EntdeckenReiseempfehlungen

Top Touristenattraktionen, die du sehen musst!

Die Welt ist voll von Orten, die so eindrucksvoll und einzigartig sind, dass sie Heerscharen von Besuchern anziehen und begeistern. In diesem Artikel haben wir die 15 Attraktionen beschrieben, die du nicht verpassen solltest und bei einer Reise um den Globus in deinen Plan einbauen solltest.
Lass dich dabei nicht von den Menschenmassen abschrecken … diese Orte sind atemberaubend und lohnen definitiv einen Besuch.

Die blaue Stadt Chefchaouen, Marokko

Spaziergang durch ein Meer aus Blau in Chefchaouen

Obwohl sie von Land umschlossen ist und versteckt am Fuß des Rif-Gebirges liegt, erinnert Marokkos blaue Stadt Chefchaouen an ein endloses blaues Meer. Die Sehenswürdigkeit in Marokko wurde im Jahr 1471 als maurische Festung gegründet, in der Vertriebene aus Spanien Unterschlupf fanden. Im Laufe der Zeit nahm sie auch Menschen jüdischen und christlichen Glaubens auf, die hier gemeinsam mit den einheimischen Berbern lebten. Wenn du in der Mitte dieser blauen Oase stehst, wirst du die ehemaligen Bewohner der Stadt für ihr fantastisches Gespür für Design bewundern. Die Gründe, weswegen all die Häuser in Blautönen getüncht wurden, waren jedoch religiöser Natur. Die jüdische Lehre besagt, dass uns die Farbe Blau an die Macht Gottes erinnert, und dieser Glaube lebt hier bis heute fort. Außerdem gab es ein weit verbreitetes Gerücht, demzufolge die Farbgebung Moskitos abschreckt. Die Intensität der blauen Gebäude wird von zahlreichen Geschäften gebrochen, die handgewebte Decken, Teppiche und Lampenschirme in Erdfarben anbieten. Nimm dir etwas Zeit und lass dich einfach durch die labyrinthartigen Pflastersteingassen treiben.

Finde Flüge nach Tangier

Die Salzwüste Salar de Uyuni, Bolivien

Himmel und Erde sind ein und dasselbe in Salar de Uyuni

Eine schier endlose Salzwüste und somit die top Sehenswürdigkeit in Bolivien, die sich in einen der größten Spiegel der Welt verwandelt, wenn sie von Wasser bedeckt ist? Ja, die gibt es wirklich. Auf einer Fläche, die in etwa der Größe der Bahamas entspricht, entstand Salar de Uyuni, als der prähistorische See Minchín austrocknete und nur Pfützen und Salzpfannen zurückblieben. Weiteres Salz aus den umgebenden Bergen lagerte sich im Seebett ab, da es keine Öffnung ins Meer gab. Heute ist Salar de Uyuni eine ganz und gar unvergessliche Erfahrung: Stell dir eine Ebene aus glänzendem Salz vor, dessen Oberfläche an rissigen, trockenen Schlamm erinnert und nur von einigen Inselchen durchsetzt ist, die die surreale Schönheit dieses Ortes sogar noch verstärken. In der Regenzeit (Dezember bis April) verwandelt sich diese dünne Wasserschicht der Salzwüste in einen ausgedehnten See, in dem sich die Umgebung so perfekt spiegelt, dass du kaum erkennen kannst, wo die Erde und Boden, auf dem du stehst, endet und der Himmel beginnt.

Finde Flüge nach Cochabamba

Freistadt Christiania, Dänemark

Kopenhagens Hippie-Kommune Christiania ist eine Oase inmitten der Großstadt

Kopenhagen, 1971: Die Hippie-Revolution erreicht ihren Höhepunkt und eine Gruppe von Hausbesetzern lässt sich auf dem verlassenen Militärgelände im Hafenviertel Christianshavn nieder und gründen die angesagte Kopenhagen Sehenswürdigkeit.

Der Polizei gelingt es nicht, die Gegend zu räumen – die Geburtsstunde eines Ortes, dessen Einwohner einer alternativen Lebensweise nachgehen, die von Selbstverwaltung, Toleranz und Gemeinschaft geprägt ist. Christiania, anfangs als soziales Experiment lediglich geduldet, hat sich seither gekonnt angepasst und gewandelt, um zu überleben.

Heute leben hier etwa 1.000 Menschen, und das weitläufige Areal beherbergt zudem alle Arten von fantasievollen, von Hand errichteten Bauwerken, stille Gärten sowie gemütliche Restaurants und Musikclubs.

