Finde günstige Flüge nach Barcelona

Hin- und Rückflug
Economy
Boston (BOS)
Barcelona (BCN)
Mi. 08.07.
Mi. 15.07.
Beliebiger Monat
Vergleiche momondo mit |
Hinweise zu Reisebeschränkungen

Der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) beeinträchtigt ggf. deine Reise nach Barcelona. Die aktuellen Beschränkungen für Barcelona basieren auf den Beschränkungen für Spanien.

Aktuelle Reisebeschränkungen für Spanien ansehen

Die günstigsten Flüge zu den Flughäfen von Barcelona

Finde die günstigsten Flüge zu diesen Flughäfen in Barcelona von der von dir aus nächsten Stadt oder dem nächsten Flughafen
Für die ausgewählte Strecke stehen derzeit keine Daten zur Verfügung. Bitte wähle einen neuen Abflughafen.

Wann kannst du Billigflüge nach Barcelona finden?

Barcelona, die zweitgrößte Stadt Spaniens, hat sich in den letzten Jahrzehnten vom Geheimtipp immer mehr zu einem der beliebtesten Reiseziele des Landes entwickelt. Dies liegt nicht nur an den zahlreichen Touristen, welche die Region aufgrund der wunderbaren Strände besuchen, sondern auch an den vielfältigen Sehenswürdigkeiten der Metropole. Um für dich selbst die beste Reisezeit für Barcelona zu finden, solltest du dir zunächst Gedanken um deine Erwartungen machen. Während die Strände im Hochsommer, in erster Linie in den Monaten Juli und August, beliebt sind, ist das Frühjahr am besten geeignet, um die Museen und anderen Attraktionen der Hafenstadt zu besuchen. Zu dieser Jahreszeit ist es noch relativ ruhig und nicht zu überlaufen.

Um dem trüben Wetter in Deutschland zu entkommen, entscheiden sich auch viele Reisende dazu, Barcelona im Herbst zu bereisen. So sind die Monate September und Oktober angenehm mild und du kannst noch gut einen Sprung ins kalte Nass wagen. Eine der bekanntesten und schönsten Sehenswürdigkeiten ist die unvollendete Kirche „Sagrada Família“ des bekannten Architekten Antoni Gaudí. Auch im restlichen Stadtgebiet findest du weitere beeindruckende Zeugnisse seines Wirkens.

An welchem Tag ist der Abflug für meinen Flug nach Barcelona am günstigsten?

Der günstigste Tag für einen Abflug von Deutschland nach Barcelona ist Dienstag. Reisende die an einem Dienstag nach Barcelona fliegen, finden häufig Ticketpreise für nur 103 €. Der teuerste Tag nach Barcelona zu reisen ist Freitag. Flugtickets kosten dann ungefähr 124 €.

Was ist die günstigste Tageszeit nach Barcelona zu fliegen?

Am Mittag ist die günstigste Tageszeit von Deutschland nach Barcelona zu fliegen. Flüge kosten dann nur 81 €. am Mittag nach Barcelona zu fliegen ist ideal, da dieses außerhalb der Hauptreisezeit liegt. Wenn du flexibel beim Reisen sein kannst, dann versuche es zu vermeiden am Nachmittag zufliegen. Preise liegen dann durchschnittlich bei 145 €. Flüge nach Barcelona von Deutschland sind am Nachmittag teurer. Die Tageszeit ist für die meisten Reisenden am praktischsten.

Wann ist der beste Zeitpunkt für einen Flug nach Barcelona und die Sehenswürdigkeiten?

Wenn du deinen Flug nach Barcelona planst, dann bedenke, dass Sightseeing im Monat Oktober am besten ist. Das Wetter ist dann am geeignetsten. Sehenswürdigkeiten wie La Rambla, Kathedrale von Barcelona und Placa d'Espanya sind bei Besuchern sehr beliebt.

Wann ist die beste Zeit für eine Reise zu den Stränden von Barcelona?

Die Monate Juli und August gelten als besonders gut für einen Aufenthalt in Barcelona, um bei gutem Wetter die Strände zu besuchen. Barceloneta Beach ist der am meisten besuchte Strandabschnitt.


Welche Reisebeschränkungen gelten für Barcelona?

