Finde günstige Flüge nach Bangkok

Hin- und Rückflug
Economy
Chicago (CHI)
Bangkok (BKK)
Fr. 29.05.
Fr. 05.06.
Beliebiger Monat
Vergleiche momondo mit |
Hinweise zu Reisebeschränkungen

Der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) beeinträchtigt ggf. deine Reise nach Bangkok. Die aktuellen Beschränkungen für Bangkok basieren auf den Beschränkungen für Thailand.

Aktuelle Reisebeschränkungen für Thailand ansehen

Die günstigsten Flüge zu den Flughäfen von Bangkok

Finde die günstigsten Flüge zu diesen Flughäfen in Bangkok von der von dir aus nächsten Stadt oder dem nächsten Flughafen
Für die ausgewählte Strecke stehen derzeit keine Daten zur Verfügung. Bitte wähle einen neuen Abflughafen.

Wann kannst du Billigflüge nach Bangkok finden?

Thailand bietet Reisenden viele verschiedene Highlights und die Hauptstadt Bangkok ist häufig der Ausgangspunkt für eine Entdeckungsreise nach Südostasien. In der Metropole mit über 8 Millionen Einwohnern herrscht ein tropisches Äquatorialklima und die Regenzeit betrifft die Monate von April bis November. Die beste Reisezeit für Bangkok liegt zwischen Dezember und Februar, weil dann besonders geringe Niederschlagsmengen zu erwarten sind. Darüber hinaus kühlen sich in dieser Zeit die Nächte etwas ab, was viele Mitteleuropäer als sehr angenehm empfinden.

Auch wenn die Hauptreisezeit für Bangkok auf den Winter fällt, können Preisbewusste vor allem im Herbst den einen oder anderen billigen Flug nach Bangkok ergattern. Darüber hinaus sind Flüge von Montag bis Mittwochs, am besten frühmorgens, etwas günstiger und auch hin und zurück Flüge nach Bangkok. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören der Königspalast mit dem „Smaragd-Buddha“ im „Wat Phra Khaeo“, der „Tempel der Morgenröte“ („Wat Arun“), der „Chatuchak Weekend Market“ sowie die zahllosen Garküchen an den Straßen.

An welchem Tag ist der Abflug für meinen Flug nach Bangkok am günstigsten?

Unsere Daten zeigen, dass es Dienstag am billigsten ist nach Bangkok zu fliegen. Tickets an diesem Tag können ungefähr nur 561 € kosten. Der teuerste Tag nach Deutschland zu reisen ist auf Grund von Ferienzeiten und den Business Reisenden Freitag. Darum kosten Flüge ungefähr 610 €.

Was ist die günstigste Tageszeit nach Bangkok zu fliegen?

Am Vormittag ist die günstigste Tageszeit von Deutschland nach Bangkok zu fliegen. Flüge kosten dann nur 561 €. am Vormittag nach Bangkok zu fliegen ist ideal, da dieses außerhalb der Hauptreisezeit liegt. Wenn du flexibel beim Reisen sein kannst, dann versuche es zu vermeiden am Nachmittag zufliegen. Preise liegen dann durchschnittlich bei 595 €. Flüge nach Bangkok von Deutschland sind am Nachmittag teurer. Die Tageszeit ist für die meisten Reisenden am praktischsten.


Welche Reisebeschränkungen gelten für Bangkok?

Aktuell schliessen die Reisebeschränkungen für Thailand auch Reisen nach Bangkok ein. Thailand hat alle eingehenden Flüge ausgesetzt. Notlandungen, humanitäre Hilfsflüge, medizinische Flüge oder Hilfsflüge, Rückführungs- und Frachtflüge, staatliche oder militärische Flugzeuge sowie technische Landungen ohne Ausschiffung sind weiterhin gestattet. Alle Reisenden müssen sich bei ihrer Ankunft für einen Zeitraum von 14 Tagen in Quarantäne begeben. Falls du derzeit eine Reise nach Bangkok planst, empfehlen wir dir, dich stets über die aktuelle Lage zu informieren und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.


