Finde günstige Flüge nach Edinburgh

Hin- und Rückflug
1 Erwachsene(r)
Economy
Von?
Nach?
Di 27.7.
Di 3.8.

Hinweise zu Reisebeschränkungen

Der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) beeinträchtigt ggf. deine Reise nach Edinburgh. Die aktuellen Beschränkungen für Edinburgh basieren auf den Beschränkungen für Großbritannien.
Aktuelle Reisebeschränkungen für Großbritannien ansehen

Die günstigsten Flüge zu den Flughäfen von Edinburgh

Finde die günstigsten Flüge zu diesen Flughäfen in Edinburgh von der von dir aus nächsten Stadt oder dem nächsten Flughafen
Frankfurt/Main Flughafen
Edinburgh

GÜNSTIGSTE STRECKE VON Frankfurt am Main NACH Edinburgh

Karlsruhe (FKB) - Edinburgh (EDI)

Normalerweise sind Flüge von Frankfurt am Main nach Edinburgh günstiger, wenn du ab Edinburgh nach Karlsruhe Baden-Baden fliegst, denn der Durchschnittspreis beträgt 93 €.

GÜNSTIGSTER MONAT FÜR EINEN FLUG NACH EDINBURGH VON FRANKFURT/MAIN FLUGHAFENJanuar19% günstigerEin Flug von Frankfurt/Main Flughafen nach Edinburgh kostet im Januar nur durchschnittlich 169 €.
TEUERSTER MONAT FÜR EINEN FLUG NACH EDINBURGH VON FRANKFURT/MAIN FLUGHAFENJuni13% teurerEs kostet im Juni ungefähr 233 € für Flüge von Frankfurt/Main Flughafen nach Edinburgh
BELIEBTESTER MONAT FÜR EINEN FLUG NACH EDINBURGH VON FRANKFURT/MAIN FLUGHAFENSeptember242% mehr Nutzer waren hierMehr momondo Nutzer suchen nach Flügen von Frankfurt/Main Flughafen nach Edinburgh im September als in anderen Monaten.

Wann kannst du Billigflüge nach Edinburgh finden?

Am Zugang zur Nordsee gelegen, steht die schottische Hauptstadt Edinburgh klimatisch stark unter maritimem Einfluss. Das Stadtbild ist besonders geprägt durch die georgianische Architektur und lockt mit zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten. Die beste Reisezeit für Edinburgh sind die Sommermonate Juli und August, da hier Höchsttemperaturen von ca. 25 bis 30°C erreicht werden. Generell ist Edinburgh ziemlich regnerisch, es ist mit starken und kalten Böen von der See zu rechnen. Das ist vor allem im Winter unangenehm und Edinburgh kann von November bis Februar mit bis zu 0°C sehr unfreundlich werden.

Wann ist es am günstigsten, nach Edinburgh zu fliegen? Da Edinburgh sich eigentlich ganzjährig für einen Städtetrip eignet, sind die Flugpreise stets schwankend. Weil regenreich und frisch, ist November tendenziell einer der günstigsten Monate. Doch auch im Januar nach Silvester findet man oft billige Flüge. Generell sollte man aber stets nach Schnäppchen Ausschau halten, da zahlreiche Billigfluggesellschaften Edinburgh aus Deutschland anfliegen.

  • Wie viel kostet der absolut günstigste Flug nach Edinburgh?

    25 € ist das günstigste Angebot, das in den letzten zwei Wochen für Flüge nach Edinburgh auf momondo gefunden wurde. Dieser Flug geht ab Dublin und ist 90 % günstiger als die meisten Flüge nach Edinburgh. Um den günstigsten Preis nach Edinburgh aus deiner Region zu finden, kannst du einfach die streckenspezifische Preisinfo von momondo nutzen.

  • Welcher ist der günstigste Monat für Flüge nach Edinburgh?

    Durchschnittlich ist Januar der günstigste Monat von Deutschland nach Edinburgh zu fliegen. Preise liegen dann ungefähr bei 171 €. Wenn du im Januar nicht nach Edinburgh reisen kannst, dann ist März auch günstig zum Fliegen. Auf momondo kann man Preise zu circa 181 € finden.

  • Wie weit im Voraus sollte ich einen Flug nach Edinburgh buchen?

    Günstige Flüge nach Edinburgh von Deutschland kannst du häufig 29 vor deinem Abflug finden. Normalerweise kosten Flüge nach Edinburgh ungefähr 207 € wenn du 29 im Voraus buchst. Flugpreise können jedoch auch außerhalb dieses Zeitraumes billig sein. Einige haben zum Beispiel auf momondo Flüge nach Edinburgh von Deutschland für nur 14 € gefunden.

