darin, einen schönen Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen

Straßburg hält den Titel des ältesten Weihnachtsmarkts in Europa, denn hier fand zum ersten Mal 1570 der “Christkindelsmärik” statt. Den gibt es auch heute noch und die Stadt bezeichnet sich mit gutem Grund als Weihnachtshauptstadt.

An über zehn verschiedenen Orten findest du insgesamt 300 Stände, die dich in Weihnachtsstimmung bringen. Kilometerlange Lichterketten und der große Weihnachtsbaum am Kléber Platz tragen zur festlichen Atmosphäre bei. Neben dem Baum haben hier zahlreiche karitative Einrichtungen ihre Stände, denn immerhin geht es an Weihnachten auch ums Geben und Teilen.

Wem ein regulärer Weihnachtsmarktbesuch zu langweilig ist, für den gibt es in Straßburg auch viele weihnachtliche Events. Kulinarische Führungen, um Elsässer Delikatessen zu probieren, Konzerte und der OFF Markt – hier gibt es alternative, lokale Produkte die für nachhaltigen Verbrauch stehen.

  • Öffnungszeiten: 24. November bis 24. Dezember 2017 (Teile des Marktes werden eventuell bis zum 30. Dezember geöffnet sein)
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Hotel ibis Strasbourg Centre Historique
Flug nach Straßburg

 

Wer mit dem Auto anreist, sollte die Park & Ride Möglichkeiten nutzen, da die Parkplätze in der Innenstadt gesperrt sind.

14. Weihnachtsmarkt Santa Claus Village – Rovaniemi, Finland

Santa Claus Haus in Finnland
Audienz im Haus von Santa Claus

Auch wenn das Santa Claus Village kein Weihnachtsmarkt im klassischen Sinne ist, geht es doch nirgendwo weihnachtlicher zu. Rovaniemi ist das offizielle Zuhause von Santa Claus, den du hier das ganze Jahr über besuchen kannst.

Aber besonders in der Vorweihnachtszeit ist ein Besuch am Polarkreis gerade für Familien mit Kindern ein Erlebnis. Hier kannst du auf der Poststation, in der jährlich 500.000 Briefe eintreffen, einmal hinter die Kulissen gucken und mit den Elfen von Santa spielen.

Und natürlich kannst du auch seine Rentiere kennenlernen und ihm ganz persönlich deine Weihnachtswünsche vortragen. Wer am 23. Dezember hier ist, der kann sogar live miterleben, wenn Santa mit seinem Schlitten aufbricht, um Geschenke in die ganze Welt zu bringen.

  • Öffnungszeiten: Das Santa Claus Village ist während des ganzen Jahres geöffnet. Die Weihnachtszeit ist vom 1. Dezember 2017 bis 6. Januar 2018. Hier ist das Dorf täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.
  • Weihnachtsöffnungszeiten: Weihnachtsfeiertage, Silvester und Neujahr von 09:00 bis 15:00 bzw. 17:00 Uhr
  • Eintritt: frei
  • Hotelempfehlung: Arctic Treehouse Hotel
Flug nach Rovaniemi ab € 149

 

Weitere Tipps für deinen Besuch der Weihnachtsmärkte 2017

Ursprünglich veröffentlicht

28/09/2017