Finde günstige Flüge nach Jeju

Hin- und Rückflug
Economy
New York (NYC)
Jeju (CJU)
Mo. 25.01.
Mo. 01.02.
Beliebiger Monat
Vergleiche momondo mit |
Hinweise zu Reisebeschränkungen

Der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) beeinträchtigt ggf. deine Reise nach Jeju. Die aktuellen Beschränkungen für Jeju basieren auf den Beschränkungen für Südkorea.

Aktuelle Reisebeschränkungen für Südkorea ansehen

Die günstigsten Flüge zu den Flughäfen von Jeju

Finde die günstigsten Flüge zu diesen Flughäfen in Jeju von der von dir aus nächsten Stadt oder dem nächsten Flughafen
Für die ausgewählte Strecke stehen derzeit keine Daten zur Verfügung. Bitte wähle einen neuen Abflughafen.

Wann kannst du Billigflüge nach Jeju finden?

An welchem Tag ist der Abflug für meinen Flug nach Jeju am günstigsten?

Basierend auf unseren Daten ist es am günstigsten Sonntag von Deutschland nach Jeju zu fliegen. Die günstigsten Preise liegen bei einem Flug Sonntag gefunden wurde, dann bei ungefähr 468 €. Preise können allerdings auf Grund der Flugroute oder ob du Inland oder International fliegst, variieren. Wenn es dir möglich ist flexibel zu reisen, versuche nicht an einem Samstag zu reisen, wenn Tickets ungefähr 881 € kosten. Diese Preise unterliegen allerdings möglichen Änderungen. Setze daher eine Preisalarm für Flüge nach Jeju.

Was ist die günstigste Tageszeit nach Jeju zu fliegen?

Basierend auf unseren Daten sind Deutschland nach Jeju Flüge am Abend am günstigsten. Unsere Nutzer habenn Flüge nach Jeju für nur 519 € gefunden. Vermeide es am Nachmittag Flugtickets zu kaufen. Preise liegen dann bei ungefähr 788 €. Preise können natürlich auf Grund der Jahreszeit und von welchem Flughafen du fliegst variieren.


Welche Reisebeschränkungen gelten für Jeju?

Aktuell schliessen die Reisebeschränkungen für Südkorea auch Reisen nach Jeju ein. Einreisebeschränkungen

Südkorea hat die Einreise aller Reisenden eingeschränkt, die in den letzten 14 Tagen in der chinesischen Provinz Hubei waren. Chinesische Staatsangehörige mit in der Provinz Hubei ausgestellten Pässen dürfen ebenfalls nicht in das Land einreisen. Vom Wuhan-Konsulat in der Provinz Hubei ausgestellte koreanische Visa sind ungültig. Staatsangehörige Chinas und Reisende, die aus China anreisen, müssen ein Visum für die Durchreise durch Südkorea haben. Reisende, die mit einem diplomatischen, konsularischen, offiziellen, Dienst- oder Sonderpass aus China anreisen oder Staatsangehörige von Albanien, Andorra, Barbados, Dominica, Guyana, Irland, Südkorea, Malta, Mexiko, Monaco, Nicaragua, Palau, San Marino, Slowenien sind, St. Kitts und Nevis, St. Vincent und die Grenadinen, der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs, der Vatikanstadt und Venezuela dürfen weiterhin ohne Visum durch Südkorea reisen. Südkorea hat die Befreiung von der Visumpflicht für Staatsangehörige Japans, Passagiere mit Pässen aus Taiwan, Hongkong und Macao ausgesetzt. Kurzfristige Visa (Typ C-1 und C-3), die bis zum 5. April ausgestellt wurden, sind ungültig. Visa-Sonderregelungen für 90 Nationalitäten mit normalem Reisepass werden vorübergehend ausgesetzt, mit Ausnahme der Flugbesatzung oder Passagiere mit einer APEC Business Travel Card. Reisende mit einem Visum für einen abgelaufenen Pass müssen der Einwanderung bei der Ankunft einen gedruckten "Visa Grant Notice" und den abgelaufenen Pass vorlegen. Bis zum 7. Januar werden Direktflüge aus dem Vereinigten Königreich vorübergehend ausgesetzt.