  • An welchem Tag ist der Abflug für meinen Flug nach Edinburgh am günstigsten?

    Der günstigste Tag für einen Abflug von Deutschland nach Edinburgh ist Dienstag. Flugpreise liegen dann häufig bei nur 188 €. Flüge von Deutschland nach Edinburgh sind Freitag teurer und kosten ungefähr 233 €. Preise können allerdings auf Grund vom Preisschwenkungen auf Grund von Nachfrage und Jahreszeit variieren.

  • Was ist die günstigste Tageszeit nach Edinburgh zu fliegen?

    Basierend auf unseren Daten sind Deutschland nach Edinburgh Flüge am Mittag am günstigsten. Unsere Nutzer habenn Flüge nach Edinburgh für nur 196 € gefunden. Am Nachmittag sind Flüge oft teurer und die Preise liegen dann bei durchschnittlich 223 €.

  • Kann man in der Umgebung von Edinburgh gut wandern?

    Edinburgh bietet tolle Wandermöglichkeiten, darunter Quiraing. Viele Einheimische und Touristen wandern gerne in den Bergen in der Nähe von Edinburgh, besonders während der kälteren Monate. Dann ist die Herausforderung größer und die Landschaft schöner. Die Monate Januar, Februar und März sind besonders gut für eine Reise nach Edinburgh geeignet, wenn du durch die Berge und entlang wunderschöner Pfade wandern möchtest.

  • Gibt es alternative Flughäfen in der Nähe von Edinburgh?

    Bei Flügen nach Edinburgh sind eventuell bessere Preise durch einen Flug nach Dundee Flughafen (57 km vom Edinburgh Stadtzentrum entfernt), Glasgow Flughafen (78 km vom Edinburgh Stadtzentrum entfernt), Glasgow Prestwick Flughafen (101 km vom Edinburgh Stadtzentrum entfernt), Carlisle Lake District Flughafen (115 km vom Edinburgh Stadtzentrum entfernt) oder Newcastle upon Tyne Flughafen (139 km vom Edinburgh Stadtzentrum entfernt) verfügbar, je nach Monat und Abflugort.

  • Gibt es eine günstigere Alternative für Flüge nach Edinburgh?

    Glasgow Flughafen hat einen Durchschnittspreis von 200 € pro Person und ist in der Regel der günstigste Flughafen bei Flügen nach Edinburgh. Der Durchschnittspreis variiert je nach Ausgangsort. Nutze die streckenspezifische Preisinfo von momondo und finde den günstigsten Flug.


Welche Reisebeschränkungen gelten für Edinburgh?

Aktuell schliessen die Reisebeschränkungen für Großbritannien auch Reisen nach Edinburgh ein. Einreisebeschränkungen

Das Vereinigte Königreich hat den landesweiten Lockdown wieder eingeführt. Seit dem 4. Januar ist der landesweite Lockdown in England in Kraft. Reisen von zu Hause, auch international, sind von England aus nur unter bestimmten Umständen, z. B. zur Arbeit oder Bildung, gestattet. Ausländer unterliegen den Bestimmungen der „Stay at Home“-Verordnung. Sie dürfen nicht ins Ausland reisen, es sei denn, dies ist zulässig. In Schottland und href="https://gov.wales/exemptions-self-isolation-coronavirus-covid-19-html">Wales und Nordirland gelten andere Regeln. Reisende müssen alle für sie geltenden Regeln befolgen. Seit dem 20. November dürfen in Schottland grenzüberschreitende Reisen innerhalb des Vereinigten Königreichs nur noch wesentliche Reisen - einschließlich aus gesundheitlichen Gründen, Arbeit und Studium - nach Schottland stattfinden. Personen, die in Sperrgebieten der Stufen 3 oder 4 in Schottland leben, dürfen ihr Gebiet ebenfalls nicht verlassen und dürfen nicht ins Ausland reisen, Personen der Stufe 0-2 jedoch schon. Reisende, die in den letzten 10 Tagen in Ländern auf der roten Liste waren oder durch diese gereist sind, dürfen nicht ins Vereinigte Königreich einreisen, mit Ausnahme von britischen Staatsangehörigen, Staatsangehörigen Irlands und im Vereinigten Königreich ansässigen Personen. Bestimmte Gebiete im Vereinigten Königreich und zugehörigen Gebieten haben möglicherweise spezielle Reisevorschriften. Auf der entsprechenden Seite finden Reisende Informationen zu Reisen nach Jersey, Guernsey, Isle of Man, Shetland und Orkney.

