Flüge mit SWISS - Vergleiche Flugpreise

Hinflug
Rückflug
Beliebiger Monat
Preisvergleich mit momondo |

Wissenswertes über Flüge mit SWISS

Pünktlichkeit
79 %
Verspätete Flüge
10 %
Annulierte Flüge
1 %
Handgepäck
56х36х23
10 kg
Aufgabegepäck
Gebühren können anfallen

Schweizer Fluggesellschaften genießen international einen guten Ruf und auch die Swiss International Airlines, in der Regel kurz als SWISS bezeichnet, ist dabei keine Ausnahme. Der Heimatflughafen und das Hauptquartier der Fluggesellschaft ist der Flughafen Zürich. Die Airline wurde im Jahr 2002 gegründet und ist ein Tochterunternehmen der deutschen Premium-Fluggesellschaft Lufthansa. Analog zum Dachunternehmen grenzen sich die SWISS-Flüge durch den gehobenen Service von den Billigfluggesellschaften ab. Dennoch gibt es auch günstige Flüge mit SWISS.

Von den Drehkreuzen in Zürich und Genf bietet die Fluggesellschaft Verbindungen zu knapp 80 europäischen sowie über 25 Langstreckenzielen an. Pro Jahr werden dabei rund 17 Millionen Passagiere mit SWISS-Flügen befördert. Eine enge Partnerschaft mit weiteren großen Airlines wie Thai Airways International, TAP Portugal, United Airlines oder auch Turkish Airlines besteht durch die gemeinsame Mitgliedschaft in der Luftfahrtvereinigung Star Alliance. Insgesamt beschäftigt die Airline etwa 9.000 Personen und führt circa 150.000 Flüge pro Jahr durch.

Die SWISS-Flotte wird von den Modellen des Herstellers Airbus dominiert. Dazu gehören zum Beispiel die Typen A319, A320, A321, A330-300 und A340-300. Darüber hinaus nutzt das Unternehmen auch mehrere Modelle der Typen Boeing 777-300ER, Avro RJ100 und Bombardier C Series 100. Zudem sind kleinere Flugzeuge der Partner Austrian Airlines und Helvetic Airways für SWISS im Wet-Lease (also inklusive der Crew) im Einsatz.

Den für dich passenden SWISS-Flug findest du zum besten Preis auf momondo.


Informationen über SWISS-Flüge

Wie funktioniert der SWISS-Check-in?

Den höchsten Komfort bietet dir der automatische Check-in, der für immer mehr SWISS-Flüge verfügbar ist. Wenn du diese Option nutzt, dann wird dir deine Bordkarte automatisch zugestellt und du musst sie nur noch ausdrucken. Dazu ist es lediglich erforderlich, sich auf der Website des Unternehmens bis spätestens 24 Stunden vor Abflug zu registrieren. Bitte beachte, dass dies bei einigen SWISS-Flügen nur dann möglich ist, wenn du lediglich mit Handgepäck reist. Selbstverständlich bietet dir SWISS auch den klassischen Online-Check-in sowie den Check-in am Schalter an. Dein Gepäck kannst du dabei in Zürich oder Genf bis zu 23 Stunden vor Abflug aufgeben. Sogar die Etiketten, die du für das aufzugebende Gepäck benötigst, kannst du für viele Flüge direkt zu Hause ausdrucken.

Wie viel Handgepäck und welche Maße sind auf SWISS-Flügen gestattet?

In der „Economy Class“ ist jedem Passagier ein Handgepäckstück zu maximal 8kg gestattet. Hast du dich hingegen für eine Buchung in der „Business Class“ oder der „First Class“ entschieden, so sind pro Person zwei Gepäckstücke zu je höchstens 8kg an Bord erlaubt. In allen Fällen gelten die maximalen Abmessungen von 55cm x 40cm x 23cm, damit dein Gepäck sicher in den Gepäckfächern verstaut werden kann. Statt eines Handgepäckstücks ist dir auch die Mitnahme eines Kleidersacks gestattet, wenn dieser zusammengefaltet nicht größer als 57cm x 54cm x 15cm ist. Bitte beachte, dass für Flüge in die USA, nach Italien und Südafrika Einschränkungen in Bezug auf das Handgepäck gelten.