Gefundene Flugpreise für einen Flug nach Bangkok auf momondo

Vergleiche die Flugpreise und finde günstige Flüge von Deutschland nach Bangkok
Günstigster Flug
Beste Option
Kürzester Flug
Mehrere Fluglinien
2. Sep.
HAM
Hamburg
20:00 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
17. Sep.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
27:00 Std.
1 Stopp
HAM
Hamburg
KLM
18. Sep.
HAM
Hamburg
13:30 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
13. Okt.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
24:50 Std.
1 Stopp
HAM
Hamburg
Mehrere Fluglinien
4. Sep.
HAM
Hamburg
15:55 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
20. Sep.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
16:45 Std.
1 Stopp
HAM
Hamburg
KLM
18. Sep.
HAM
Hamburg
22:20 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
29. Sep.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
14:45 Std.
1 Stopp
HAM
Hamburg
KLM
8. Sep.
DUS
Duesseldorf Intl
22:10 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
21. Sep.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
15:20 Std.
1 Stopp
DUS
Duesseldorf Intl
Mehrere Fluglinien
2. Sep.
DUS
Duesseldorf Intl
20:15 Std.
1 Stopp
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
17. Sep.
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
15:55 Std.
1 Stopp
DUS
Duesseldorf Intl

Finde den günstigsten Flug nach Bangkok auf einfacher Strecke.

Falls du Flüge nach Bangkok auf einfacher Strecke suchst, sieh dir einige unserer Angebote nachstehend .
Günstigster Flug
Beste Option
Kürzester Flug
Mehrere Fluglinien
1. Juli
SXF
Berlin Schönefeld
27:25 Std.
3 Stopps
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
Mehrere Fluglinien
7. Juli
SXF
Berlin Schönefeld
48:30 Std.
3 Stopps
BKK
Bangkok Suvarnabhumi
Mehrere Fluglinien
9. Aug.
SXF
Berlin Schönefeld
27:25 Std.
3 Stopps
BKK
Bangkok Suvarnabhumi

Welche Airline fliegt nach Bangkok?

Hier siehst du eine Auswahl der beliebtesten und günstigsten Airlines für deine Verbindung.

Verschiedene Fluggesellschaften fliegen nach Bangkok und bieten dir eine große Auswahl an Reisemöglichkeiten. Am beliebtesten sind die Direktflüge nach Bangkok mit „Thai Airways“ (unter anderem von Frankfurt Main und München) sowie die Verbindungen von „Emirates“ und „Etihad Airways“, die dich nonstop nach Bangkok fliegen. Die Dauer, welche die Fluglinien nach Bangkok benötigen, hängen von der Art des Fluges ab. Direktflüge dauern aktuell rund 11 Stunden.


Flughäfen in Bangkok und der näheren Umgebung

Hier findest du alle Flughäfen in der Nähe von Bangkok und ihre Entfernung zum Stadtzentrum. Flugpreise zu verschiedenen Flughäfen an deinem Zielort können stark variieren. Vergleiche daher die Preise vor deiner Reise.

Bangkok besitzt zwei große Flughäfen: Den alten „Don Muang“ und den modernen „Suvarnabhumi“. Letzterer wird von nahezu allen Fluggesellschaften genutzt, so dass du mit deinem Langstreckenflug in der Regel an diesem Flughafen ankommen wirst. Nur einige Billigfluggesellschaften bedienen den wiedereröffneten Flughafen „Don Muang“.

Taxis sind ein preiswertes Transportmittel vom Flughafen in die Innenstadt, vor allem, wenn du mit viel Gepäck unterwegs bist. Mit wenig Gepäck kann auch der „Airport Rail Link“ eine schnelle Alternative für deinen Transfer vom Flughafen in die Innenstadt sein.

Der Flughafen „Don Muang“ bietet dir zudem die Möglichkeit, an der „Dom Muang Train Station“ in die Züge zwischen Chiang Mai (der zweitgrößten Stadt Thailands) im Norden und „Hua Lampong“ (dem zentralen Bahnhof in der Nähe von Chinatown) zuzusteigen. Für diese Möglichkeit des Transports vom Flughafen in die Innenstadt musst du etwa 60 Minuten einplanen. Ein Shuttlebus bietet die Möglichkeit für einen kostenlosen Transfer zwischen den beiden Flughäfen.