Einreisebestimmungen

Alle Reisenden, die in das Vereinigte Königreich einreisen, müssen bei der Ankunft ein ausgefülltes "Public Health Passenger Locator Form" vorlegen. Seit dem 18. Januar müssen alle Reisenden nach England, Schottland, Wales oder Nordirland, einschließlich Einwohnern der Vereinigten Königreichs auf der Heimreise, ein ärztliches Attest mit einem negativen COVID-19-PCR-, Antigen- oder LAMP-Testergebnis haben, das innerhalb von 3 Tagen vor Abflug erstellt wurde. Reisende aus dem gemeinsamen Reisegebiet (Großbritannien, Irland, Isle of Man, Jersey, Guernsey, Ascension, Falklandinseln und St. Helena) fallen nicht unter die Bestimmungen. Kinder unter 11 Jahren müssen die Tests vor der Abreise ebenfalls nicht absolvieren. Bis zum 21. Januar fallen auch Reisende aus Antigua und Barbuda, St. Lucia oder Barbados nicht in den Geltungsbereich der Bestimmungen.

Quarantänebestimmungen

Am 18. Januar werden die Reisekorridore gesperrt. Alle Reisenden, die aus dem Ausland (mit Ausnahme von Irland, den Kanalinseln und der Isle of Man) in Großbritannien ankommen, unterliegen einer 10-tägigen Selbstisolierung. Reisende können am 5. Tag ihrer Ankunft einen Test machen. Wenn das Testergebnis negativ ist, endet die Selbstisolation, sobald sie das Ergebnis erhalten. Sie müssen sich weiter isolieren, bis sie auf das Testergebnis warten. Wenn der Test positiv ist, müssen sie sich für weitere 10 Tage isolieren. Die 10 Tage gelten ab dem Tag, an dem der Test durchgeführt wurde, oder ab dem Zeitpunkt, an dem zum ersten Mal Symptome aufgetreten sind, je nachdem, was früher eintritt. Ab dem 15. Februar müssen britische Staatsangehörige, Staatsangehörige Irlands und Einwohner des Vereinigten Königreichs, die in den letzten 10 Tagen in oder durch ein Land der Roten Liste gereist sind, in einem von der Regierung zugelassenen Hotel 10 Tage lang unter Quarantäne gestellt werden. Tests zur Beendigung der Quarantäne können nicht gemacht werden. Achtung: Für England, Schottland, Wales und Nordirland können jeweils unterschiedliche Regelungen gelten. Weitere Informationen: England, Schottland, Wales und Nordirland.

Alle weiteren Infos

Alle Reisenden auf Flügen ins Vereinigte Königreich müssen bei ihrer Ankunft in Flugzeugen und öffentlichen Verkehrsmitteln Gesichtsbedeckungen tragen. Passagiere, die Taxis und private Mietfahrzeuge benutzen, sollten für die Dauer ihrer Reise auch eine Gesichtsbedeckung verwenden. Fahrer können sich weigern, Passagiere zu befördern, die die Anweisungen für eine sichere Fahrt nicht befolgen. Seit dem 8. März müssen Passagiere, die ins Ausland reisen, eine neue Reiseerklärung mit sich führen. Diese muss begründen, dass die Reise gemäß dem nationalen Reiseverbot des Vereinigten Königreichs zulässig ist. Das Formular muss heruntergeladen, vor Reiseantritt unterschrieben und auf ein Mobiltelefon übertragen oder heruntergeladen werden. Passagieren, die kein gültiges Formular haben, kann das Boarding verweigert werden. Weitere Informationen sind in den Einreisebestimmungen der britischen Regierung und den Reisebeschränkungen für das Vereinigte Königreich zu finden.

Falls du derzeit eine Reise nach Edinburgh planst, empfehlen wir dir, dich stets über die aktuelle Lage zu informieren und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.