Christiania ist seit jeher umstritten, nicht zuletzt wegen des Haschischhandels. Obwohl es im Allgemeinen ein sicheres Pflaster ist, solltest du dich an die Regeln halten, die am Eingang geschrieben stehen: Kein Filmen oder Fotografieren, insbesondere im Bereich der „Pusher Street“, einer der Hauptadern von Christiania.

Mehr über Christiania und Kopenhagen erfährst du in unserer iPhone Stadtführer-App, momondo places (aktuell auf Englisch verfügbar).

Finde Flüge nach Kopenhagen

Reisterrassen in Sapa, Vietnam

Ein Grün, wie du es noch nie zu Gesicht bekommen hast

Sanft geschwungene Hänge mit Reisterrassen, dichte Bambuswälder und in Wolken gehüllte Berge machen Sapa zu einer der märchenhaftesten Sehenswürdigkeit Vietnams. Vor langer Zeit gab es in dieser Gegend nur zahllose steile Hänge mit besonders fruchtbarem Boden. Nach und nach begannen die Einheimischen damit, Terrassen in diese Hänge zu schneiden, um Reis anzubauen. Diese Technik ist in bergigen Gegenden weit verbreitet, da sie die Erosion eindämmt und ideal für den Anbau von Kulturpflanzen ist, die Bewässerung benötigen. Und es gibt eine weitere positive Auswirkung, die aber eher ästhetischer Natur ist: Die terrassierten Felder verleihen der Landschaft ein derart malerisches Erscheinungsbild, dass du im Nu vergessen wirst, dass es sich um Anbauflächen handelt. Die Farben verändern sich mit den Jahreszeiten. Im Juni und Juli stehen die Reispflanzen in Blüte und begrüßen dich mit einer prachtvollen Palette aus Grüntönen; wenn du im September oder Oktober herkommst, leuchten die Felder vor dem Hintergrund der grünen Berghänge wie Gold.

Finde Flüge nach Hanoi

Basilius-Kathedrale, Moskau, Russland

Das Farbenspektakel der Moskauer Basilius-Kathedrale

Ein Stück Musical-Kulisse, oder vielleicht ein übergroßes Lebkuchenhaus? Auf jeden Fall eine bezaubernde Sehenswürdigkeit und Touristenattraktion in Moskau. Die Basilius-Kathedrale, eines der berühmtesten Bauwerke Russlands, thront wie ein greller Märchenpalast über dem Roten Platz von Moskau. Trotz ihres offiziellen Namens – Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kathedrale am Graben (ja, kein Scherz!) – wird sie nach dem „Narr in Christo“, Basilius dem Seligen, überall nur Basilius-Kathedrale genannt.

Das musst du live sehen? Wir zeigen dir, wann du am günstigsten nach Moskau fliegst!

Ihr Bau wurde von Ivan dem Schrecklichen, dem ersten zum Zaren gekrönten russischen Herrscher, im Jahr 1554 zu Ehren einer militärischen Eroberung angeordnet. Zu Beginn war sie mit Ausnahme der goldenen Kuppeln vollständig weiß, angelehnt an die weißen Steine des Kremls. Die Farben wurden im 17. Jahrhundert hinzugefügt, wobei die Inspiration von den biblischen Beschreibungen des Himmelreichs stammte.

Die Basilius-Kathedrale besteht aus acht Kapellen, die um eine zentrale neunte herum angeordnet sind; die inneren vier erheben sich weit über den Rest. Es gibt verschiedene unbelegte Theorien, die versuchen, die ungewöhnliche Bauweise zu erklären: Eine von ihnen besagt, dass der Grundriss dem mittelalterlichen Symbol des achteckigen Sterns entspricht. Heute fungiert das Gebäude nicht mehr als Kirche, sondern beherbergt ein Museum.

Weitere Tipps zu Unternehmungsmöglichkeiten in der russischen Hauptstadt findest du in unserer iPhone Stadtführer-App für Moskau, momondo places (aktuell auf Englisch verfügbar).