Einreisebestimmungen

Ausländer mit Wohnsitz in Südkorea mit den meisten Arten von Langzeitvisa, müssen eine Wiedereinreisegenehmigung bei einer örtlichen Einwanderungsbehörde oder am Flughafen beantragen, bevor sie aus Südkorea ausreisen. Personen, die mit einer Wiedereinreisegenehmigung reisen, müssen sich frühestens 48 Stunden vor ihrer Rückkehr nach Südkorea einer ärztlichen Untersuchung unterziehen und ein ärztliches Attest in englischer oder koreanischer Sprache erhalten, aus dem der negative COVID-19-Status hervorgeht. Alle ausländischen Reisenden, die in den letzten 14 Tagen in Bangladesch, Kasachstan, Kirgisistan, Pakistan, den Philippinen oder Usbekistan waren, müssen ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-PCR-Testergebnis vorlegen, das spätestens 48 Stunden vor ihrer Ankunft ausgestellt wurde, um nach Südkorea einreisen zu dürfen. Ab dem 8. Januar müssen alle ausländischen Reisenden ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-PCR-Testergebnis vorlegen, das innerhalb von 72 Stunden vor ihrer Abreise ausgestellt wurde. Fluggesellschaften verweigern ohne dieses negative PCR-Testergebnis Passagieren das Boarding. Ankommende Passagiere müssen das PCR-Testergebnis auf einem Originalformular, das vom Testzentrum im Herkunftsland (in englischer oder koreanischer Sprache) ausgestellt wurde, bei den Quarantänebehörden einreichen. Die Behörden verweigern Personen, die diese Anforderung nicht erfüllen, die Einreise. Die Richtlinien für Tests bei Ankunft und Quarantäne bleiben durch diese Ankündigung unverändert. Handelsseeleute mit Visum müssen über ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-PCR-Testergebnis verfügen, das innerhalb von 48 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde. Das Attest muss in englischer Sprache sein und die Passagiere müssen zwei Kopien des Attests haben. Alle Flüge müssen zwischen 5:00 und 20:00 Uhr am Incheon International Airport (ICN) ankommen. Ab dem 10. Dezember müssen kurzfristige Besucher den Eigentümern von Beherbergungsbetrieben Passinformationen zur Verfügung stellen, die sie an das Justizministerium weiterleiten müssen. Nichtbeachtung kann zu einer Geldstrafe von 500.000 Won (ca. 500 USD) führen. Weitere Informationen finden Reisende unter hikorea.go.kr