Aktuell schliessen die Reisebeschränkungen für Spanien auch Reisen nach Barcelona ein. Spanien hat seine Grenzen für Reisende aus den meisten EU-Ländern wieder geöffnet. Die Einreise ist jedoch weiterhin Reisenden verwehrt, die aus anderen Gebieten anreisen, mit Ausnahme von spanischen Staatsangehörigen und Einwohnern, die unmittelbare Familienmitglieder begleiten. Spanien hat seine Grenzen für Reisende aus der EU, dem Schengen-Raum und Großbritannien ab dem 21. Juni wieder geöffnet. Reisen zwischen Spanien und Portugal sind seit dem 8. Juli wieder möglich. Reisende, die aus den oben genannten Gebieten anreisen, müssen keine Aufenthaltsbescheinigung mehr vorlegen oder sich bei der Einreise nach Spanien selbst isolieren; Sie müssen jedoch 48 Stunden vor ihrer Ankunft unter https://www.spth.gob.es/ ein "FCS-Gesundheitskontrollformular" ausfüllen. Ein aus dem ausgefüllten Formular generierter QR-Code muss bei der Ankunft vorgelegt werden. Reisende werden außerdem einer Temperaturkontrolle und einer visuellen Gesundheitsbewertung unterzogen. Die Beschränkungen für Reisende außerhalb der Europäischen Union und des Schengen-Raums werden seit dem 1. Juli von Fall zu Fall aufgehoben, sofern die Länder, aus denen sie abreisen, Vereinbarungen mit Spanien haben. Für Reisende, die von außerhalb der EU anreisen, gelten weiterhin die folgenden Regeln: Reisende mit Wohnsitz in Andorra, Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Italien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, Schweden oder der Schweiz können auf dem Heimweg zu ihrem Wohnort durch Spanien reisen. Gleiches gilt für Reisende mit einem von einem Schengen-Mitgliedstaat ausgestellten Langzeitvisum, die an ihren Wohnort zurückkehren. Unmittelbare Familienmitglieder spanischer Staatsangehöriger können nach Spanien einreisen, auch wenn sie nicht von einem spanischen Staatsangehörigen begleitet werden, wenn sie zu ihrem Familienmitglied reisen, das sich bereits im Land befindet. Einwohner von Andorra, Island, Norwegen oder der Schweiz sowie Inhaber von Langzeitvisa aus Schengen-Mitgliedstaaten, die nach Hause zurückkehren, können ebenfalls nach Spanien einreisen, ebenso wie Beschäftigte im Gesundheitswesen und in der Altenpflege, Diplomaten, Mitarbeiter internationaler und humanitärer Organisationen sowie Militärpersonal bei der Erfüllung ihrer Pflichten. Personen, die nachweisen können, dass sie aus familiären oder humanitären Gründen reisen, können ebenfalls einreisen. Ankünfte von außerhalb der EU dürfen nur in Alicante (ALC), Barcelona (BCN), Bilbao (BIO), Fuerteventura (FUE), Gran Canaria (LPA), Ibiza (IBZ), Madrid (MAD), Malaga (AGP), Menorca (MAH), Lanzarote (ACE), Palma de Mallorca (PMI), Santander (SDR), Sevilla (SVQ), Teneriffa-Sur (TFS) oder Valencia (VLC) landen. Aufenthaltsgenehmigungen und D-Visa, die nach dem 14. Dezember 2019 abgelaufen sind, werden für die Einreise nach Spanien akzeptiert und gelten nach Beendigung des Alarmzustands für 6 Monate als gültig. Falls du derzeit eine Reise nach Barcelona planst, empfehlen wir dir, dich stets über die aktuelle Lage zu informieren und die nötigen Sicherheitsvorkehrungen zu befolgen.


Gefundene Flugpreise für einen Flug nach Barcelona auf momondo

Vergleiche die Flugpreise und finde günstige Flüge von Deutschland nach Barcelona
Günstigste Option
Beste Option
Kürzester Flug
Ryanair
4. Aug.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
21. Aug.
BCN
Barcelona-El Prat
2:45 Std.
SXF
Berlin Schönefeld
Mehrere Fluglinien
20. Sep.
SXF
Berlin Schönefeld
2:35 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
1. Okt.
BCN
Barcelona-El Prat
2:50 Std.
SXF
Berlin Schönefeld
Ryanair
4. Aug.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
28. Aug.
BCN
Barcelona-El Prat
2:45 Std.
SXF
Berlin Schönefeld
Ryanair
4. Aug.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
21. Aug.
BCN
Barcelona-El Prat
2:45 Std.
SXF
Berlin Schönefeld
Mehrere Fluglinien
19. Sep.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
2. Okt.
BCN
Barcelona-El Prat
2:50 Std.
SXF
Berlin Schönefeld
Ryanair
10. Sep.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
13. Sep.
BCN
Barcelona-El Prat
2:45 Std.
SXF
Berlin Schönefeld

Finde den günstigsten Flug nach Barcelona auf einfacher Strecke.