Transport in Bangkok

In Bangkok selbst gibt es eine bunte Mischung an Fortbewegungsmitteln. Neben den Taxis und den allgegenwärtigen „Tuk-Tuks“ (eine Art motorisierte Rikscha) stehen zum Beispiel Busse und Eisenbahnverbindungen zur Verfügung. Seit einigen Jahren baut das Königreich in seiner Hauptstadt auch verschiedene „Skytrain“-Linien, die über den Dächern der Stadt nicht nur eine schnelle Fortbewegung ermöglichen, sondern auch einen herrlichen Ausblick bieten.

Das Netz an Zugverbindungen ist in Thailand auf die Hauptstadt Bangkok ausgerichtet, sodass du von hier aus direkt in viele Landesteile reisen kannst. Eine der beliebtesten Zugverbindungen ist jene nach „Chiang Mai“, eine Stadt, von der aus du bequem nach „Chiang Rai“, der Backpacker-Metropole, weiterreisen kannst. Neben den Inlandsflügen und den Zügen gibt es viele Busverbindungen zwischen allen wichtigen Regionen des Landes.

Der Transport in Bangkok erfolgt vielfach auch über den großen Fluss der Stadt, dem „Chao Phraya“. Neben Fährverbindungen zwischen einzelnen Anlegestellen auf beiden Seiten des Ufers gibt es die Bootsverbindungen der „Express Boat River Taxis“, die eine schnelle und günstige Variante des Transports in Bangkok darstellen.


Braucht man einen Reisepass, um nach Bangkok zu reisen?

Alle Informationen, welche hier genannt werden, wurden zuletzt am 04.06.2017 überprüft. Bitte informiere dich über eventuell danach in Kraft getretene Änderungen. In Thailand kannst du als deutscher Staatsbürger ein Touristenvisum nutzen. Dieses „Visum on arrival“ gilt auch für Bangkok. Es ist für maximal 30 Tage gültig und du musst ein gültiges Rückflugticket besitzen, um nachzuweisen, dass du innerhalb dieses Zeitraums wieder ausreisen wirst. Dein Reisepass muss für Bangkok noch mindestens 30 Tage gültig sein. Ein deutscher Personalausweis reicht nicht aus, um in Bangkok bei Ankunft mit dem Flieger ein “Visum on arrival“ zu beantragen. Darüber hinaus ist die Visa-Gebühr (2.000 Baht, rund 50 €) in bar zu entrichten. Des Weiteren sind der Nachweis einer Unterkunft sowie zumindest 10.000 Baht pro Person erforderlich.


Beginne mit deiner Reiseplanung für Bangkok


Reisetipps für Bangkok

Welche interessanten Attraktionen hat Bangkok zu bieten?

Eines der absoluten Highlights ist der „Chatuchak Weekend Market“, ein schwer zu überblickender, größtenteils überdachter Straßenmarkt, auf dem du nahezu alles kaufen kannst.

Was musst du auf deinem Trip nach Bangkok unbedingt dabeihaben?

Zusätzlich zum Bargeld in der Landeswährung zur Zahlung der Visagebühr solltest du auf keinen Fall deine Sonnencreme und ein gutes Mittel gegen Mücken vergessen.

Lohnt es sich, eine lokale oder eine internationale SIM-Karte vor Ort zu erwerben?

Die Roaming-Gebühren der meisten deutschen Anbieter sind für Thailand hoch, weswegen sich der Erwerb einer „International SIM-Card“ vor Ort durchaus lohnt. Teilweise werden diese kostenlos am Flughafen verteilt.

Kann das Leitungswasser getrunken werden?

Das Trinken von nicht abgekochtem Leitungswasser empfiehlt sich für Mitteleuropäer nicht. Trinke stattdessen lieber ausschließlich Wasser aus Flaschen, das überall günstig gekauft werden kann.

  • Hin- und Rückflug
  • Nur Hinflug
  • Multi-Stopp
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
  • Verschiedene
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First