Billige Flüge von Dresden nach Frankfurt am Main

Hin- und Rückflug
1 Erwachsene(r)
Economy
Von?
Nach?
Mo 27.9.
Mo 4.10.

Hinweise zu Reisebeschränkungen

Der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) beeinträchtigt ggf. deine Reise von Dresden nach Frankfurt am Main.
Aktuelle Reisebeschränkungen für Deutschland ansehen

Flüge Dresden - Frankfurt am Main: Fluginformationen

Erkundige dich hier über Direktflüge, verschiedene Flughafeninformationen und Flugdauer für deinen Flug von Dresden nach Frankfurt am Main
Bester gefundener Preis82 €Das beste Flugangebot auf momondo von Dresden nach Frankfurt am Main innerhalb der letzten 72 Stunden ist 82 €
Schnellste Flugverbindung1:05 Std.Der schnellste Flug von Dresden nach Frankfurt am Main dauert 1:05 Std.
DirektflügeFr, Sa und SoEs gibt Direktflüge von Dresden nach Frankfurt am Main am Freitag, Samstag und Sonntag. Direktflüge werden angeboten von: Lufthansa, Air Canada und Air China.
Flughäfen in Frankfurt am Main2 FlughäfenEs gibt 2 Flughäfen unweit von Frankfurt am Main: Frankfurt/Main (FRA), Frankfurt Hahn (HHN)

So findest du die billigsten Flüge von Dresden nach Frankfurt am Main

Du brauchst nicht weitersuchen. Wir haben auf momondo für dich unzählige Flugpreise für diese Route verglichen, damit du die wichtigsten Informationen und Einblicke hast, um die billigsten Flüge für deine Reise zu finden.

In welchem Monat sind Flüge nach Frankfurt am Main von Dresden am günstigsten?

April

Die günstigste Reisezeit für deinen Flug von Dresden nach Frankfurt am Main ist April. Am teuersten wird es, wenn du im Juni reist.

Welche Fluggesellschaft fliegt am günstigsten nach Frankfurt am Main von Dresden?

Eurowings

Eurowings und Lufthansa sind die beliebtesten Fluggesellschaften auf der Strecke Dresden - Frankfurt am Main

Welche Strecke von Dresden nach Frankfurt am Main ist am günstigsten?

Dresden - Frankfurt/Main

Die günstigsten Preise auf der Strecke Dresden - Frankfurt am Main bekommst du, wenn du von Dresden nach Frankfurt/Main fliegst

Wann sollte ich meinen Flug von Dresden nach Frankfurt am Main buchen?

54 Tage vorher

Am günstigsten buchst du deinen Flug von Dresden nach Frankfurt am Main durchschnittlich 54 Tage vor dem Abflug


Die besten Airlines, die von Dresden nach Frankfurt am Main fliegen

Vergleiche mit momondo Airlines, die von Dresden nach Frankfurt am Main fliegen, und lese Bewertungen
AirlineGästebewertungKostenlose StornierungPreis
Deutsche Bahn
PreisAb 30 €
Kostenlose Stornierung
Gästebewertung
0,0
Eurowings
PreisAb 74 €
Kostenlose Stornierung
Gästebewertung
6,7
6,9

Boarding

6,3

Komfort

7,7

Crew

6,2

Unterhaltung

6,1

Essen

Bewertungen

Alle Sicherheitsaspekte an Bord wurden eingehalten. Nettes Crew-Personal. Dass man allerdings inzwischen selbst Wasser und Kaffee zahlt, will mir noch nicht ganz einleuchten.

1 / 4
Lufthansa
PreisAb 96 €
Kostenlose Stornierung
Gästebewertung
7,4
7,7

Boarding

7,5

Komfort

8,0

Crew

7,1

Unterhaltung

7,2

Essen

Bewertungen

Verspätung ca. 1 Stunde

1 / 4

  • Fliegen Airlines von Dresden nach Frankfurt am Main, die flexible Stornierungen aufgrund von COVID-19 bieten?

    Aufgrund der weltweiten Auswirkungen von COVID-19 haben manche unserer Airline-Partner, die Flüge von Dresden nach Frankfurt am Main, wie Lufthansa, Deutsche Bahn und KLM, anbieten, womöglich flexible Stornierungs-Richtlinien eingeführt. Auf dieser Seite kannst du nach allen Airlines suchen, die diese Flexibilität bieten.

  • Wie lange dauert die Strecke von Dresden nach Frankfurt am Main mit dem Flugzeug?

    Dresden und Frankfurt am Main sind 371,6 km voneinander entfernt.


Welche Reisebeschränkungen gelten für Frankfurt am Main?

Aktuell schliessen die Reisebeschränkungen für Deutschland auch Reisen nach Frankfurt am Main ein. Einreisebeschränkungen