Quarantänebestimmungen

Alle ankommenden Passagiere müssen 14 Tage lang tägliche Fragen über eine mobile App zur Selbstdiagnose beantworten. Ausländische Reisende, die kurzfristig reisen, unterliegen auf eigene Kosten einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne in einer von der Regierung bestimmten Einrichtung. Die nächtlichen Kosten in diesen Einrichtungen können zwischen 100 und 150 USD pro Nacht liegen (insgesamt ca. 1.400 bis 2.100 USD). Reisende, die in diese Kategorie fallen, müssen vor dem Einsteigen in ein Flugzeug ein Freigabeformular unterschreiben, das diesen Bedingungen zustimmt. Reisende, die sich weigern, das Formular zu unterschreiben, wird das Boarding verweigert. In einigen Fällen haben die koreanischen Behörden unmittelbaren Blutsverwandten oder Ehepartnern von Langzeitbewohnern gestattet, sich bei ihrer Familie unter Quarantäne zu stellen. Zu diesem Zweck müssten Reisende einen Beziehungsnachweis (z. B. Heirats- oder Geburtsurkunde) vorlegen und sollten verstehen, dass koreanische Einwanderungsbeamte die endgültige Befugnis haben, Quarantänevereinbarungen zu genehmigen. Reisende, die Inhaber eines Langzeit- oder Wohnvisums sind, müssen sich in ihren eigenen Wohnungen selbst unter Quarantäne stellen und müssen sich innerhalb von 3 Tagen einem COVID-Test unterziehen. Alle Reisenden, die Symptome aufweisen, müssen sich bei Ankunft am Flughafen einem COVID-19-Test unterziehen und unterliegen möglicherweise zusätzlichen Verfahren. Chinesische Staatsangehörige, die geschäftlich als Teil des Fast-Lane-Programms unterwegs sind, und ihre Familienangehörigen sind von den Quarantäneanforderungen ausgenommen. Sie müssen jedoch ihren Gesundheitszustand mindestens 14 Tage vor Abflug selbst beobachten und über eine ärztliche Bescheinigung mit einem negativen COVID-19-Testergebnis verfügen, das innerhalb von 72 Stunden vor Abflug ausgestellt wurde. Bei ihrer Ankunft müssen sie sich einem zusätzlichen Test unterziehen. Danach müssen sie bis zu 1-2 Tage in einer dafür vorgesehenen Quarantäneeinrichtung bleiben, bis sie das Ergebnis erhalten. Sobald sie ein negatives Testergebnis erhalten haben, können sie ihre Quarantäne beenden.

Transitvorschriften

Staatsangehörige Ägyptens, der Mongolei, Russlands, des Sudan, Thailands und des Jemen dürfen auf ihrem Weg in oder aus diesen Ländern nicht durch Südkorea reisen. Die meisten Reisenden, die über koreanische Flughäfen fliegen (die keine Einwanderung durchlaufen), haben keine Quarantäneanforderung für Aufenthalte von weniger als 24 Stunden. Transitpassagiere müssen sich jedoch möglicherweise Temperaturprüfungen unterziehen oder Gesundheitsfragebögen ausfüllen. Transitpassagiere sollten die Einreisebestimmungen an ihrem Weiterreiseziel bestätigen. Symptomatische Personen werden einem COVID-19-Test und einem Krankenhausaufenthalt unterzogen, wenn sie als positiv befunden werden. Passagiere, die keine Symptome zeigen und/oder negativ testen, können ihre Reise fortsetzen. Es gilt zu beachten, dass in Flughafentransitbereichen keine COVID-Testeinrichtungen verfügbar sind. Reisende sollten vor dem Abflug bei der Fluggesellschaft bestätigen, dass ihr Gepäck bis zum endgültigen Bestimmungsort durchgecheckt wurde (da Transitpassagiere bei der Ankunft am Flughafen Incheon kein Gepäck abholen und erneut einchecken können).

Falls du derzeit eine Reise nach Jeju planst, empfehlen wir dir, dich stets über die aktuelle Lage zu informieren und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.

Gefundene Flugpreise für einen Flug nach Cheju auf momondo

Vergleiche die Flugpreise und finde günstige Flüge von Deutschland nach Cheju
Air China
3. Juni
42:15 Std.
Köln Bonn
42:15 Std.
2 Stopps
10:35
Cheju
6. Juni
18:35
Cheju
17:00 Std.
2 Stopps
11:35
Köln Bonn
Air China
3. Juni
42:15 Std.
Köln Bonn
42:15 Std.
2 Stopps
10:35
Cheju
6. Juni
18:35
Cheju
17:00 Std.
2 Stopps
11:35
Köln Bonn
Air China
3. Juni
42:15 Std.
Köln Bonn
42:15 Std.
2 Stopps
10:35
Cheju
6. Juni
18:35
Cheju
17:00 Std.
2 Stopps
11:35
Köln Bonn


Günstige Flüge in andere Städte in Südkorea

Du möchtest mehr erleben als Jeju? Schau dir an, in welche anderen Städte in Südkorea du auch günstig fliegen kannst.
  • Hin- und Rückflug
  • Nur Hinflug
  • Multi-Stopp
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
  • Verschiedene
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First