Gefundene Flugpreise für einen Flug nach Edinburgh auf momondo

Vergleiche die Flugpreise und finde günstige Flüge von Deutschland nach Edinburgh
Ryanair
7. Sep.
NRN7:00Düsseldorf Weeze, Niederrhein
1:35 Std.
EDI8:35Edinburgh
14. Sep.
EDI4:00Edinburgh
1:35 Std.
NRN5:35Düsseldorf Weeze, Niederrhein
Ryanair
27. Juli
HAM18:00Hamburg
1:45 Std.
EDI19:45Edinburgh
3. Aug.
EDI14:55Edinburgh
1:40 Std.
HAM16:35Hamburg
Ryanair
10. Aug.
HAM18:00Hamburg
1:45 Std.
EDI19:45Edinburgh
14. Aug.
EDI3:00Edinburgh
1:40 Std.
HAM4:40Hamburg
Ryanair
7. Aug.
HAM6:10Hamburg
1:45 Std.
EDI7:55Edinburgh
14. Aug.
EDI3:00Edinburgh
1:40 Std.
HAM4:40Hamburg
Ryanair
27. Juli
HAM18:00Hamburg
1:45 Std.
EDI19:45Edinburgh
31. Juli
EDI3:00Edinburgh
1:40 Std.
HAM4:40Hamburg
Ryanair
14. Aug.
HAM6:10Hamburg
1:45 Std.
EDI7:55Edinburgh
21. Aug.
EDI3:00Edinburgh
1:40 Std.
HAM4:40Hamburg

Finde den günstigsten Flug nach Edinburgh auf einfacher Strecke.

Falls du Flüge von Deutschland nach Edinburgh auf einfacher Strecke suchst, sieh dir einige unserer Angebote nachstehend von Ryanair an.
Ryanair
25. Sep.
NRN11:15Düsseldorf Weeze, Niederrhein
1:35 Std.
EDI12:50Edinburgh
Ryanair
31. Juli
HAM6:10Hamburg
1:45 Std.
EDI7:55Edinburgh
Ryanair
31. Juli
HAM6:10Hamburg
1:45 Std.
EDI7:55Edinburgh

Welche Airlines fliegen nach Edinburgh?

Hier siehst du eine Auswahl der beliebtesten und günstigsten Fluggesellschaften, die nach Edinburgh fliegen.

Eine direkte Fluglinie nach Edinburgh hat beispielsweise Easyjet ab Hamburg und Berlin eingerichtet. Ein Flug aus Deutschland dauert in der Regel ca. 2 Stunden. Es operieren aber auch andere Fluggesellschaften ohne Zwischenstopp nach Edinburgh, z. B. Eurowings ab München, wobei der Flug hier etwas länger dauert. Bei den Billigfluggesellschaften sollte man stets auf zusätzliche Kosten für die Gepäckaufgabe, Platzreservierung und Zahlung achten. Im etwas höheren Preissektor findest du direkte Verbindungen auch ab Frankfurt am Main bei Lufthansa.


Flughäfen nahe Edinburgh

Unten zeigen wir dir alle Flughäfen in Edinburgh mit der jeweiligen Entfernung zum Stadtzentrum

Der Flughafen der Hauptstadt wird rege genutzt und ist die Basis für Easyjet und Ryanair. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten des Transports vom Flughafen in die Innenstadt. Vergleichbar schnell (ca. 30 min) und günstig (etwa 6,50 £) ist die Fahrt mit der Tram. Außerdem gibt es den Airlink100, der an 7 Tagen die Woche 24 Stunden am Tag verkehrt. Die Fahrt bis Waverly Bridge dauert ungefähr 30 Minuten und kostet etwa 4,50 £ für Erwachsene, etwa 7,50 £ (ca. 8,50 €) für Hin- und Rückfahrt. Mit derselben Linie bist du in nur ca. 20 Minuten am Haymarket, von wo aus du Anschluss an Züge hast. Willst du zur Station Fountain Bridge oder Holyrood, so kannst du den Service 35 nehmen, der zwar der günstigste ist, allerdings zwischen 50 und 70 Minuten für die Fahrt ins Zentrum benötigt.


Beliebte Flugverbindungen nach Edinburgh

Hier sind einige der am häufigsten gesuchten Flüge nach Edinburgh. Diese Verbindungen zeichnen sich durch günstige Flugpreise und kurze Flugdauer aus.
Flüge von Berlin nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung2:15 Std.
Günstigster Preis16 €
Flüge von Hamburg nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung1:45 Std.
Günstigster Preis19 €
Flüge von Düsseldorf nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung1:35 Std.
Günstigster Preis31 €
Flüge von Karlsruhe nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung2:00 Std.
Günstigster Preis57 €
Flüge von Memmingen nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung12:00 Std.
Günstigster Preis58 €
Flüge von Frankfurt am Main nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung1:55 Std.
Günstigster Preis60 €
Flüge von Köln nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung6:50 Std.
Günstigster Preis60 €
Flüge von Bremen nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung4:50 Std.
Günstigster Preis111 €
Flüge von München nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung2:30 Std.
Günstigster Preis120 €
Flüge von Dortmund nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung4:50 Std.
Günstigster Preis126 €
Flüge von Münster nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung7:25 Std.
Günstigster Preis135 €
Flüge von Stuttgart nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung6:45 Std.
Günstigster Preis138 €
Flüge von Hannover nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung5:45 Std.
Günstigster Preis141 €
Flüge von Nürnberg nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung3:25 Std.
Günstigster Preis146 €
Flüge von Dresden nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung6:15 Std.
Günstigster Preis149 €
Flüge von Leipzig nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung7:15 Std.
Günstigster Preis182 €
Flüge von Saarbrücken nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung13:20 Std.
Günstigster Preis202 €
Flüge von Friedrichshafen nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung6:15 Std.
Günstigster Preis224 €
Flüge von Paderborn nach Edinburgh
Schnellste Flugverbindung10:00 Std.
Günstigster Preis300 €