Falls du Flüge nach Barcelona auf einfacher Strecke suchst, sieh dir einige unserer Angebote nachstehend von Ryanair an.
Günstigste Option
Beste Option
Kürzester Flug
Ryanair
4. Aug.
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
Ryanair
30. Juli
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat
Ryanair
27. Juli
SXF
Berlin Schönefeld
2:40 Std.
BCN
Barcelona-El Prat

Welche Airline fliegt nach Barcelona?

Hier siehst du eine Auswahl der beliebtesten und günstigsten Airlines für deine Verbindung.

Die Stadt gehört zu den wichtigen Reisezielen Europas, sodass die Fluglinien nach Barcelona von vielen Flughäfen in Deutschland starten. Direkte Verbindungen werden unter anderem von „Eurowings“, „airberlin“, „easyJet“, „Vueling Airlines“, „Norwegian“ und „Ryanair“ angeboten. Darüber hinaus fliegt auch die Fluggesellschaft „Lufthansa“ nach Barcelona. Die Flugzeit beträgt dabei von Hamburg etwa 2,5 und von München etwa 2 Stunden.


Flughäfen in Barcelona und der näheren Umgebung

Hier findest du alle Flughäfen in der Nähe von Barcelona und ihre Entfernung zum Stadtzentrum. Flugpreise zu verschiedenen Flughäfen an deinem Zielort können stark variieren. Vergleiche daher die Preise vor deiner Reise.

Barcelona besitzt mit dem Flughafen „El Prat“ den zweitwichtigsten Passagierflughafen des südeuropäischen Landes. Dieser bietet dir Anbindung an eine Vielzahl von Verkehrsmitteln. Wenn du es besonders eilig hast, dann bieten sich die Züge „R2N“ des Unternehmens „Renfe“ als Transportmittel vom Flughafen in die Innenstadt an, da diese nur knapp 20 Minuten für die Fahrt benötigen. Mit den Aerobuslinien A1 (beginnt am Terminal 1) und A2 (beginnt am Terminal 2) gelangst du in etwa einer halben Stunde ins Zentrum der Metropole.

Die günstigste Möglichkeit für den Transfer vom Flughafen in die Innenstadt sind die Stadtbuslinie 46, bzw. die Nachtbuslinie N7. Eine Einzelfahrt kostet etwa 2 €, jedoch sind 10er Karten bereits für um die 10 € zu haben. Diese dürfen auch von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. Das bequemste und flexibelste Transportmittel sind jedoch die vor den Ankunftsbereichen wartenden Taxis. Diese bringen dich direkt ans Ziel und du kannst auch mehr Gepäck mitführen.


Beliebte Flugverbindungen nach Barcelona

Hier sind einige der am häufigsten gesuchten Flüge nach Barcelona. Diese Verbindungen zeichnen sich durch günstige Flugpreise und kurze Flugdauer aus.
Flüge von Dusseldorf nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:10 Std.
Günstigster Flug
16 €
Flüge von Stuttgart nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
1:50 Std.
Günstigster Flug
17 €
Flüge von Berlin nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:35 Std.
Günstigster Flug
25 €
Flüge von Frankfurt am Main nach Reus
Schnellste Flugverbindung
2:05 Std.
Günstigster Flug
38 €
Flüge von Memmingen nach Girona–Costa Brava
Schnellste Flugverbindung
1:40 Std.
Günstigster Flug
39 €
Flüge von Cologne nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:10 Std.
Günstigster Flug
40 €
Flüge von Hamburg nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:30 Std.
Günstigster Flug
41 €
Flüge von Karlsruhe nach Girona–Costa Brava
Schnellste Flugverbindung
1:40 Std.
Günstigster Flug
45 €
Flüge von Dortmund nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
7:20 Std.
Günstigster Flug
71 €
Flüge von Munich nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:00 Std.
Günstigster Flug
76 €
Flüge von Bremen nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
4:35 Std.
Günstigster Flug
93 €
Flüge von Hannover nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:25 Std.
Günstigster Flug
102 €
Flüge von Nuremberg nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
2:00 Std.
Günstigster Flug
115 €
Flüge von Dresden nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
4:55 Std.
Günstigster Flug
120 €
Flüge von Leipzig nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
3:50 Std.
Günstigster Flug
161 €
Flüge von Friedrichshafen nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
5:05 Std.
Günstigster Flug
165 €
Flüge von Münster nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
4:50 Std.
Günstigster Flug
178 €
Flüge von Paderborn nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
11:55 Std.
Günstigster Flug
198 €
Flüge von Saarbruecken nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
11:15 Std.
Günstigster Flug
400 €
Flüge von Erfurt nach Barcelona
Schnellste Flugverbindung
26:45 Std.
Günstigster Flug
462 €
Mehr anzeigen

