Flüge Europa Island

Vergleiche und finde Billigflüge nach Island

Mi. 17.10.
Mi. 24.10.
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit momondo |

Tipps für deinen Flug nach Island

Wann und wie findet man Billigflüge nach Island?

Eine Reise nach Island bietet sich vom Wetter her vor allem in den Sommermonaten an. Allerdings sind in den deutschen Sommerferien die Flüge auch deutlich teurer. Flugtickets nach Island sind in der Regel in der Nebensaison günstiger als in den bevorzugten Sommermonaten.

Flüge innerhalb Islands bieten sich nur dann an, wenn du in kürzester Zeit so viel wie möglich besichtigen möchtest. Flüge von Reykjavik in den Norden der Insel nach Akureyri dauern eine knappe Stunde.

Beliebte Fluglinien für Flüge nach Island

Direktflüge von Deutschland kannst du mit traditionellen Airlines wie Lufthansa oder Icelandair antreten. Sie fliegen das ganze Jahr über dorthin. Es gibt aber auch Billigflüge nach Island: airberlin und WOW air bieten regelmäßig günstige Flüge nach Island an.

Wie lange fliegt man nach Island?

Die Flugdauer nach Island beträgt ungefähr vier Stunden. Während du von Berlin knapp dreieinhalb Stunden nach Reykjavik brauchst, fliegst du von München etwas unter vier Stunden.

Brauche ich einen Reisepass für Island?

Für deine Reise nach Island benötigst du einen Personalausweis oder Reisepass. Ein vorläufiges Dokument ist hier auch ausreichend. Als Tourist kannst du dich bis zu drei Monate ohne Visum in Island aufhalten. Willst du länger auf der Insel bleiben, brauchst du ein Visum. momondo hat diese Informationen letztmalig am 05.04.2017 gecheckt. Aktuelle Änderungen und Entwicklungen findest du beim Auswärtigen Amt.

Wann ist die beste Reisezeit für Island?

Die beste Reisezeit für Island sind die Monate Juni bis August, zumindest, wenn man nicht frieren möchte. Am wärmsten ist es auf der Insel im Juli und die trockensten Monate sind die Sommermonate Juni und Juli. Doch auch im Winter hat Island viel zu bieten – wer denkt bei Skandinavien nicht an Schnee und Eis, an Polarlichter und Gletscher? Im Inneren des Landes kann es übrigens das ganze Jahr über immer wieder zu Schneefällen kommen. Relativ warm ist es im Süden der Insel. Ausläufer des Golfstroms sorgen dort für verhältnismäßig mildes Klima.

Beliebte Reiseziele in Island

In Island fühlen sich besonders Naturliebhaber wohl. Atemberaubende Vulkane säumen die Insel, und die Vielfalt der Natur lässt jeden Reisenden staunen. In der Bláa Lónið (Blauen Lagune) ist ein Bade- und Wellnessaufenthalt sehr empfehlenswert: Das ist erholsam und gut für die Haut! Auch Geysire gibt es hier, die bei jedem Ausbruch Touristen aufs Neue in Begeisterung versetzen. Wer Glück hat, bekommt in den Wintermonaten das Naturspektakel der Polarlichter zu sehen. An vielen Orten werden Bootstouren angeboten, auf denen du Robben beobachten kannst. Für eine Städtereise bietet sich die isländische Hauptstadt Reykjavik besonders an.


Beliebte Reiseziele in Island

Welche Reiseziele in den Island willst du entdecken? Wähle zwischen beliebten Touristenzielen und bisher unentdeckten Destinationen.

Beliebte Flugverbindungen nach Island

Vergleiche Flüge von und zu nahegelegenen Flughäfen, um so den besten Flugpreis zu bequemen Flugzeiten zu finden.
Mehr anzeigen