Finde Flüge nach Moskau

Twelve Apostles, Australien

Die Twelve Apostles: Zerklüftete Schönheit in einer atemberaubenden Landschaft

Nach einer vierstündigen Fahrt auf der spektakulären Great Ocean Road westlich von Melbourne, erreichst du eine der unvergesslichsten Sehenswürdigkeiten Australiens: die Twelve Apostles (Zwölf Apostel), eine Gruppe von zerklüfteten Felsformationen, die aus dem Südlichen Ozean ragen. Die Apostel entstanden im Zuge der langsamen, gleichmäßigen Erosion der hiesigen Kalksteinfelsen, die von den Kräften des Südlichen Ozeans und den starken Winden mehr und mehr ausgehöhlt wurden. So entstanden Felsbögen, die den Naturgewalten nicht mehr standhalten konnten und zusammenfielen, wobei einzelne Felssäulen von bis zu 45 Metern Höhe entstanden. Der Name ist ein wenig irreführend, denn es hat niemals 12 von ihnen gegeben, sondern nur neun (eine genaue Erklärung für den Namen gibt es nicht; es war vielmehr ein lokaler Spitzname, der sich mehr und mehr durchsetzte und schließlich offiziell wurde). Heute stehen nur noch acht von ihnen aufrecht, da die Erosion immer weiter an ihnen nagt. Komm zu Sonnenuntergang oder Sonnenaufgang her und sieh zu, wie sich die Farben der Apostel von dunklen Schattierungen zu hellen Sandtönen verändern.

Finde Flüge nach Melbourne

Vatican City

Ein heller, sonniger Morgen über der Vatikanstadt

Seit 1929 ein unabhängiger Stadtstaat war die eindrucksvolle Vatikanstadt – das kleinste Land der Welt – schon immer ein Muss und sehenswertes für Touristen aller Glaubensrichtungen.

Klar, an den Rändern dieser von hohen Mauern umgebenen Enklave findest du reichlich Touri-Ramsch, aber sobald du an den Straßenhändlern mit ihren Schlüsselanhängern mit dem Papamobil vorbei bist, erwartet dich das Schönste, was die Renaissance- und Barockarchitektur zu bieten haben.

Nachdem du dich an den farbenfroh gekleideten Schweizergarden vorbeigeschlichen hast, kannst du weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie die Vatikanischen Museen, die Petersbasilika und die absolut umwerfende Sixtinische Kapelle bestaunen – und fühlst dich 500 Jahre in der Zeit zurückversetzt. Das Beste von allem? Du kannst das alles an einem Tag erledigen.

Extra-Tipp: Bloße Arme und Beine sind in diesem Kirchenstaat unerwünscht, also denk daran, dir etwas Passendes anzuziehen.

Um über 120 Empfehlungen von Einheimischen zu erhalten, lade unsere kostenlose Stadtführer-App für Rom, momondo places, auf dein iPhone herunter (aktuell auf Englisch verfügbar).

Finde Flüge nach Rom

Kappadokien, Türkei

Heißluftballon über Kappadokien, Türkei.

Die Fotos hast du bestimmt schon einmal gesehen, aber kein Schnappschuss kann der Sehenswürdigkeit Kappadokien wirklich gerecht werden. Nur eine Autostunde entfernt von der anatolischen Großstadt Kayseri existiert dieses alte Königreich seit über 3.500 Jahren, und heute beeindrucken die einzigartigen Höhlen und phallischen Felsenformationen vulkanischen Ursprungs (auch “Elfenschornsteine” genannt) eine Million Besucher im Jahr.

Am besten kannst du sie aus der Luft entdecken. Für rund 200€ pro Fahrt scheinen Rundflüge mit dem Heißluftballon eine etwas überteuerte Touristenfalle zu sein. Allerdings dauern diese Abenteuer dann doch etwa 95 Minuten, und sobald du über dieser atemberaubenden UNESCO-Welterbestätte im blauen Himmel schwebst, wird dir schnell klar, dass dieser Preis in Anbetracht der Wunder der Welt doch ziemlich gering ist.

Extra-Tipp: Sieh zu, dass du vor den Besucherhorden eintriffst – kurz vor Sonnenaufgang ist die beste Zeit für einen Flug über das faszinierende Kappadokien.

Finde Flüge nach Kayseri

Schloss Versailles, Frankreich

Sonniges Schlangestehen vor dem Palast von Versailles

Frankreich ist reich an prächtigen Königsschlössern und Sehenswürdigkeiten, aber keines kann mit Versailles mithalten. Der großartigste aller großartigen Barockpaläste war von 1682 bis zur französischen Revolution im Jahr 1789 die Heimat des Königshofes. Heute ist er für Prinzen und Pöbel gleichermaßen zugänglich, die die unkomplizierte einstündige Zugfahrt von der Innenstadt von Paris auf sich nehmen, um seine Pracht auf sich wirken zu lassen.