Transport in Edinburgh

Das einfachste Fortbewegungsmittel, mit dem du ganz entspannt alle Sehenswürdigkeiten bestaunen kannst, ist ein Fahrrad (Kostenfaktor ca. 30 £ pro Tag). Da es in Edinburgh sehr hügelig ist, sollten Ungeübte die Stadt aber lieber zu Fuß erkunden.

Die Fortbewegung funktioniert in Edinburgh sehr gut mit den berühmten Doppeldeckern. Bei Lothian (rote Busse) kostet ein Einzelticket genauso wie bei First Edinburgh (lila Busse) ca. 1,60 £ (rund 1,80 €). Das Busnetz ist sehr gut ausgebaut und bis auf wenige Zugverbindungen sind Busse die einzigen öffentlichen Verkehrsmittel der Stadt.

Der Transport in Edinburgh kann auch mit speziellen Sightseeing-Bussen bewerkstelligt werden: Ein Ticket kostet für Erwachsene ca. 20 £, ist dafür aber 24 Stunden gültig, sodass man beliebig oft die Routen wechseln und so die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Edinburgh entdecken kann.

Taxis stehen im Zentrum zahlreich bereit, wobei sie relativ kostspielig sind: Eine Fahrt von ca. 3 km würde je nach Verkehrslage um die 10 £ kosten.


Braucht man einen Reisepass, um nach Edinburgh zu reisen?

Im März 2017 reichte die britische Regierung das Austrittsgesuch bei der Europäischen Union ein. Als Teil von Großbritannien kann Schottland und damit Edinburgh aber weiterhin von deutschen Staatsbürgern wie gewohnt bereist werden. Änderungen in den Aufenthaltsbestimmungen ergeben sich erst mit dem tatsächlichen Austritt. So kann man weiterhin sowohl mit einem Reisepass, als auch mit einem Ausweis in Edinburgh einreisen. Ein Visum braucht man für Edinburgh nicht. Der Ausweis muss für Edinburgh genau wie der Reisepass mindestens bis zum Ende der Reise gültig sein. Auch vorläufige Unterlagen werden akzeptiert. Jedes Kind muss einen eigenen Pass mitführen, der mit einem Lichtbild ausgestattet sein muss. Diese Informationen wurden letztmalig am 05.06.2017 beim Auswärtigen Amt überprüft.


Beginne mit deiner Reiseplanung nach Edinburgh


Reisetipps für Edinburgh

An Sehenswürdigkeiten in Edinburgh interessiert?

Sehr sehenswert ist das Holyroodhouse, die offizielle Residenz der britischen Königin in Schottland. Beliebt für einen Ausflug ins Grüne ist der zentral gelegene Botanische Garten von Edinburgh. Vom Edinburgh Castle hat man an klaren Tagen eine tolle Sicht auf die Stadt und kann dort die schottischen Kronjuwelen bestaunen.

Was sollte ich mitbringen?

Da die Stecker dreipolig sind, brauchst du für Edinburgh einen Adapter. Ansonsten ist eine Regenjacke immer eine gute Wahl.

Wie sicher ist Edinburgh?

Schottland gilt generell als ziemlich sicher, was Kleinkriminalität angeht. Dennoch sollte man auf seine Wertgegenstände stets Acht geben. Beachte auch den Linksverkehr!

Wie bezahle ich am besten?

Einige Pfund vor der Reise zu wechseln lohnt sich, da du sie bereits am Flughafen benötigen könntest. Vor Ort kannst du in Wechselstuben und Banken britische Pfund wechseln oder sie am Bankautomaten abheben. Ansonsten werden auch vielerorts Karten akzeptiert.

Sollte ich Trinkgeld geben?

Trinkgeld ist meistens bereits in der Rechnung inkludiert. Ansonsten wären ca. 10 % üblich.

Kann man Leitungswasser trinken?

Leitungswasser kann überall in Schottland bedenkenlos getrunken werden.