Flüge Fluggesellschaften British Airways

Flüge mit British Airways - Vergleiche Flugpreise

Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit momondo |

Wissenswertes über Flüge mit British Airways

Pünktlichkeit
70 %
Verspätete Flüge
10 %
Annulierte Flüge
4 %
Handgepäck
56х36х23
10 kg
Aufgabegepäck
Gebühren können anfallen

Die „International Airlines Group“, kurz IAG, umfasst mehrere wichtige europäische Fluggesellschaften. Dazu gehören unter anderem die Airlines Iberia und Aer Lingus, aber auch die British-Airways-Flüge werden unter dem Dach dieser Holding ausgeführt. Insgesamt zählen die IAG-Airlines rund 100 Millionen Fluggäste pro Jahr, von denen etwa 45 Millionen auf British Airways entfallen, und beschäftigen (inklusive der Dachgesellschaft) etwa 60.000 Menschen. Neben der intensiven Kooperation mit den bereits genannten Airlines ist British Airways zudem Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz oneworld, die Fluggesellschaften wie airberlin, American Airlines und Finnair zu ihren Mitgliedern zählt.

Die Fluggesellschaft selbst positioniert sich im Premium-Segment, auch wenn es dennoch immer wieder Angebote für billige British-Airways-Flüge. Global gesehen gehört die britische Airline mit dem Heimatflughafen London-Heathrow (Terminal 5) zu den größten ihrer Art. Die von British Airways angeflogenen Destinationen liegen auf 6 verschiedenen Kontinenten.

Die British-Airways-Flotte umfasst mit über 250 Flugzeugen Modelle verschiedener Flugzeughersteller, vor allem des Typs Airbus und Boeing. Diese Maschinen bieten jeweils Platz für 120 bis 500 Passagiere. Eine Ausnahme bilden zwei Flugzeuge des Typs Airbus A318-100. Diese sind die kleinsten Vertreter der A320-Klasse und haben in der Konfiguration von British Airways nur 32 Plätze, die jedoch alle zur Business Class gehören. Darüber hinaus finden sich in der British-Airways-Flotte folgende Airbus-Modelle: A319-100, A320-200, A321-200 und das Großraumflugzeug A380-800. Ergänzt werden diese durch folgende Boeing-Maschinen: 747-400, 757-200, 767-300, 777-200, 777-300, 787-8 und 787-9. Das Tochterunternehmen „BA CityFlyer“ betreibt zudem die Maschinen Embraer 170 und 190.

momondo ist das beste Vergleichsportal, um günstige British-Airways-Flüge zu ergattern.


Informationen über British Airways-Flüge

Wie funktioniert der British-Airways-Check-in?

Als Airline, die besonderen Wert auf guten Service legt, bietet dir British Airways verschiedene komfortable Möglichkeiten, um deine Bordkarte zu erhalten. Diese umfassen sowohl den Check-in am Schalter als auch im Internet. Auch die Nutzung einer eigens entwickelten App ist möglich. Eine alternative Möglichkeit sind die Automaten, die dir an immer mehr Flughäfen zur Verfügung stehen. Wenn du die App auf deinem Smartphone nutzt, kannst du sogar auf das Ausdrucken der Bordkarte verzichten. Der Online-Check-in ist für British-Airways-Flüge frühestens 24 Stunden vor dem geplanten Abflug möglich.

Wie viel Handgepäck und welche Maße sind auf British-Airways-Flügen gestattet?

Auf allen British-Airways-Flügen gelten großzügige Regelungen für die Mitnahme von Handgepäck. So ist es dir gestattet, ein Gepäckstück mit einem maximalen Gewicht von 23kg mit in die Fluggastkabine zu nehmen. Dieses darf jedoch die Abmessungen von 56cm x 45cm x 25cm nicht überschreiten. Zusätzlich dazu ist die Mitnahme einer Laptop- oder Handtasche gestattet, die ebenfalls maximal 23kg wiegen darf. Für diese gelten bei Verbindungen nach Brasilien die abweichenden Maße von 45cm x 36cm x 20cm als Obergrenze, bei allen anderen British-Airways-Flügen gelten die Maße 40cm x 30cm x 15cm. Eine weitere Besonderheit ist, dass dein gesamtes Handgepäck mit einem gelben Etikett gekennzeichnet werden muss. Für Flüssigkeiten gelten die üblichen Sicherheitsvorkehrungen.

Welche Tarife werden von British Airways angeboten?