Zum Auftakt unternimmst du am besten einen Spaziergang durch die majestätisch gepflegten Gärten, um dich später im Schatten des sehenswerten Lustschlosses, dem Grand Trianon aus rosa Marmor, auszuruhen.

Stell dich dann in die unvermeidlich lange Schlange, um einen Blick auf das Prunkstück des Schlosses zu erhaschen: die Galerie des Glaces, den Spiegelsaal. Du wirst sehen, das Warten hat sich gelohnt. Dieser 73 Meter lange Raum ist an der einen Seite mit 17 riesigen Spiegeln bestückt, und 17 passende Fenster bieten auf der gegenüberliegenden Seite ein wunderbares Gartenpanorama. Ein prächtiges Fresko in herrlichen Farben erzählt die Errungenschaften der Monarchie.

Du suchst nach fantastischen Sehenswürdigkeiten, gemütlichen Cafés und den besten Hotels? Lade unsere Stadtführer-App für Paris, momondo places, auf dein iPhone herunter (aktuell auf Englisch verfügbar).

Finde Flüge nach Paris

Die Metéora-Klöster, Griechenland

Rosánou ist eines der sechs Klöster von Metéora

An der Schnittstelle zwischen Natur und Architektur erwarten dich die sehenswerten griechisch-orthodoxen Klöster von Metéora. Die prächtigen Felsformationen erreichen die Höhe eines 120-stöckigen Gebäudes und beherbergen sechs Klöster, die aus dem 14. Jahrhundert stammen. Angeblich wurde die Gegend im 9. Jahrhundert erstmalig von Menschen bewohnt, die hier wie Eremiten in zahlreichen kleinen Felshöhlen lebten. Die einzige Möglichkeit, Gegenstände nach oben oder unten zu transportieren, waren Eimer mit Seilzügen und Netze. Im Laufe der Zeit sah sich die kleine Gemeinschaft gezwungen, Schutz vor Eindringlingen zu suchen, und begann daher mit dem Bau der Klöster. Obwohl man die Bauwerke heute über die in den Fels gehauenen Stufen deutlich leichter erreichen kann, braucht man schon ein wenig Ausdauer, um bis oben durchzuhalten. Wenn du aber erst angekommen bist, wirst du verstehen, warum Mönche und Nonnen auch heute noch hier leben wollen.

Finde Flüge nach Thessaloniki

Blaue Lagune + Nordlichter, Island

Entspannen in der Blauen Lagune, Island.

Wenn wir Island sagen, meinen wir die Sehenswürdigkeit Blaue Lagune. Ja, dieser atemberaubende geothermisch beheizte Spa ist synonym mit der nordischen Nation, und diese Ehre bedeutet auch, dass sie mit den Jahren zunehmend kommerzialisiert worden ist – und auch der Eintrittspreis von 45 € lässt uns staunen.

Und dennoch finden wir, dass die Blaue Lagune eine wunderbare Attraktion ist, die mit dem Auto nur 50 Minuten außerhalb der Stadtmitte von Reykjavik liegt – und du solltest sie keinesfalls verpassen!

Durch die Nähe zu einem Lavafeld und die geologischen Umgebungsbedingungen ist das 39°C warme Wasser der Lagune reich an Mineralien wie Sulfur und Kieselerde – und damit ein Verjüngungsbad mit unglaublichem Erholungseffekt.

Wenn du dein Bad im isländischen Herbst oder Winter nimmst, vergiss nicht, auch ein weiteres Weltwunder mitzunehmen: die faszinierenden Nordlichter, die den dunklen Himmel mit ihren grünen Flammen erfüllen.

Extra-Tipp: Buche im Voraus! Besuch die Webseite der Blauen Lagune, um Tickets zu kaufen und sicherzustellen, dass du nicht auf dem Trockenen sitzen bleibst.

Mehr Infos: Ein Reiseführer für deinen 10-tägigen Roadtrip durch Island

Finde Flüge nach Reykjavík

Petra, Jordanien

Nachts am Tempel in Petra, Jordanien

Petra gilt im ganzen Nahen Osten als rosa schimmerndes Juwel und begehrte Sehenswürdigkeit in Jordanien, aber die meisten Besucher aus dem Westen kennen die Stadt wohl vor allem aus der Pop-Kultur: dieser Ort spielte die Hauptrolle in Indiana Jones und der letzte Kreuzzug und in Transformers 2. Es mögen zwar die Filme sein, die Touristen zu dieser UNESCO-Welterbestätte locken, aber die überwältigende Schönheit und der hervorragende Zustand dieser uralten Stadt verleihen Petra das gewisse Etwas. Um 3.000 v. Chr. von den Nabatäern kunstvoll erbaut, umfasst die archäologische Stätte Gräber, Stallgebäude und ein Amphitheater – alle aus Sandsteinfelsen gehauen. Am Tag kannst du ganz in Ruhe auf Entdeckungsreise gehen und dich hier und da verlaufen, um dich später auf den Rückweg zum Tempel Khazne al-Firaun zu machen, der “Schatzkammer”, die dich mit ihrem rotgoldenen Schimmer bei Kerzenlicht restlos in ihren Bann ziehen wird.