Welche Tarife werden von SWISS angeboten?

Die drei Klassen für Passagiere auf SWISS-Flügen sind: „Economy Class“, „Business Class“ und „First Class“. Im europäischen Luftverkehr werden dabei Tarife wie „Economy Light“, „Economy Classic“ und „Economy Flex“ sowie „Business Saver“ und „Business Flex“ unterschieden. Diese unterscheiden sich unter anderem bezüglich der Bedingungen für Änderungen deines Fluges sowie durch das enthaltene Freigepäck. Dabei sind in der „Business Class“ zwei Gepäckstücke zu je maximal 32kg erlaubt, während Tickets der „Economy Classic“ und „Economy Flex“ nur 23kg Freigepäck gestatten. Bei dem Tarif „Economy Light“ muss jedes Gepäckstück separat gebucht werden. Detaillierte Informationen zu den Tarifen sowie die Richtlinien für Langstreckenflüge findest du auf der Homepage von SWISS.

Was gibt es bei der Sitzplatzwahl zu beachten?

In den oben genannten Tarifen ist bereits eine Sitzplatzreservierung enthalten. Bitte beachte jedoch, dass bei den günstigen SWISS-Flügen im Tarif „Economy Light“ eine gesonderte Gebühr dafür zu entrichten ist. Bei dieser Airline gibt es keine ausgewiesenen XL-Sitze, jedoch bevorzugte Sitzplatzzonen mit mehr Beinfreiheit, die ebenfalls gegen die Zahlung einer Gebühr buchbar sind.

Welche Vielfliegerprogramme kann ich bei einem Flug mit SWISS nutzen?

Die Schweizer Airline beteiligt sich am größten europäischen Meilenprogramm Miles & More, welches zum Beispiel auch von der Lufthansa angeboten wird. Mit Hilfe dieses Programms winken zahlreiche Prämien, wenn du auf SWISS-Flügen oder bei den anderen Partnern Meilen sammelst.

Kann ich Tickets umbuchen oder stornieren?

Auf europäischen SWISS-Flügen können die Tickets der Tarife „Economy Light“ und „Business Saver“ weder storniert noch umgebucht werden. Auch mit „Economy Classic“-Tickets darfst du deinen Flug nicht stornieren, aber eine Umbuchung ist gegen Gebühr gestattet. Im Premium-Tarif „Business Flex“ sind sowohl eine Stornierung als auch eine Umbuchung kostenlos enthalten.

Welche besonderen Annehmlichkeiten bietet SWISS seinen Fluggästen an Bord?

In Gegensatz zu anderen Fluggesellschaften bietet dir SWISS kostenlose Verpflegung mit Essen und Getränken an Bord. Auf allen Langstreckenflügen steht dir außerdem ein umfangreiches Bord-Entertainment-Programm zur Verfügung, das keine Wünsche offen lässt. Eventuell dafür benötigte Kopfhörer kannst du bequem an Bord erwerben. Auf SWISS-Flügen mit den Modellen Boeing 777-300ER sowie Airbus A330-300 ist es gegen Gebühr möglich, das Internet via WLAN zu nutzen.

Diese Informationen wurden letztmalig am 15.05.2017 gecheckt. Weitere Informationen gibt es direkt bei SWISS: www.swiss.com/sg/de

Beliebte SWISS-Flugrouten

Wenn das Kerngebiet des SWISS-Streckennetzes eindeutig in Europa liegt, bietet das Unternehmen auch zahlreiche beliebte Langstreckenverbindungen an. Dabei spinnt der SWISS-Flugplan ein engmaschiges Netz, das perfekt auf die Verbindungen der anderen Airlines der Star Alliance abgestimmt ist.


Beliebte SWISS-Flugverbindungen

Du suchst günstige Flüge mit SWISS? Hier findest du häufig gesuchte SWISS-Flugverbindungen zu beliebten Reisezielen.
Mehr anzeigen

Fluggesellschaften, die ähnliche Flugverbindungen anbieten

Vergleiche Angebote anderer Fluggesellschaften, die günstige Flüge anbieten.