Deutschland hat die Einreise von Reisenden, die von außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums anreisen, eingeschränkt, mit Ausnahme von Staatsangehörigen Deutschlands, Einwohnern mit Aufenthaltserlaubnis, Inhabern eines D-Visums und bestimmten Sonderregelungen (Details folgen). Deutschland hat alle Passagierflüge aus dem Vereinigten Königreich eingestellt. Um mit einem befreiten Transport nach Deutschland zu reisen, benötigen in Deutschland ansässige britische Staatsangehörige einen Wohnsitznachweis. Wenn sie noch keine Aufenthaltskarte besitzen, müssen sie einen glaubwürdigen Nachweis über ihren Wohnsitz in Deutschland erbringen. Dies kann eine Meldebescheinigung, ein Mietvertrag, eine Stromrechnung in ihrem Namen oder eine Fiktionsbescheinigung sein. Seit dem 25. Juni können Reisende aus Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Zypern, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, den Niederlanden, Norwegen, Polen, Portugal, Schweden, der Slowakei, Slowenien, Spanien oder der Schweiz nach Deutschland einreisen. Deutschland hat die Einreisebeschränkungen für Reisende aus den folgenden Ländern aufgehoben: Australien, Neuseeland, Singapur, Thailand und Uruguay. Reisende müssen vor ihrem Flug nach Deutschland mindestens 2 Wochen in den oben genannten Ländern verbracht haben. Die Einreisebeschränkungen für Südkorea, China, Japan, Hongkong und Macao werden ebenfalls aufgehoben, wenn dies auf gegenseitiger Basis vereinbart werden kann. Die Einreise aus jedem Drittland ist für Reisende möglich, die einen wichtigen Grund für ihre Reise nachweisen können. Die Liste der wichtigen Gründe umfasst deutsche und EU-Bürger sowie alle Drittstaatsangehörigen mit Aufenthaltsrecht in Deutschland. Dazu gehören auch Personal des Gesundheits- und Sozialwesens und Gesundheitsforscher, Facharbeiter, deren wirtschaftliche Tätigkeiten notwendig sind und die nicht aus dem Ausland verschoben oder durchgeführt werden können, Fracht- und Transportpersonal, Saisonarbeiter, Studenten, die ihr Studium nicht aus dem Ausland fortsetzen können, Reisende, die dringend Besuche aus familiären Gründen machen, Diplomaten und Mitarbeiter internationaler Organisationen sowie Personen, die Deutschland durchqueren. Reisende, die nach einem Aufenthalt in einem bestimmten Risikogebiet im Ausland in den letzten 14 Tagen nach Deutschland einreisen, müssen sich einem obligatorischen Test für Covid-19 unterziehen. Die Bundesregierung aktualisiert regelmäßig ihre Liste der ausgewiesenen Risikogebiete. Weitere Informationen sind auf der Seite des Robert-Koch-Instituts zu finden.

Einreisebestimmungen

Reisende aus Albanien, Andorra, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Brasilien, Kolumbien, Tschechien, Ägypten, Estland, Iran, Irland, Israel, Kosovo, Lettland, Libanon, Litauen, Mexiko, Montenegro, Nordmazedonien, dem palästinensischen Gebiet, Panama, Portugal, Serbien, Slowenien, Südafrika, Spanien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Vereinigten Königreich oder den USA müssen über ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-Testergebnis verfügen, das innerhalb von 48 Stunden vor der Ankunft ausgestellt wurde. Akzeptierte Tests sind: Antigen-, PCR-, RT-LAMP- und TMA-Tests. Kinder unter 6 Jahren sind von der Vorlage eines COVID-19-Testergebnisses befreit. Reisende, die aus einem anderen Land nach Deutschland einreisen und ein Hochrisikogebiet in den letzten 10 Tagen vor Reiseantritt besucht haben, müssen sich online registrieren.

Quarantänebestimmungen

Die Quarantäneanforderungen in Deutschland sind je nach Bundesland unterschiedlich. Alle Reisenden, die aus Risikogebieten anreisen (über 50 Fälle pro 100.000 Einwohner), müssen bei ihrer Ankunft in Deutschland 10 Tage zu Hause in Quarantäne bleiben. Nach 5 Tagen ist es möglich, aus der Quarantäne mit einem negativen Test entlassen zu werden. Weitere Informationen sind hier zu finden. In den meisten Bundesländern bedeutet ein negativer Test frühestens nach fünf Tagen, dass keine Quarantäne mehr erforderlich ist. Darüber hinaus erfordern Ausnahmen von der Quarantänepflicht in einigen bundesstaatlichen Vorschriften die Vorlage eines negativen Testergebnisses.

Transitvorschriften

Reisende, die aus Brasilien, Irland, Portugal, Südafrika oder dem Vereinigten Königreich über Deutschland reisen, müssen über ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-Testergebnis verfügen, das innerhalb von 48 Stunden vor ihrer Ankunft ausgestellt wurde. Akzeptierte Tests sind: Antigen-, PCR-, RT-LAMP- und TMA-Tests. Das Zertifikat muss in Englisch, Französisch oder Deutsch sein. Kinder unter 6 Jahren sind von der Vorlage eines COVID-19-Testergebnisses befreit.

Falls du derzeit eine Reise nach Frankfurt am Main planst, empfehlen wir dir, dich stets über die aktuelle Lage zu informieren und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.

Flug Dresden - Frankfurt am Main: Alternative Flugverbindungen

Vergleiche alternative Flugstrecken von und zu nahegelegenen Flughäfen, um so den besten Flugpreis zu bequemen Flugzeiten zu finden.
Flüge von Köln nach Berlin
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis55 €
Flüge von Frankfurt am Main nach Hamburg
Schnellste Flugverbindung1:05 Std.
Günstigster Preis59 €
Flüge von Berlin nach Frankfurt am Main
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis59 €
Flüge von Frankfurt am Main nach Berlin
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis60 €
Flüge von Berlin nach Köln
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis61 €
Flüge von Berlin nach Düsseldorf
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis62 €
Flüge von Düsseldorf nach Berlin
Schnellste Flugverbindung8:05 Std.
Günstigster Preis62 €
Flüge von Hamburg nach München
Schnellste Flugverbindung1:15 Std.
Günstigster Preis67 €
Flüge von Düsseldorf nach Hamburg
Schnellste Flugverbindung1:00 Std.
Günstigster Preis71 €
Flüge von München nach Köln
Schnellste Flugverbindung1:05 Std.
Günstigster Preis75 €
Flüge von Stuttgart nach Hamburg
Schnellste Flugverbindung1:15 Std.
Günstigster Preis75 €
Flüge von Köln nach München
Schnellste Flugverbindung1:10 Std.
Günstigster Preis75 €