Finde Flüge nach Amman

Machu Picchu, Peru

Wolkenfelder über Machu Picchu

Als wahrscheinlich größte Attraktion in ganz Südamerika liegt Machu Picchu quasi am Ende der Welt – nicht zuletzt, weil du auf rund 2.400 m Höhe klettern musst, um die Ruinenstadt zu erreichen! Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet, ist dieser Ort die wichtigste uns bekannte Errungenschaft des Inkareiches. Viele Teile der Anlage verfallen recht schnell, aber dennoch ist vieles der urspünglichen Steinmetzkunst der Inkas noch gut erhalten und verschafft dir einen guten Eindruck der einstigen Größe und hervorragenden Handwerkskunst der südamerikanischen Hochkultur – Treppen, Tempel, Aquädukte und Aussichtsposten erstrecken sich über ein terrassenförmig angelegtes Labyrinth aus fast 0,5 km² Berglandschaft. Für eine Siedlung über den Wolken ist Machu Picchu ziemlich gut erreichbar. Sobald dein Flugzeug in dem charmanten Dorf Cuzco gelandet ist (nur 90 Flugminuten von Lima entfernt), kannst du entweder den Zug oder den Bus nehmen oder dich einer Wandergruppe anschließen, und los geht’s zur Sehenswürdigkeit in Peru’s Bergen!

Finde Flüge nach Cuzco

Las Vegas Strip, USA

Die Lichter des Las Vegas Strip

Vergiss, was die Leute sagen. Manchmal ist mehr einfach mehr. Zumindest lässt sich das vom Las Vegas Strip sagen.

Den Uneingeweihten kann man kaum erklären, wie extravagant der Las Vegas Strip ist. Das rund um die Uhr geöffnete, in allen Farben des Regenbogens schillernde Becken am Boden der Wüste ist der Ort, an dem “Supersize” die einzig wahre Größe ist, und alles kann (und wird wahrscheinlich) passieren.

Der Las Vegas Boulevard South ist bekannt für seine extreme Konzentration an 24/7-Casinos, Spelunken und extravaganten Hotelanlagen. Du kannst dir sogar die Vegas-eigenen, total knalligen Versionen berühmter Sehenswürdigkeiten außerhalb der Staaten antun, wie z. B. das Eiffelturm Restaurant und das superschicke Luxusresort und Casino The Venetian. Unfassbare 30,5 Millionen Besucher reisen jährlich an, um sich ein Stück vom Alles-geht-Kuchen des glitzernden Glamours zu holen. Folge den Horden und mach dich bereit für den trashigsten, schrillsten und wahrscheinlich verrücktesten Urlaub, den du je erleben wirst. What happens in Vegas, stays in Vegas!

Finde Flüge nach Las Vegas

Die Peak Tram, Hong Kong

Die grünen Hügel Hongkongs und die Peak Tram

Die Skyline von Hongkong ist ein bunter Mix aus ultramodernen Wolkenkratzern und üppig grünen Waldgebieten – darüber erhebt sich die Peak Tram, eine Standseilbahn ganz eigener Klasse.

Im Jahr 1888 zur ausschließlichen Nutzung durch den britischen Gouverneur Sir George William Des Vœux, seine Würdenträger und die Einwohner des Victoria Peaks gebaut, gehen heute jährlich rund 4 Millionen Touristen an Bord, um sich auf den Gipfel schaukeln zu lassen. Die überraschend schnelle Fahrt dauert nur 7 Minuten, aber das Panorama vom Gipfel aus ist unübertroffen – so etwas gibt es in der ganzen Perle des Orients kein zweites Mal, und auch du solltest es nicht verpassen!

Entdecke Hongkong wie ein Einheimischer – mit unserer Stadtführer-App für iPhone, momondo places (aktuell auf Englisch verfügbar).

Finde Flüge nach Hongkong

Weitere Artikel für Dich:

Ähnliches
india
20 Min. Lesezeit

18 Orte in Indien, die du gesehen haben musst