Transport in Barcelona

Das Gesamttarifsystem des öffentlichen Nahverkehrs wird dabei durch die „Autoritat del Transport Metropolità“, kurz ATM, bestimmt. Wie bereits erwähnt, lohnt es sich für die Fahrten mit dem Bus und der Metro, Mehrfach- oder Mehrtageskarten zu erwerben, da diese um ein Vielfaches günstiger als Einzeltickets sind. Bitte bedenke, dass es für manche Strecken Sondertickets gibt. Dies gilt zum Beispiel auf der Metrolinie zwischen Flughafen und Innenstadt, wo du für ein Ticket knapp fünf Euro zahlen musst. Auch sind nicht alle Einzeltickets in allen Fortbewegungsmitteln gültig. Eine Alternative sind die Mehrtageskarten mit dem Namen „Holá BCN“ für zwei bis fünf Tage.

Für alle diejenigen, die auch verschiedene Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, kann sich der Erwerb der „Barcelona Card“ lohnen, die auch den öffentlichen Transport in Barcelona umfasst. Mit dieser Karte kannst du manchmal sogar die Warteschlangen umgehen. Für Ausflüge ins Hinterland kann sich auch ein Mietwagen anbieten. Innerhalb der Innenstadt raten wir dir jedoch aus Gründen der Parkplatzsuche davon ab.


Braucht man einen Reisepass, um nach Barcelona zu reisen?

Diese Informationen wurden zuletzt am 05.06.2017 geprüft. Wie Portugal wurde auch Spanien 1986 Mitglied der Europäischen Gemeinschaft (EG), dem rechtlichen Vorgänger der heutigen Europäischen Union (EU). Darüber hinaus gehört das Land auch zu den Schengen-Staaten, wodurch zum 26.03.1995 die entsprechenden Kontrollen an den Binnengrenzen entfallen sind. Deutsche Staatsbürger benötigen folglich auch kein Visum für Barcelona. Für die Einreise nach Spanien und damit auch für deinen Flug nach Barcelona genügen dein gültiger Personalausweis oder Reisepass. Auch die dazugehörigen vorläufigen Dokumente werden von den dortigen Behörden akzeptiert. Die Eintragung von Kindern in den Reisepässen der Eltern (so noch vorhanden) sind jedoch für Barcelona nicht mehr ausreichend. Du musst für diese also einen gesonderten Kinderreisepass oder –ausweis mitführen.


Beginne mit deiner Reiseplanung für Barcelona


Reisetipps für Barcelona

Welche interessanten Attraktionen hat Barcelona zu bieten?

Die „Sagrada Família“ reiht sich mit dem alten Hafen („Port Vell“) und dem Zentrum „Barri Gòtic“ in die Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten ein.

Lohnt es sich, eine lokale oder eine internationale SIM-Karte vor Ort zu erwerben?

Viele europäische Telekommunikationsunternehmen verzichten bereits heute schon auf die Erhebung vom Roaming-Gebühren innerhalb der EU, sodass eine lokale SIM-Karte nur in Sonderfällen erforderlich ist.

Kann das Leitungswasser getrunken werden?

Auch wenn das Leitungswasser in Barcelona getrunken werden kann, ist die Qualität nicht mit dem Trinkwasser in Deutschland zu vergleichen. Es lohnt sich daher, Wasser in Flaschen zu kaufen.

  • Hin- und Rückflug
  • Nur Hinflug
  • Multi-Stopp
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
  • Verschiedene
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First
Economy
  • Economy
  • Premium Economy
  • Business
  • First