Für British-Airways-Flüge gilt ein komplexes Tarifsystem. So werden grundsätzlich 3 Reiseklassen („Economy Class“, „Business Class“ und „First Class“), aber bis zu 10 Tarife unterschieden. Die günstigsten Tickets gehören in der Regel zu den Tarifen „Euro Traveller“ und „World Traveller“ und entsprechen der „Economy Class“. Bevorzugst du hingegen eine Reise in der „Premium Economy Class“, so solltest du Ausschau nach dem Tarif „World Traveller Plus“ halten, der jedoch nur für einige Langstreckenflüge angeboten wird. Die „Business-Class“-Flüge umfassen die Tarife „Club Europe“, „Club World“ und „Club World London City“. Upgrades sind durch Zahlung eines Aufpreises oder durch Nutzung deiner gesammelten Bonusmeilen möglich. Mehr Details zu den Annehmlichkeiten der einzelnen Klassen findest du auf der Homepage des Unternehmens.

Was gibt es bei der Sitzplatzwahl zu beachten?

Die Sitzplatzreservierung ist, mit Ausnahme der „Basic-Tickets“, für alle Tarife kostenlos und erfolgt mit dem Online-Check-in (24 Stunden vor Abflug). Gegen die Zahlung einer Gebühr ist die Reservierung eines Platzes auch im günstigsten Tarif möglich. Ausgewiesene XL-Sitze gibt es auf British-Airways-Flügen nicht, sodass du deinem Wunsch nach mehr Beinfreiheit nur durch die Wahl eines Sitzes in der Nähe des Notausgangs oder durch eine Buchung der „Premium Economy Class“ gerecht werden kannst.

Welche Vielfliegerprogramme kann ich bei einem Flug mit British Airways nutzen?

Für nahezu alle Verbindungen gewährt dir British Airways die Möglichkeit, Statuspunkte oder so genannte „Avios“ mit Hilfe eines Meilenprogramms zu sammeln. Davon ausgenommen sind mit Meilen bezahlte Flüge sowie einige spezielle Angebote. Das Bonusprogramm gilt in der Regel auch für entsprechende Verbindungen der Partner im Rahmen der Allianz oneworld.

Kann ich Tickets umbuchen oder stornieren?

Das Unternehmen gewährt dir auch die Möglichkeit, deinen gebuchten Flug zu verwalten. Eine Umbuchung ist für viele Tarife möglich, jedoch teilweise mit Gebühren zwischen 50 bis 200 Euro verbunden. Die Gebühren, die fällig werden, wenn du einen gebuchten Flug stornierst, sind von deiner Destination unabhängig. Nähere Informationen dazu findest du in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für British-Airways-Flüge.

Welche besonderen Annehmlichkeiten bietet British Airways seinen Fluggästen an Bord?

Auf Kurzstreckenflügen bietet dir die Airline ein breites Angebot an Essen und Getränken, welches jedoch in den Ticketpreisen der „Economy Class“ nicht inkludiert ist. Anders sieht es auf Langstreckenflügen aus, wo dir je nach Tageszeit Snacks oder ein Menü gereicht werden. Im Bord-Entertainment-Programm erlebst du verschiedene aktuelle Filme und Klassiker. In der Klasse „World Traveller“, also auf Strecken außerhalb Europas, werden dir dafür sogar kostenlos Kopfhörer bereitgestellt. Ein Teil der British-Airways-Flotte bietet dir außerdem die Möglichkeit, das WLAN an Bord zu nutzen.

Diese Informationen wurden letztmalig am 16.05.2017 gecheckt. Weitere Informationen gibt es direkt bei British Airways: www.britishairways.com/travel/home/public/de_de?modal=true

Beliebte British Airways-Flugrouten

Teil des British-Airways-Streckennetzes sind Destinationen in 17 Ländern Afrikas, 35 Ländern Südamerikas, 4 Ländern Nordamerikas, 24 Ländern Asiens sowie Reiseziele in Australien, Neuseeland und zahlreichen europäischen Staaten. Darüber hinaus bestehen vielfältige Kooperationen und Abkommen mit Airlines aus aller Welt.


Beliebte British Airways-Flugverbindungen

Du suchst günstige Flüge mit British Airways? Hier findest du häufig gesuchte British Airways-Flugverbindungen zu beliebten Reisezielen.
Mehr anzeigen

Fluggesellschaften, die ähnliche Flugverbindungen anbieten

Vergleiche Angebote anderer Fluggesellschaften, die günstige Flüge anbieten.
Flüge Fluggesellschaften British Airways